Ausrichtung: Nord
Jahreszeit: FrühlingSommerHerbst
 
Schwierigkeit: 8+
 
Erstbegehung: Corinna und Torsten Scheller (vor 2015)
 

© OpenStreetMap-Mitwirkende

Beschreibung

Ohne Ausspreizen!



Mit Frankenjura LocAds setzt du dein Business prima in Szene! LocAds informiert über dich und vernetzt dich mit allen Freizeit-Zielen deiner Umgebung! Probier das aus! Hier geht es zu LocAds!

Rock-Events

Rock Event

Für diesen Fels gibt es derzeit kein Rock-Event. Rockevents sind einerseits Gefahrenmeldungen, andererseits naturschutzfachliche oder soziale Notwendigkeiten, die es zu beachten gilt. Falls dir an diesem Fels etwas Wichtiges aufgefallen ist, kannst du hier eine Meldung dazu machen.


Kommentare

Uwe l am 07.09.19

Genauso wie Bernd sagt. Ich fand se ganz nett. Den Riss braucht man nicht und sollte man auch nicht nehmen für 8+.

-AT- am 24.05.18

Im on sight unangenehmer Hakenabstand vom 3. zum 4. Haken. Abgesehen davon sehr schöne Tour. Mit der Rissverschneidung rechts kommt man nicht wirklich in Berührung.

Heinzii am 24.05.16

Im Riss rechts daneben brüten Meisen oder sowas. Bitte Rücksicht nehmen.

JoDi am 09.05.16

Schöne Tour mit einigen Lösungsvarianten.

Bernd Hönig am 02.05.16

Definiert - die Risskante ist für Hände und Füße tabu. Schwere Passage mit Zweifinger-Griffmulde vom zweiten zum dritten Haken. Dort sind auch andere Leisten, die mir aber nichts gebracht haben. Nach dem dritten Haken ebenfalls nochmal schwer, wenn auch nicht so kompromisslos, wie unten. Hier am besten erst einmal gerade hoch in gutes Loch und dann diagonal nach links zum nächsten Haken. Der Ausstieg ist leicht, henkelig, schön.

Alle Kommentare lesen

Kommentar verfassen

Du musst eingeloggt sein um Kommentare verfassen zu können.


Neue Kommentare

Bergfreunde.de - Ausrüstung für Klettern, Bergsport und Outdoor

Aktuelle Bilder

yogy im Leitmeritzer Pfeiler

yogy im Leitmeritzer Pfeiler

Neuen Fels anlegen!

Neuen Fels anlegen!

Top 50 Routen

Top 50 Barfuß Routen