Länge: 25m
Ausrichtung: Nordwest
Jahreszeit: SommerHerbst
 
Schwierigkeit: 6-/6
Bewertungsspanne: 6-//6
 
Erstbegehung: Hans Frost
 

Preßknockwände 04 - R4 bis R1

Premium. Kompletter Topo benötigt einen Premium Account Topo

Die Route Adler-Route ist Nr. 10 im Topo.

© OpenStreetMap-Mitwirkende



Matrazenlager

Matratzenlager Hirten-Hof

Moschendorf 7
91327 Gößweinstein

Wir bieten für Kletterer, Wanderer, Radfahrer und allen anderen Urlaubern clevere Übernachtungsmöglichkeiten zu fairen Preisen.

Mehr Informationen

Ferienwohnung, Restaurant, Zimmer

Gasthaus ´Zum Felsentor´

Türkelstein 7
91327 Gößweinstein

Günstiges Essen und günstige Übernachtung in der Nähe von Gößweinstein!

Mehr Informationen

Pension, Zimmer

Pension Püttlachtal

Am Lindsbach 1
91278 Pottenstein

Günstige Unterkunft inmitten des Felsendorfs Tüchersfeld!

Mehr Informationen

Rock-Events

Rock Event

Für diese Route gibt es derzeit kein Rock-Event. Rockevents sind einerseits Gefahrenmeldungen, andererseits naturschutzfachliche oder soziale Notwendigkeiten, die es zu beachten gilt. Falls dir in dieser Route etwas Wichtiges aufgefallen ist, kannst du hier eine Meldung dazu machen.

>> Rock-Event melden <<


Kommentare

MiKaEl 18.08.18

Klasse Route! Hat echt Spaß gemacht!

Alma 02.06.12

Der Sauschwanz+Fichtl wurde durch einen Umlenkhaken ersetzt. 6- od. 6 passt.

Manfred 08.05.06

Hier findet sich einer der mit Fichtelhaken zemnetierten Sauschwänze.

Stefan Reinfelder 01.08.04

Ich meinte natürlich 6- :-)

Stefan Reinfelder 01.08.04

Schöne Route an guten Löchern, nur am ersten Haken muß man mal kleinere Griffe festhalten. Dafür aber auch geneigtes Gelände. &- hätt´ ich g´sacht :-)

Alle Kommentare lesen

Kommentar verfassen

Du musst eingeloggt sein um Kommentare verfassen zu können.



Frankenjura Premium

Für Frankenjura.com gibt es einen Premium-Account. Für einen geringen jährlichen Beitrag erhältst Du Zugriff auf alle Topos, eine praktische KletterApp und viele Funktionen mehr. Darüber hinaus unterstützt Du Frankenjura.com bei der Entwicklung von freien Anwendungen (z.B. Rock-Events) und Inhalten (z.B. neue Klettergebiete), die der Klettergemeinschaft als Ganzes zugutekommen.