Länge: 15m
Ausrichtung: Nord
Jahreszeit: FrühlingSommerHerbst
 
Schwierigkeit: 4
 
Neigung: Geneigt
Absicherung: Perfekt
Crux: Schlüsselstelle
Charakter: Fingerlastig, Technisch anspruchsvoll
Erstbegehung: unbekannt (vor 1974)
Saniert: unbekannt (vor 2003)
 

Berglerturm

Die Route Talseite ist Nr. 7 im Topo.

© OpenStreetMap-Mitwirkende

Anmerkungen

Schoene und ueberwiegend großgriffige Kletterei an der ausgesetzten Talseite, die auch mit Kindern gemacht werden kann. Kurze Schluesselstelle in Wandmitte.



Matrazenlager

Matratzenlager Hirten-Hof

Moschendorf 7
91327 Gößweinstein

Wir bieten für Kletterer, Wanderer, Radfahrer und allen anderen Urlaubern clevere Übernachtungsmöglichkeiten zu fairen Preisen.

Mehr Informationen

Ferienwohnung

Ferienwohnung Schweinzmühle - Claudia Leibinger

Schweinzmühle 28
95491 Ahorntal

Wohnen in idyllischer Lage am Fuße der Burg Rabenstein!

Mehr Informationen

Mit Frankenjura LocAds setzt du dein Business prima in Szene! LocAds informiert über dich und vernetzt dich mit allen Freizeit-Zielen deiner Umgebung! Probier das aus! Hier geht es zu LocAds!

Rock-Events

Rock Event

Für diesen Fels gibt es derzeit kein Rock-Event. Rockevents sind einerseits Gefahrenmeldungen, andererseits naturschutzfachliche oder soziale Notwendigkeiten, die es zu beachten gilt. Falls dir an diesem Fels etwas Wichtiges aufgefallen ist, kannst du hier eine Meldung dazu machen.


Kommentare

kletteroma am 12.10.18

Da waren's nur noch zwei... offensichtlich sind die beschriebenen Gerustösen wieder entfernt worden! Es gibt zwei Bühlerhaken in der Route, von perfekter Absicherung für Kinder oder Anfänger keine Spur! Die Aussicht von oben bei Abendstimmung ist aber sehr schön

joerg (nicht verifizierter Kommentar) am 28.09.09

Sorry, aber was für ein Volltrottel saniert denn mit Gerüstösen???

Helmut (nicht verifizierter Kommentar) am 28.09.09

Ja Jörg, die hat´s gegeben. War gestern zufällig da, zusätzlich zu den 2 älteren Bühlern gibt´s 3 glänzende neue Gerüstösen. Die erste steckt da, wo im Topo ebenfalls ein H eingezeichnet ist (war da auch mal ein Bühler?). Die anderen beiden sind doch ziemlich überflüssig, davon eine 1 m über dem letzten Bühler, was soll das? Und die Materialfrage ist ja eigentlich auch schon oft genug diskutiert worden, Gerüstösen sollten es jedenfalls nicht sein. Übrigens wurde auch der benachbarte Killer 9 so ´saniert´!

joerg (nicht verifizierter Kommentar) am 28.09.09

Was meinst du mit die "vielen neuen Haken". Im Topo sind hier drei eingetragen. Hat es dort eine wundersame Vermehrung gegeben?

Alma (nicht verifizierter Kommentar) am 27.09.09

Schade, die vielen neuen Haken hätten nicht sein müssen. Auch im alten Zustand war der Weg ganz brauchbar abzusichern.

Alle Kommentare lesen

Kommentar verfassen

Du musst eingeloggt sein um Kommentare verfassen zu können.


Bergfreunde.de - Ausrüstung für Klettern, Bergsport und Outdoor

Aktuelle Bilder

Weidlwanger Wand - Zaphod (9-)

Weidlwanger Wand - Zaphod (9-)

Neue Barfuß Routen

Neuen Fels anlegen!

Neuen Fels anlegen!

Top 50 Routen

Top 50 Barfuß Routen


Frankenjura Premium

Für Frankenjura.com gibt es einen Premium-Account. Für einen geringen jährlichen Beitrag erhältst Du Zugriff auf alle Topos, eine praktische KletterApp und viele Funktionen mehr. Darüber hinaus unterstützt Du Frankenjura.com bei der Entwicklung von freien Anwendungen (z.B. Rock-Events) und Inhalten (z.B. neue Klettergebiete), die der Klettergemeinschaft als Ganzes zugutekommen.