Höhe: 10-15m
Ausrichtung: Nord
Jahreszeit: SommerHerbst
Kinder: Mit Babysitter schlecht
Regensicherheit: ja
Regenanfälligkeit: Fels ist lange nass
Neigung: Stark überhängend
Absicherung: Perfekt, Gut
Felsstruktur: Löcher
Gesteinsart: Kalk

© OpenStreetMap-Mitwirkende

Beschreibung

Das Dohlenloch ist wohl das am besten gehütete Geheimnis des Frankenjura. Viele Jahre von einer Sperrung bedroht, ist der Fels mittlerweile zoniert und als Kletterfels offiziell freigegeben. Das Dohlenloch ist einer der imposantesten Plätze des Frankenjura: Ausgesetzt, gut einhundert Meter über den Dächern von Pottenstein. Die etwas eigentümliche Route "Schlotfeger" verläuft über weite Strecken im Innerern eines düsteren Kamins. Nichts also für zart besaitete Gemüter...

Zufahrt

Beliebig nach Pottenstein, im Ort der Strasse zur Burg (Schullandheim) folgen. 200m nach der Serpentine auf Höhe der Burg auf der linken Seite in einer leichten Rechtskurve (rote Bank) parken.

Zustieg

Auf der Strasse wenige Meter zurücklaufen und rechts einem ausgetretenen Pfad steil bergauf folgen. Nach 50m an einer Verzweigung (Naturschutz-Schild) links halten. Nach 30m zweigt rechts ein schmaler Pfad ab, der nach 50m - entlang an einem kurzen Gatter - auf einen Forstweg trifft. Diesem rechts an der Hangkante entlang folgen. Nach 100m zweigt an einer kleinen Lichtung links ein Pfad in den Wald ab. Dieser führt auf ein quadratisches Gatter zu, der Ausstieg der Route "Schlotfeger (8)". Kurz vorher führt rechts ein Pfad absteigend zum Wandfuß.



Jugendherberge

JH Pottenstein

Jugendherbergsstr. 20
91278 Pottenstein

Mehr Informationen

Pension, Zimmer

Pension Püttlachtal

Am Lindsbach 1
91278 Pottenstein

Günstige Unterkunft inmitten des Felsendorfs Tüchersfeld!

Mehr Informationen

Hotel, Restaurant, Zimmer

Landhaus Sponsel-Regus ****

Veilbronn Nr. 9
91332 Heiligenstadt

Das Vier-Sterne-Hotel im Herzen der Fränkischen Schweiz: Kulinarischer Hochgenuss und Wellness nach dem Outdoortag!

Mehr Informationen

Zonierung

Zone

Der Fels wurde im Rahmen eines Kletterkonzeptes zoniert und der 'Zone 3' zugeordnet: Klettern und Neutouren sind gestattet!

Rock-Events

Rock Event

Für diesen Fels gibt es derzeit kein Rock-Event. Rockevents sind einerseits Gefahrenmeldungen, andererseits naturschutzfachliche oder soziale Notwendigkeiten, die es zu beachten gilt. Falls dir an diesem Fels etwas Wichtiges aufgefallen ist, kannst du hier eine Meldung dazu machen.

Informationen von

Klaus Kaumeier, Günther Geyer, Hans Ringler, Mike Bauer

Routeninformationen

Der Fels bietet Touren in den unten gezeigten Schwierigkeitsgraden:

9 0  0  0  2  1  3 2  1  0 
Gesamt bis 4 5 6 7 8 9 10 11.. Technos

Routen

Die Routennamen sind anklickbar und bringen dich zur Routenausgabe. Die Routen sind von links nach rechts aufgelistet. Wenn du eingeloggt bist, sind Routen, die in deiner Hitliste stehen mit blau und Routen aus deiner Wunschliste mit lila markiert.

  1. Warm up 7+
  2. Sergey Bubka 9+ Beschreibung vorhanden
  3. Lars Riedel 10- Beschreibung vorhanden
  4. SchlotfegerBild
  5. VFW 9
  6. Begnadete KörperBild
  7. Mustang 11-
  8. Danzig 10+ Beschreibung vorhanden
  9. Short right crack 7+ Beschreibung vorhanden
Premium. Kompletter Topo benötigt einen Premium Account Topo

Kommentare

Bisher gibt es noch keine Kommentare

Alle Kommentare lesen

Kommentar verfassen

Du musst eingeloggt sein um Kommentare verfassen zu können.


Neue Kommentare

» Mehr Kommentare

Bergfreunde.de - Ausrüstung für Klettern, Bergsport und Outdoor

Aktuelle Bilder

Shatreng

Shatreng

» Weitere Bilder

Neue Barfuß Routen

» Alle aktuellen Barfußrouten

Neuen Fels anlegen!

Neuen Fels anlegen!

Top 50 Routen

» zu den Top 50 Routen

Top 50 Barfuß Routen

» zu den Top 50 Barfußrouten


Frankenjura Premium

Für Frankenjura.com gibt es einen Premium-Account. Für einen geringen jährlichen Beitrag erhältst Du Zugriff auf alle Topos, eine praktische KletterApp und viele Funktionen mehr. Darüber hinaus unterstützt Du Frankenjura.com bei der Entwicklung von freien Anwendungen (z.B. Rock-Events) und Inhalten (z.B. neue Klettergebiete), die der Klettergemeinschaft als Ganzes zugutekommen.