1/2

Bild des Felsens

Achim Chaudhry auf dem Weg nach oben in der ´Stößerkante´ (7+) an der Roten Wand (Bild: Dezsö Botlik)


Länge: 28m
Ausrichtung: Südwest
Jahreszeit: FrühlingSommerHerbst
 
Schwierigkeit: 7+
 
Neigung: Senkrecht
Absicherung: Perfekt
Crux: Ausdauer
Charakter: Fingerlastig, Trickreich
Erstbegehung: Kurt Albert (1. rp) (1979)
Techn. Erstbegehung: Heiner Hohlig, Sepp Lang (1936)
Technische Schwierigkeit: 6/A2
 

Rote Wand 01 - Alte Rotwand

© OpenStreetMap-Mitwirkende

Beschreibung

Im ganz linken Teil die Kante hoch (links halten). Man kann nach dem Umlenker linkshaltend einfach weiter klettern und die Haken von den anderen Touren mitnehmen und aussteigen, dann aber ca. 35-40m lang!

Anmerkungen

Atemberaubender Klassiker. Unbedingt klettern. 1. Rotpunkt Kurt Albert, 1979.

Informationen von

Jochen Meyer, Karl Thon, O. Bühler, S. Schwertner



Mit Frankenjura LocAds setzt du dein Business prima in Szene! LocAds informiert über dich und vernetzt dich mit allen Freizeit-Zielen deiner Umgebung! Probier das aus! Hier geht es zu LocAds!

Rock-Events

Rock Event

Für diesen Fels gibt es derzeit kein Rock-Event. Rockevents sind einerseits Gefahrenmeldungen, andererseits naturschutzfachliche oder soziale Notwendigkeiten, die es zu beachten gilt. Falls dir an diesem Fels etwas Wichtiges aufgefallen ist, kannst du hier eine Meldung dazu machen.


Kommentare

michl renner am 03.10.17

Dass sich jemand eine abfolge von griffen net merken kann - ok. aber das ganze mit blauer straßenkreide zu verziern, in einer breite wie 245er schlappen, halt ich schon für grenzdebil. das ist nicht die halle, die stösserkante ist nicht blau, dafür ist sie einfach viel zu schwer. weng mehr respekt vorm fels jungspunde.

michl renner am 27.05.13

Atemberaubender Klassiker, das triffts ganz gut. Hut ab vor den Herren Hohlig/Knoch/Lang, die das Teil 1936 hochgejuckelt sind. Ohne 5.10s und an geschlagenen Fiechtlhaken. Heute im Dauerregen die Trockennummer in Ziegenfeld!

yogy (nicht verifizierter Kommentar) am 30.05.11

Sehr schöne, klassisch anmutende Tour, zumindest die 1.SL.

Man sollt sich wohl halbwegs an den großen Bühlern orientieren, ohne sich zu sehr von Ihnen einschränken lassen. Die kleineren neueren Haken der schweren Tour die kreuzt kann man teils gut mitverwenden. Absicherung insgesamt dadurch sehr gut.

Das in diversen Topos eingezeichnete Wandbuch haben wir leider nicht gefunden (?).

Alle Kommentare lesen

Kommentar verfassen

Du musst eingeloggt sein um Kommentare verfassen zu können.

Aktuelle Bilder

Bergseite Katzenlöcher

Bergseite Katzenlöcher

Mit dem Premium-Account bekommst du nicht nur über tausend Topos und eine Menge nützlicher Features, du unterstützt damit auch unabhängigen Journalismus im Klettersport und Naturschutz.

Frankenjura-Premium als Geschenk!

Dir fehlt noch ein Geschenk? Frankenjura-Premium gibt es jetzt auch als Gutschein für ein, zwei oder drei Jahre! Innerhalb von zwei Minuten bekommst du einen Wert-Coupon, den du ausdrucken oder digital verschicken kannst.

Neuen Fels anlegen!

Neuen Fels anlegen!

Aktuelle Bilder

Bergseite Katzenlöcher

Bergseite Katzenlöcher

Mit dem Premium-Account bekommst du nicht nur über tausend Topos und eine Menge nützlicher Features, du unterstützt damit auch unabhängigen Journalismus im Klettersport und Naturschutz.

Bergfreunde.de - Ausrüstung für Klettern, Bergsport und Outdoor

Neue Barfuß Routen

Top 50 Routen

Top 50 Barfuß Routen

Frankenjura-Premium als Geschenk!

Dir fehlt noch ein Geschenk? Frankenjura-Premium gibt es jetzt auch als Gutschein für ein, zwei oder drei Jahre! Innerhalb von zwei Minuten bekommst du einen Wert-Coupon, den du ausdrucken oder digital verschicken kannst.

Neuen Fels anlegen!

Neuen Fels anlegen!