Länge: 6m
Ausrichtung: Südost
Jahreszeit: FrühlingSommerHerbst
 
Schwierigkeit: 8+/9-
 
Neigung: Stark überhängend
Absicherung: Gut
Erstbegehung: Ulrike Kitta (2015)
 

Intensivstation 08 - Boulderfels

Premium. Kompletter Topo benötigt einen Premium Account Topo

© OpenStreetMap-Mitwirkende

Beschreibung

An der überhängenden, stumpfen Kante (2H) zum UH.

Informationen von

Moritz Welt, Stefan Reinfelder



Jugendherberge

JH Pottenstein

Jugendherbergsstr. 20
91278 Pottenstein

Mehr Informationen

Ferienwohnung

Hüttendorf Fränkische Schweiz

Püttlach 13
91278 Pottenstein

Einfach mal anders übernachten … hast Du schon einmal in einem Tiny House übernachtet? Wenn nicht, dann erleb ein vollkommen neues Übernachtungsgefühl in einzigartigen Pods in der einzigartigen Fränkischen Schweiz!

Mehr Informationen

Pension, Hotel, Restaurant

Gasthof Drei Linden ***

Bärnfels - Dorfstraße 38
91286 Obertrubach

Hervorragende Küche (bis 21.30 Uhr) und Übernachtungsmöglichkeiten mitten im Kletter- und Wandergebiet!

Mehr Informationen

Rock-Events

Rock Event

Für diesen Fels gibt es derzeit kein Rock-Event. Rockevents sind einerseits Gefahrenmeldungen, andererseits naturschutzfachliche oder soziale Notwendigkeiten, die es zu beachten gilt. Falls dir an diesem Fels etwas Wichtiges aufgefallen ist, kannst du hier eine Meldung dazu machen.


Kommentare

Kinabalu am 31.07.19

Hat die Route mal jemand zur jetztigen Zeit und vor ein paar Monaten geklettert? Ich war vor drei Monaten drinnen und dabei viel mir der untere Teil gerade zu leicht. Bin dann beim letzten Zug dummerweise doch noch rausgefallen und wollte sie mir heute noch schnell im Vorbeigehen holen. Fand den unteren Teil - die zwei Züge vom ersten Haken in den Seitgriff und von dem weg plötzlich richtig schwer. Habe es vorher definitiv nicht so geklettert, mir ist aber auch keine leichtere Lösung eingefallen. Ist da vor kurzer Zeit was weggebrochen? Frisch aussehende Bruchstellen gibts genug ????..?

rausfahrn am 01.06.18

Die Bewertung ist deutlich schmeichelhafter als die Route...

Bernd Hönig am 02.06.17

Crux zwischen 1. und 2. Haken – Erfolgsfaktor ist der offensichtliche Seitgriff mit rechts, aus dem es dynamisch auf das Quersims oberhalb geht. Vom zweiten Haken zum Ausstieg hilft ein hoch angesetzter Hook mit dem linken Fuß erheblich!

Alle Kommentare lesen

Kommentar verfassen

Du musst eingeloggt sein um Kommentare verfassen zu können.


Neue Kommentare

Bergfreunde.de - Ausrüstung für Klettern, Bergsport und Outdoor

Aktuelle Bilder

Polymorphie

Polymorphie

Neue Barfuß Routen

Neuen Fels anlegen!

Neuen Fels anlegen!

Top 50 Routen

Top 50 Barfuß Routen