Bild des Felsens

Der linke Teil der Geißleinwnd im Püttlachtal

Höhe: 23m
Ausrichtung: Südwest
Jahreszeit: FrühlingHerbst
Kinder: Mit Babysitter gut
Neigung: Leicht überhängend Senkrecht
Absicherung: Gut, Schlecht
Felsstruktur: Leisten, Löcher, Risse
Gesteinsart: Kalk

© OpenStreetMap-Mitwirkende

Beschreibung

Neben einigen Klassikern gibt es hier viele neu erschlossene Wandklettereien in gehobenen Schwierigkeitsgraden. Sehr kompakte und schöne Wandklettereien, nur der Bereich um den Südriss ist etwas brüchig.

Zufahrt

In Behringersmühle in Richtung Ailsbachtal fahren. 50m nach der Kreuzung zweigt rechts eine Strasse ab, die zu einem ausgeschilderten Wanderparkplatz führt. Hier parken.

Zustieg

Vom Parkplatz dem breiten Wanderweg im Püttlachtal talaufwärts folgen. Nach etwa 600 Meter teilt sich die Fuhre. Den linken Abzweig nehmen, 100 Meter leicht bergauf und zum Schluss auf steilem Trampelpfad 20 weitere Meter links hoch zur bereits sichtbaren Wand.

Zustiegsdauer: 10 min.



Matrazenlager

Matratzenlager Hirten-Hof

Moschendorf 7
91327 Gößweinstein

Wir bieten für Kletterer, Wanderer, Radfahrer und allen anderen Urlaubern clevere Übernachtungsmöglichkeiten zu fairen Preisen.

Mehr Informationen

Ferienwohnung, Restaurant, Zimmer

Gasthaus ´Zum Felsentor´

Türkelstein 7
91327 Gößweinstein

Günstiges Essen und günstige Übernachtung in der Nähe von Gößweinstein!

Mehr Informationen

Hotel, Ferienwohnung, Restaurant, Zimmer

Hotel ´Krone´, Restaurant-Café

Balthasar Neumann Straße 9

91327 Gößweinstein

Hervorragend Essen und Übernachten im Herzen Gößweinsteins!

Mehr Informationen

Zonierung

Zone

Der Fels wurde im Rahmen eines Kletterkonzeptes zoniert und den 'Zonen' 1 und 3 zugeordnet: In Teilbereichen ist sowohl Klettern als auch das Erschließen von Neutouren erlaubt, in anderen Bereichen ist das Klettern verboten. Bitte beachtet die Ausschilderung vor Ort.

Rock-Events

Rock Event

Für diesen Fels gibt es derzeit kein Rock-Event. Rockevents sind einerseits Gefahrenmeldungen, andererseits naturschutzfachliche oder soziale Notwendigkeiten, die es zu beachten gilt. Falls dir an diesem Fels etwas Wichtiges aufgefallen ist, kannst du hier eine Meldung dazu machen.

Informationen von

Stefan Reinfelder

Routeninformationen

Der Fels bietet Touren in den unten gezeigten Schwierigkeitsgraden:

17 0  0  1  4  2  8 0  0  0 
Gesamt bis 4 5 6 7 8 9 10 11.. Technos

Routen

Die Routennamen sind anklickbar und bringen dich zur Routenausgabe. Die Routen sind von links nach rechts aufgelistet. Wenn du eingeloggt bist, sind Routen, die in deiner Hitliste stehen mit blau und Routen aus deiner Wunschliste mit lila markiert.

  1. PsychobonusBeschreibung vorhanden
  2. Gütertrennung 8+ Beschreibung vorhanden
  3. Schrei nach Liebe 9- Beschreibung vorhanden
  4. Vouloir c´est pouvoirBeschreibung vorhanden
  5. Weibergewäsch (Klassischer Riß)Beschreibung vorhanden
  6. Schulmädchen-Report 9- Bild Beschreibung vorhanden
  7. Der bewegte Mann 9+ Beschreibung vorhanden
  8. Porno ist mein LebenBeschreibung vorhanden
  9. New View 9+
  10. AufritzerBeschreibung vorhanden
  11. Heartbreaker 9+ Beschreibung vorhanden
  12. Das Beate Uhse VergnügungssetBeschreibung vorhanden
  13. Raunzender KröterichBild Beschreibung vorhanden
  14. Projekt
  15. Stehversuche 7+ Beschreibung vorhanden
  16. Gehversuche 7-/7 Beschreibung vorhanden
  17. Projekt
Premium. Kompletter Topo benötigt einen Premium Account Topo

Kommentare

Bisher gibt es noch keine Kommentare

Alle Kommentare lesen

Kommentar verfassen

Du musst eingeloggt sein um Kommentare verfassen zu können.


Neue Kommentare

Bergfreunde.de - Ausrüstung für Klettern, Bergsport und Outdoor

Aktuelle Bilder

Kurz vorm Boiling Point

Kurz vorm Boiling Point

Neue Barfuß Routen

Neuen Fels anlegen!

Neuen Fels anlegen!

Top 50 Routen

Top 50 Barfuß Routen


Frankenjura Premium

Für Frankenjura.com gibt es einen Premium-Account. Für einen geringen jährlichen Beitrag erhältst Du Zugriff auf alle Topos, eine praktische KletterApp und viele Funktionen mehr. Darüber hinaus unterstützt Du Frankenjura.com bei der Entwicklung von freien Anwendungen (z.B. Rock-Events) und Inhalten (z.B. neue Klettergebiete), die der Klettergemeinschaft als Ganzes zugutekommen.