Bild des Felsens

Rundgang durch Waischenfeld

Länge 2,5 km
Höhendiff.: 60 Hm
Schwierigkeit: leicht
Kinderwagengeeignet: ja
Jahreszeit: FrühlingSommerHerbstWinter
Wegeart  
Straße: 100 %

© OpenStreetMap-Mitwirkende



Matrazenlager

Matratzenlager Hirten-Hof

Moschendorf 7
91327 Gößweinstein

Wir bieten für Kletterer, Wanderer, Radfahrer und allen anderen Urlaubern clevere Übernachtungsmöglichkeiten zu fairen Preisen.

Mehr Informationen

Mit Frankenjura LocAds setzt du dein Business prima in Szene! LocAds informiert über dich und vernetzt dich mit allen Freizeit-Zielen deiner Umgebung! Probier das aus! Hier geht es zu LocAds!

Beschreibung

Vom Rauthaus geht es über verschiedene Sehenswürdigkeiten der Stadt (Stadtmühle, Kommunbrauhaus, Hammermühle, Steinerner Beutel, Burg Waischenfeld, St. Annakapelle) zur Geißelkapelle.

Zufahrt

Von Norden oder Süden kommend das Wiesenttal entlang fahren und in Waischenfeld parken. Ausgangspunkt ist das Rathaus in Waischenfeld.

Wegbeschreibung

Begleiten Sie uns auf eine historischen Stadtrundgang durch Waischenfeld!

Beginnend am Rathaus, dessen allabendliches Läuten der Turmglocke erinnern soll, dass "die Stadttore gleich geschlossen werden", führt der Rundgang zur immer noch in Betrieb befindlichen Stadtmühle Waischenfeld mit einem der größten unterschlächtigen Wasserräder der Fränkischen Schweiz.
Dann geht es weiter zum Kommunbrauhaus, in dem noch bis 1982 von allen Wirten Waischenfelds gebraut wurde. Über das alte Barthelshaus und das Elisabethenheim geht es weiter zur Hammermühle, die im Jahre 1387 erbaut wurde und deren Name wahrscheinlich von der Eisenerzverarbeitung herührt. Jetzt dient die Mühle dem Tourismus.
Von hier geht es zur Friedhofskapelle und weiter zum Steinernen Beutel. Er ist das Wahrzeichen der Stadt Waischenfeld und kann früher wie heute nur mit einer Leiter erstiegen werden. Die Beurkundung der Burg Waischenfeld erfolgte erstmals 1122. Zugleich tritt mit einem Wirint von Wischinfelt als Burgherr der Name Waischenfeld das erste Mal auf. Beim Katholischen Pfarrhaus handelte es sich ursprünglich um einen Wehr- und Wohnturm der Vorburg.

Gehen wir weiter zum Stadtschulhaus. Eine Schule bestand in Waischenfeld schon seit undenklichen Zeiten. Das Schulhaus wurde in den Jahren 1702 bis 1708 erbaut. Der Standort der Katholischen Pfarrkirche St. Johannes der Täufer spricht für eine ursprüngliche Verbindung zur Burganlage. Die Fassade wurde 1750 durch den Waischenfelder Baumeister Wenzel Schwesner barock gestaltet. Vorbei an der aus der Spätgotik stammenden St. Annakapelle mit Beinhaus erreicht man das Geburtshaus von Bischof Nauseas. Er ist Waischenfelds bekanntester Sohn - Wiener Bischof und Konzilvater in Trient.

Die Bäckerein am Marktplatz und die Stadtkapelle St. Michael und St. Laurentius sind weitere Stationen des historischen Stadtrundgangs. Die Attraktion letzterer ist die Rosenkranzmadonna vor dem Chorraum. Der Hochaltar zeigt die Kirchenpatrone St. Michael und St. Laurentius.
Der Rundgang endet nach einem Besuch des Katholischen Pfarrheims - einem ehemaligen Spital - an der Geißelkapelle mit Christus an der Geißelsäule, erbaut um 1800.

Mehr Informationen finden Sie im Flyer zum Stadtrundgang (PDF-Format).

Verlauf:

Rathaus - Stadtmühle Waischenfeld - Kommunbrauhaus - Barthelshaus - Hammermühle - Steinerner Beutel - Burg Waischenfeld - Pfarrhaus - St. Annakapelle - Stadtkapelle

Informationen von

Gemeinde Waischenfeld

Aktuelle Hinweise

Event

Es gibt derzeit keine Hinweise. Dies können einerseits Gefahrenmeldungen, andererseits naturschutzfachliche oder soziale Notwendigkeiten sein, die es zu beachten gilt. Falls dir etwas Wichtiges aufgefallen ist, kannst du hier eine Meldung dazu machen. Auch Hinweise, die sich aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie ergeben, kannst du hier melden.

Kommentare

Bisher gibt es noch keine Kommentare

Alle Kommentare lesen

Kommentar verfassen

Du musst eingeloggt sein um Kommentare verfassen zu können.

