Länge: 30m
Ausrichtung: Nord
Jahreszeit: SommerHerbst
 
Schwierigkeit: 8
 
Neigung: Leicht überhängend
Absicherung: Schlecht
Crux: Schlüsselstelle
Charakter: Fingerlastig
Erstbegehung: Stefan Löw (1990)
 

Trautner Gedenkwand

Premium. Kompletter Topo benötigt einen Premium Account Topo

Die Route Non Stop ist Nr. 8 im Topo.

© OpenStreetMap-Mitwirkende

Beschreibung

Im linken Teil der Wand, links des Überhangs am Wandfuß über 3 H und Schl hoch zu Band (crux) und über leichtere Wandkletterei z. UH.

Anmerkungen

Saugeile Kletterei, Crux an Leisten/Seitgriffen, vom Band weg sehr schöne Lochkletterei.



Jugendherberge

JH Pottenstein

Jugendherbergsstr. 20
91278 Pottenstein

Mehr Informationen

Pension, Hotel, Restaurant

Gasthof Drei Linden ***

Bärnfels - Dorfstraße 38
91286 Obertrubach

Hervorragende Küche (bis 21.30 Uhr) und Übernachtungsmöglichkeiten mitten im Kletter- und Wandergebiet!

Mehr Informationen

Hotel, Restaurant, Zimmer

Landhaus Sponsel-Regus ****

Veilbronn Nr. 9
91332 Heiligenstadt

Das Vier-Sterne-Hotel im Herzen der Fränkischen Schweiz: Kulinarischer Hochgenuss und Wellness nach dem Outdoortag!

Mehr Informationen

Rock-Events

Rock Event

Für diesen Fels gibt es derzeit kein Rock-Event. Rockevents sind einerseits Gefahrenmeldungen, andererseits naturschutzfachliche oder soziale Notwendigkeiten, die es zu beachten gilt. Falls dir an diesem Fels etwas Wichtiges aufgefallen ist, kannst du hier eine Meldung dazu machen.


Kommentare

rob (nicht verifizierter Kommentar) am 23.07.11

Ist die Wand nun gesperrt oder nicht? In der AKTUELLEN Sperrungsliste wird sie noch bis 31.07. aufgeführt und im Topo steht auch GESPERRT bis...[Sorry, war ein Versehen, die Wand wurde aus der Sperrungsliste entfernt.]

Redaktion (nicht verifizierter Kommentar) am 20.07.11

Nach Auskunft der höheren Naturschutzbehörde Oberfrankens ist die Wand nicht mehr gesperrt.

Anonym (nicht verifizierter Kommentar) am 20.07.11

hoffentlich erst nach dem 31.07.! Die Wand ist momentan gesperrt.

Klettermax (nicht verifizierter Kommentar) am 18.07.11

Hammer Route, aber nachdem man Condor und Duo gemacht hat und schon etwas Plättung merkt - ein echtes Testpiece. Harte Einzelstelle da gute Fußarbeit nötig und danach noch so viele immer wieder snstrengende Stellen, puh, das Ding muss ich ein andermal punkten. Respekt.

jörg (nicht verifizierter Kommentar) am 08.07.03

geniale 8er wandkletterei. crux nach dem dritten haken an seitgriffen. dann auf dem band (kein no hand) gut runterschütteln denn ab dort ist noch ordentlich ausdauer gefragt. gerade wenn man denkt jetzt geht der saft aus kommt für die richtigen finger ein gscheites loch, so daß der dicke arm ansatzweise runtergeschüttelt werden kann. beim ablassen ist man ganz erstaunt, dass es doch so weit überhängt. sieht von unten gar nicht so aus. vergleichbar mit dezentralem energiepfad - halt nur überall einen kleinen tick schwerer und viel geiler - und natürlich noch ein paar meter länger.

Alle Kommentare lesen

Kommentar verfassen

Du musst eingeloggt sein um Kommentare verfassen zu können.


Bergfreunde.de - Ausrüstung für Klettern, Bergsport und Outdoor

Aktuelle Bilder

Neue Liebe, neues Glück

Neue Liebe, neues Glück

Neue Barfuß Routen

Neuen Fels anlegen!

Neuen Fels anlegen!

Top 50 Routen

Top 50 Barfuß Routen