Länge: 10m
Ausrichtung: Nordost
Jahreszeit: SommerHerbst
 
Schwierigkeit: 11-
 
Absicherung: Perfekt
Erstbegehung: Theodoros Konstandakopulos (2003)
 

© OpenStreetMap-Mitwirkende



Hotel, Ferienwohnung, Restaurant, Zimmer

Hotel ´Krone´, Restaurant-Café

Balthasar Neumann Straße 9

91327 Gößweinstein

Hervorragend Essen und Übernachten im Herzen Gößweinsteins!

Mehr Informationen

Pension, Zimmer

Pension Püttlachtal

Am Lindsbach 1
91278 Pottenstein

Günstige Unterkunft inmitten des Felsendorfs Tüchersfeld!

Mehr Informationen

Hotel, Restaurant, Zimmer

Landhaus Sponsel-Regus ****

Veilbronn Nr. 9
91332 Heiligenstadt

Das Vier-Sterne-Hotel im Herzen der Fränkischen Schweiz: Kulinarischer Hochgenuss und Wellness nach dem Outdoortag!

Mehr Informationen

Rock-Events

Rock Event

Für diesen Fels gibt es derzeit kein Rock-Event. Rockevents sind einerseits Gefahrenmeldungen, andererseits naturschutzfachliche oder soziale Notwendigkeiten, die es zu beachten gilt. Falls dir an diesem Fels etwas Wichtiges aufgefallen ist, kannst du hier eine Meldung dazu machen.


Kommentare

ToKo am 04.10.20

Achtung! Für alle, die diese Route ernsthaft probieren wollen!Offensichtlich hat irgendjemand, möglicherweise derjenige, der die Kombination eingebohrt hat, einen Steinhaufen am Einstieg der Route aufgestellt. Wer für den Einstieg in Molon Lawe diesen Haufen nutzt, hat die Route nicht geklettert. Ich wohne nicht mehr im Fj und kann solche Eingriffe nicht ohne Weiteres rückgängig machen. Der erste Zug ist ein Sprung vom Boden weg in die seitgriffartige Leiste für die linke Hand. Alleine dieser Zug und das Abfangen und Auflösen desselben entsprechen mindestens einem 7b Boulder. Die Wiederholungen dieser Route fanden bislang unter zweifelhaften (selbst geschaffenen) Voraussetzungen statt. Ich schreibe dies, weil offensichtlich auch negative Äusserungen zu dieser Route (und diskrimiierende Äusserungen zu meinem kulturellen Backround) gefallen sind. Meine Antwort darauf: It´s not cheap because it´s greek!
Ich bin für diese über drei Jahre lang (52 Mal) ins FJ gefahren... Ausreichend Haken hat sie auch immer schon gehabt. Es ist weder erforderlich neue zu setzen, um sie klettern zu können, noch den zweiten Haken vorzuklippen oder Steine unter den Einstieg zu legen, um sich die Route zu erleichtern. Wer in diesem Grad unterwegs ist, der sollte ein gutes Vorbild für den Sport sein oder sich zumindest darum bemühen.
Eine Ethik sollte für alle gelten, sonst ist sie überflüssig.

Alle Kommentare lesen

Kommentar verfassen

Du musst eingeloggt sein um Kommentare verfassen zu können.

Frankenjura-Premium als Geschenk!

Dir fehlt noch ein Geschenk? Frankenjura-Premium gibt es jetzt auch als Gutschein für ein, zwei oder drei Jahre! Innerhalb von zwei Minuten bekommst du einen Wert-Coupon, den du ausdrucken oder digital verschicken kannst.

Aktuelle Bilder

Comme ci - comme ca

Comme ci - comme ca

Mit dem Premium-Account bekommst du nicht nur über tausend Topos und eine Menge nützlicher Features, du unterstützt damit auch unabhängigen Journalismus im Klettersport und Naturschutz.

Bergfreunde.de - Ausrüstung für Klettern, Bergsport und Outdoor

Neues aus dem Forum

Boulderia - Die Boulderhalle in Neunkirchen

Neuen Fels anlegen!

Neuen Fels anlegen!

Frankenjura-Premium als Geschenk!

Dir fehlt noch ein Geschenk? Frankenjura-Premium gibt es jetzt auch als Gutschein für ein, zwei oder drei Jahre! Innerhalb von zwei Minuten bekommst du einen Wert-Coupon, den du ausdrucken oder digital verschicken kannst.

Aktuelle Bilder

Comme ci - comme ca

Comme ci - comme ca

Mit dem Premium-Account bekommst du nicht nur über tausend Topos und eine Menge nützlicher Features, du unterstützt damit auch unabhängigen Journalismus im Klettersport und Naturschutz.

Bergfreunde.de - Ausrüstung für Klettern, Bergsport und Outdoor

Neue Kommentare

Neues aus dem Forum

Kletterhalle Magnesia
DMM - Climb now work later

Top 50 Routen

Top 50 Barfuß Routen

Boulderia - Die Boulderhalle in Neunkirchen

Neuen Fels anlegen!

Neuen Fels anlegen!