Länge: 17m
Ausrichtung: Nordost
Jahreszeit: FrühlingSommerHerbst
 
Schwierigkeit: 7+
Bewertungsspanne: 7+//8
 
Neigung: Senkrecht
Absicherung: Gut
Erstbegehung: Jürgen Claus (vor 1989)
Zustand: Neutour
 

Wickenstein

Premium. Kompletter Topo benötigt einen Premium Account Topo

Die Route Feuer der Leidenschaft ist Nr. 1 im Topo.


Beschreibung

4m links der Höhle am Wandfuß hoch bis zum 2. Haken, dann nach links und über Wand und Überhang z. UH.

Anmerkungen

Die Ausstiegszüge sind 7+??? oder doch eher hart 8!!? (Jürgen)

Informationen von

Stefan Reinfelder, Jürgen



Ferienwohnung, Restaurant, Zimmer

Gasthaus ´Zum Felsentor´

Türkelstein 7
91327 Gößweinstein

Günstiges Essen und günstige Übernachtung in der Nähe von Gößweinstein!

Mehr Informationen

Hotel, Ferienwohnung, Restaurant, Zimmer

Hotel ´Krone´, Restaurant-Café

Balthasar Neumann Straße 9

91327 Gößweinstein

Hervorragend Essen und Übernachten im Herzen Gößweinsteins!

Mehr Informationen

Pension, Zimmer

Ferienhof Distler P**** Landhof

Bieberbach 56

91349 Egloffstein

Denkmalgeschütztes, fränkisches Fachwerkhaus in ruhiger Lage bietet Unterkünfte im Einzelzimmer, Doppelzimmer und Mehrbettzimmer! Mit Gästeküche für Selbstversorger, vielseitigem Garten und Fitnessraum!

Mehr Informationen

Rock-Events

Rock Event

Für diese Route gibt es derzeit kein Rock-Event. Rockevents sind einerseits Gefahrenmeldungen, andererseits naturschutzfachliche oder soziale Notwendigkeiten, die es zu beachten gilt. Falls dir in dieser Route etwas Wichtiges aufgefallen ist, kannst du hier eine Meldung dazu machen.

>> Rock-Event melden <<

Kommentare

Stefan Reinfelder 26.07.14

... oder man springt in den KArabiner im letzten Haken zurück ...
Geile Tour ist das! Leicht geneigte Wandkletterei, bis es am Überhang richtig anzieht. Schwer im Onsight zu haben. Wenn man weiß, wie es geht, gut machbar, aber ich fand es für 7+ scho gnaggisch ... :-)

Thomas Gietl 08.08.04

Die Tour löst sich im unteren Teil recht gut auf. Der Überhang enttäuscht anfangs mit scheinbar zu kleinen Griffen, doch kann man das recht gut abstehen. Dann mal beherzt ziehen und schon ist man am Abschlußhenkel. Super Tour in bewährter Grulich-Manier!:)
Zum Abbau empfiehlt sich eine Schlinge zum Standmachen, da der Haken zum Fädeln zu klein ist, wenn bereits ein Karabiner drin hängt.

Alle Kommentare lesen

Kommentar verfassen

Du musst eingeloggt sein um Kommentare verfassen zu können.



Frankenjura Premium

Für Frankenjura.com gibt es einen Premium-Account. Für einen geringen jährlichen Beitrag erhältst Du Zugriff auf alle Topos, eine praktische KletterApp und viele Funktionen mehr. Darüber hinaus unterstützt Du Frankenjura.com bei der Entwicklung von freien Anwendungen (z.B. Rock-Events) und Inhalten (z.B. neue Klettergebiete), die der Klettergemeinschaft als Ganzes zugutekommen.