Bild des Felsens

Agniezka Kasprzak in "Die dunkle Seite" 8- am Amphitheater (Bild: Mike Bauer)


Länge: 20m
Ausrichtung: Nord
Jahreszeit: SommerHerbst
 
Schwierigkeit: 8-
 
Erstbegehung: Daniel Frischbier (2006)
 

Amphitheater 01 - Linker Teil

Premium. Kompletter Topo benötigt einen Premium Account Topo

Die Route Die dunkle Seite ist Nr. 5 im Topo.

© OpenStreetMap-Mitwirkende



Ferienwohnung

Ferienwohnung Zutt

Christanz 14
95491 Ahorntal

Buchen Sie eine der vier schönen Ferienwohnungen idyllisch am Ortsrand gelegen mit gemütlicher, familiärer Athmosphäre und Panoramablick.

Mehr Informationen

Ferienwohnung

Hüttendorf Fränkische Schweiz

Püttlach 13
91278 Pottenstein

Einfach mal anders übernachten … hast Du schon einmal in einem Tiny House übernachtet? Wenn nicht, dann erleb ein vollkommen neues Übernachtungsgefühl in einzigartigen Pods in der einzigartigen Fränkischen Schweiz!

Mehr Informationen

Hotel, Restaurant, Zimmer

Landhaus Sponsel-Regus ****

Veilbronn Nr. 9
91332 Heiligenstadt

Das Vier-Sterne-Hotel im Herzen der Fränkischen Schweiz: Kulinarischer Hochgenuss und Wellness nach dem Outdoortag!

Mehr Informationen

Rock-Events

Rock Event

Für diesen Fels gibt es derzeit kein Rock-Event. Rockevents sind einerseits Gefahrenmeldungen, andererseits naturschutzfachliche oder soziale Notwendigkeiten, die es zu beachten gilt. Falls dir an diesem Fels etwas Wichtiges aufgefallen ist, kannst du hier eine Meldung dazu machen.


Kommentare

Mafl am 02.06.19

Eine der besten Linien in dem Grad, die ich in Franken geklettert bin! Absolut orgiastisch. Aber wahrscheinlich ist jede Route die man nach dem Luftballondach klettert wahnsinnig schön.

sunrider am 13.09.18

Schöne abwechslungsreiche Tour mit klassischer Linienführung. Wenn diese zwischendurch immer mal wieder vom Chalk befreit würde... noch besser! ;)

Stefan Sheiztsinix am 26.07.15

absolute top tour! definitiv 3 sterne. vielfältig, fordernd, aber nie zu schwer. wie geschraubt nur viel besser.

Anonym (nicht verifizierter Kommentar) am 17.09.12

Ich war gestern von der Tour schwer begeistert. Super Fels und top Bewegungen. Gute Warmup-Tour. Grüße Th. Hocke

Anonym (nicht verifizierter Kommentar) am 17.08.09

Leckerbissen ist wohl etwas viel gesagt. Die Tour hat schöne, athetische Züge, ist aber recht sandig und daher oben raus etwas unangenehm. Außerdem hängt der Umlenker blöd. Sollte man vielleicht auch wissen.
Brigitte

eckertpe (nicht verifizierter Kommentar) am 09.09.08

Abbauen? Hä? Sowohl optisch also auch klettertechnisch ein Leckerbissen...

Bernd Hönig (nicht verifizierter Kommentar) am 26.07.08

Hat mir sehr gut gefallen: Schöne Optik, ebensolche Züge an meist guten Griffstrukturen, zwischendurch sogar mal ein Riss. Die Crux befindet sich etwa dort, wo man in dieser Route weitestmöglich vom letzten Haken entfernt ist. Ist vielleicht nicht schlecht, das zu wissen, da von unten nicht zwingend zu sehen...

Frischbier (nicht verifizierter Kommentar) am 30.06.08

So gehen die Meinungen auseinander, ein anderer wollte die Tour gleich wieder abbauen :-)))

Alle Kommentare lesen

Kommentar verfassen

Du musst eingeloggt sein um Kommentare verfassen zu können.


Neue Kommentare

Bergfreunde.de - Ausrüstung für Klettern, Bergsport und Outdoor

Aktuelle Bilder

Geierwalli

Geierwalli

Neuen Fels anlegen!

Neuen Fels anlegen!

Top 50 Routen

Top 50 Barfuß Routen