Länge: 23m
Ausrichtung: Nordwest
Jahreszeit: FrühlingSommerHerbst
 
Schwierigkeit: 7-
 
Neigung: Senkrecht
Absicherung: Schlecht
Crux: Ausdauer
Charakter: Kräftig, Technisch anspruchsvoll
Erstbegehung: unbekannt (vor 1983)
 

Eibenwände - Sektor 6

Die Route Sepplriß ist Nr. 8 im Topo.

© OpenStreetMap-Mitwirkende

Beschreibung

Der Rißspur folgen, die sich dann im oberen Bereich zum Schulter- und Körperriß weitet.

Anmerkungen

Interessante und herausfordernde Route bei der man eine gute Vorstiegsmoral besitzen sollte. Erfahrung mit Schulter- und Körperklemmern sind hier von Vorteil.

Informationen von

Burkhard Müller



Hotel

Freizeit- & Tagungshotel Behringers GmbH

Behringersmühle 23
91327 Gößweinstein/Behringersmühle

Komfortable Übernachtungen mit Sauna und einem reichhaltigen Frühstücksbuffet!

Mehr Informationen

Pension, Zimmer

Pension Püttlachtal

Am Lindsbach 1
91278 Pottenstein

Günstige Unterkunft inmitten des Felsendorfs Tüchersfeld!

Mehr Informationen

Pension, Zimmer

Ferienhof Distler P**** Landhof

Bieberbach 56

91349 Egloffstein

Denkmalgeschütztes, fränkisches Fachwerkhaus in ruhiger Lage bietet Unterkünfte im Einzelzimmer, Doppelzimmer und Mehrbettzimmer! Mit Gästeküche für Selbstversorger, vielseitigem Garten und Fitnessraum!

Mehr Informationen

Rock-Events

Rock Event

Für diesen Fels gibt es derzeit kein Rock-Event. Rockevents sind einerseits Gefahrenmeldungen, andererseits naturschutzfachliche oder soziale Notwendigkeiten, die es zu beachten gilt. Falls dir an diesem Fels etwas Wichtiges aufgefallen ist, kannst du hier eine Meldung dazu machen.


Kommentare

Routenfresser am 01.09.18

Der Block am letzten Haken ist mit Kreide makiert und auch offensichtlich bald Abflug bereit! Gibt es eigentlich oben einen Umlenker? Wir haben hier Schluss gemacht? Super Tour für Franken Seppels mit und ohne Nerven!

MatzeArlt am 13.06.15

Schöne klassische Tour. Wegen der seltenen Begehungen mit Spinnenweben durchsetzt. Für Rissliebhaber sicher kein Problem, für Wandkletterer eine Herausforderung.

dschisers (nicht verifizierter Kommentar) am 12.06.08

die route ist super gesichert. 7- geht so in ordnung. die haringer an den gössis ist auch nicht leichter.

Ve (nicht verifizierter Kommentar) am 14.05.02

Der 1. Haken ist ganz schön hoch und im oberen Teil macht die Route einer 7- alle Ehre.

Alle Kommentare lesen

Kommentar verfassen

Du musst eingeloggt sein um Kommentare verfassen zu können.


Neue Kommentare

Bergfreunde.de - Ausrüstung für Klettern, Bergsport und Outdoor

Aktuelle Bilder

Neue Liebe, neues Glück

Neue Liebe, neues Glück

Neue Barfuß Routen

Neuen Fels anlegen!

Neuen Fels anlegen!

Top 50 Routen

Top 50 Barfuß Routen