Länge: 15m
Ausrichtung: West
Jahreszeit: SommerHerbst
 
Schwierigkeit: 9+
 
Erstbegehung: Heiko Queitsch, Karsten Oelze (2004)
 

Applauskurve (Rennerfelsen)

Premium. Kompletter Topo benötigt einen Premium Account Topo

Die Route Nasenbohrer ist Nr. 19 im Topo.

© OpenStreetMap-Mitwirkende



Ferienwohnung

Ferienwohnung Zutt

Christanz 14
95491 Ahorntal

Buchen Sie eine der vier schönen Ferienwohnungen idyllisch am Ortsrand gelegen mit gemütlicher, familiärer Athmosphäre und Panoramablick.

Mehr Informationen

Ferienwohnung

Ferienwohnung Schweinzmühle - Claudia Leibinger

Schweinzmühle 28
95491 Ahorntal

Wohnen in idyllischer Lage am Fuße der Burg Rabenstein!

Mehr Informationen

Mit Frankenjura LocAds setzt du dein Business prima in Szene! LocAds informiert über dich und vernetzt dich mit allen Freizeit-Zielen deiner Umgebung! Probier das aus! Hier geht es zu LocAds!

Rock-Events

Rock Event

Für diesen Fels gibt es derzeit kein Rock-Event. Rockevents sind einerseits Gefahrenmeldungen, andererseits naturschutzfachliche oder soziale Notwendigkeiten, die es zu beachten gilt. Falls dir an diesem Fels etwas Wichtiges aufgefallen ist, kannst du hier eine Meldung dazu machen.


Kommentare

-AT- am 18.08.19

Das Ausdauerproblem lässt sich entschärfen, wenn man, wie der Name der Tour schon verrät, seinen Unterarm in die "Nase" bohrt. Man hat dann eine ganz passable Ruhestelle unter dem Dach, ..., und bleibende Erinnerungen am Unterarm.

Anonym (nicht verifizierter Kommentar) am 17.06.09

Super Züge an Schalen und Leisten, immer etwas dynamisch (zumidest bei mir). Oben hilft dann ein Knieklemmer über das Dach, wo dann noch weite Züge an guten Griffen warten. Insgsamt dann ein Maximalkraftausdauer-Problem. MiB

Alle Kommentare lesen

Kommentar verfassen

Du musst eingeloggt sein um Kommentare verfassen zu können.


Bergfreunde.de - Ausrüstung für Klettern, Bergsport und Outdoor

Aktuelle Bilder

Geierwalli

Geierwalli

Neuen Fels anlegen!

Neuen Fels anlegen!

Top 50 Routen

Top 50 Barfuß Routen