Länge: 15m
Ausrichtung: Nord
Jahreszeit: SommerHerbst
 
Schwierigkeit: 6
 
Neigung: Senkrecht
Absicherung: Gut
Crux: Ausdauer
Charakter: Fingerlastig, Kräftig
Erstbegehung: unbekannt (um 2001)
 

Lindenstein 01- Boxdorfer Weg

Premium. Kompletter Topo benötigt einen Premium Account Topo

Die Route Boxdorfer Weg ist Nr. 10 im Topo.

© OpenStreetMap-Mitwirkende

Anmerkungen

Tolle Route an einem schiefen Riss. Allerdings klettert man mehr an Löchern und Leisten als am Riss selber.

Informationen von

Johannes Höfer, Felix Jäckle



Ferienwohnung, Restaurant, Zimmer

Gasthaus ´Zum Felsentor´

Türkelstein 7
91327 Gößweinstein

Günstiges Essen und günstige Übernachtung in der Nähe von Gößweinstein!

Mehr Informationen

Pension, Zimmer

Pension Püttlachtal

Am Lindsbach 1
91278 Pottenstein

Günstige Unterkunft inmitten des Felsendorfs Tüchersfeld!

Mehr Informationen

Hotel, Restaurant, Zimmer

Landhaus Sponsel-Regus ****

Veilbronn Nr. 9
91332 Heiligenstadt

Das Vier-Sterne-Hotel im Herzen der Fränkischen Schweiz: Kulinarischer Hochgenuss und Wellness nach dem Outdoortag!

Mehr Informationen

Rock-Events

Rock Event

Für diesen Fels gibt es derzeit kein Rock-Event. Rockevents sind einerseits Gefahrenmeldungen, andererseits naturschutzfachliche oder soziale Notwendigkeiten, die es zu beachten gilt. Falls dir an diesem Fels etwas Wichtiges aufgefallen ist, kannst du hier eine Meldung dazu machen.


Kommentare

MiKaEl am 10.08.19

Achtung! Aufpassen! Direkt oben am Band ist ein Felsblock in der größe eines Babykopfes locker. Dieser verführt durch seine passende Lage sehr zum Festhalten. Ist zwar im Moment noch nicht ausbruchsreif, bitte aber trotzdem aufpassen.
Weiter oben kurz nach dem ersten Haken ist auch ein Stein wackelig.

Eigentlich überflüssig zu sagen: Ein Helm schützt den Sicherer vor Steinen von oben!

red am 03.10.14

Schöner Weg, ein Muss am Lindenstein....wer am 3.Haken rechts klettert kommt der Route daneben recht nahe.

Alma (nicht verifizierter Kommentar) am 27.08.12

Schöne Linie, leider etwas kurz. "6" reicht als Schwierigkeit. Der Erstbegeher hätte auf zwei Haken (z.B. den ersten) ruhig verzichten können, ohne den Weg gefährlich zu machen.

Stefan (nicht verifizierter Kommentar) am 07.08.08

Umlenker ist inzwischen ja auch vorhanden, oben etwas links der Linie, wo das Gestein halt solide ist, was die Schuppen am Ausstieg ja nicht unbedingt sind...
Schöne Route übrigens an vorwiegend Löchern!

Frank (nicht verifizierter Kommentar) am 22.05.04

Schöne Kletterei.Schlüssel am 3.Haken,wer sich da rechts des Bühlers hält,hat´s einfacher,geht aber auch links.Ein paar Umlenker würden das gesamte Gebiet deutlich aufwerten,obwohl...es ist so auch schon an schönen Tagen überlaufen genug.

Frank Forker (nicht verifizierter Kommentar) am 08.10.02

Schöne Wand und Risspurkletterei,gut gesichert,leider ohne Umlenker (Baum)wie die meisten Routen am Lindenstein.Das Gebiet ist übrigens auch für Anfänger mit einem versierten Vorsteiger bestens geeignet.

Alle Kommentare lesen

Kommentar verfassen

Du musst eingeloggt sein um Kommentare verfassen zu können.


Neue Kommentare

Bergfreunde.de - Ausrüstung für Klettern, Bergsport und Outdoor

Aktuelle Bilder

Geierwalli

Geierwalli

Neuen Fels anlegen!

Neuen Fels anlegen!

Top 50 Routen

Top 50 Barfuß Routen