Neue Topos

Hinweis zur KletterApp 2.0!

Ein wichtiger Hinweis: KletterApps, die vor dem 15. April 2024 installiert wurden und deren offline-Funktionalität nicht optimal funktioniert, sollten deinstalliert und danach komplett neu installiert werden. Danach sind sowohl die Topos wieder im Flugmodus verfügbar als auch Felssperrungen und Rock-Events.

>>> Alles zur KletterApp 2.0 <<<

Bergfreunde.de - Ausrüstung für Klettern, Bergsport und Outdoor

Aktuelle Bilder

Goldgräber

Goldgräber

Nagelneue KletterApp 2.0!

Unsere komplette Neuentwicklung ist für Premium-Nutzer kostenlos und wird nicht über die App-Stores, sondern als PWA direkt über unseren Frankenjura.com App-Server installiert. Sie ist für Android- und iOS-Smartphones geeignet. Gegenüber der Vorversion (in den App-Stores) ist nun auch eine Karte komplett ohne Netz nutzbar und enthält alle Topos, RockEvents und Sperrungen. Probier sie am Besten gleich aus!

>>> Weitere Infos findest du hier!

>>> Du bist Premium-Nutzer? Hier kannst du die neue App direkt downloaden

>>> Du bist noch kein Premium-Nutzer? Hier kannst du eine Demoversion installieren

>>> Hier kannst Du Premium buchen.

Neue Kommentare

Mit dem Premium-Account bekommst du nicht nur über tausend Topos und eine Menge nützlicher Features, du unterstützt damit auch unabhängigen Journalismus im Klettersport und Naturschutz.

Neues aus dem Forum

Frankenjura-Premium als Geschenk!

Dir fehlt noch ein Geschenk? Frankenjura-Premium gibt es jetzt auch als Gutschein für ein, zwei oder drei Jahre! Innerhalb von zwei Minuten bekommst du einen Wert-Coupon, den du ausdrucken oder digital verschicken kannst.

Aktuelle Bilder

Bilder zur neuen KletterApp

Bilder zur neuen KletterApp

DMM - Climb now work later
Anzeige

Ferienhäuser Zur Allee *****

Die beiden Ferienhäuser und das Saunahaus befinden sich in ruhiger Lage in einer historischen Lindenallee...

Neuen Fels anlegen!

Neuen Fels anlegen!

Neue Felsen

Neue Topos

Hinweis zur KletterApp 2.0!

Ein wichtiger Hinweis: KletterApps, die vor dem 15. April 2024 installiert wurden und deren offline-Funktionalität nicht optimal funktioniert, sollten deinstalliert und danach komplett neu installiert werden. Danach sind sowohl die Topos wieder im Flugmodus verfügbar als auch Felssperrungen und Rock-Events.

>>> Alles zur KletterApp 2.0 <<<

Bergfreunde.de - Ausrüstung für Klettern, Bergsport und Outdoor

Aktuelle Bilder

Goldgräber

Goldgräber

Nagelneue KletterApp 2.0!

Unsere komplette Neuentwicklung ist für Premium-Nutzer kostenlos und wird nicht über die App-Stores, sondern als PWA direkt über unseren Frankenjura.com App-Server installiert. Sie ist für Android- und iOS-Smartphones geeignet. Gegenüber der Vorversion (in den App-Stores) ist nun auch eine Karte komplett ohne Netz nutzbar und enthält alle Topos, RockEvents und Sperrungen. Probier sie am Besten gleich aus!

>>> Weitere Infos findest du hier!

>>> Du bist Premium-Nutzer? Hier kannst du die neue App direkt downloaden

>>> Du bist noch kein Premium-Nutzer? Hier kannst du eine Demoversion installieren

>>> Hier kannst Du Premium buchen.

Neue Kommentare

Mit dem Premium-Account bekommst du nicht nur über tausend Topos und eine Menge nützlicher Features, du unterstützt damit auch unabhängigen Journalismus im Klettersport und Naturschutz.

Aktuelle Bilder

Kassette

Kassette

Neues aus dem Forum

Frankenjura-Premium als Geschenk!

Dir fehlt noch ein Geschenk? Frankenjura-Premium gibt es jetzt auch als Gutschein für ein, zwei oder drei Jahre! Innerhalb von zwei Minuten bekommst du einen Wert-Coupon, den du ausdrucken oder digital verschicken kannst.

Neue Barfuß Routen

Aktuelle Bilder

Bilder zur neuen KletterApp

Bilder zur neuen KletterApp

DMM - Climb now work later

Top 50 Routen

Top 50 Barfuß Routen

Anzeige

Ferienhäuser Zur Allee *****

Die beiden Ferienhäuser und das Saunahaus befinden sich in ruhiger Lage in einer historischen Lindenallee...

Neuen Fels anlegen!

Neuen Fels anlegen!

Neue Felsen