Länge: 10m
Ausrichtung: Ost
Jahreszeit: FrühlingSommerHerbst
 
Schwierigkeit: 8+
 
Crux: Schlüsselstelle
Charakter: Kräftig
Erstbegehung: Kim Marschner (2015)
 

Stadelhofener Dunkelkammer - Linker Teil

Premium. Kompletter Topo benötigt einen Premium Account Topo

Die Route Berechtigt schwer ist Nr. 9 im Topo.

© OpenStreetMap-Mitwirkende

Informationen von

Timo Marschner



Matrazenlager

Matratzenlager Hirten-Hof

Moschendorf 7
91327 Gößweinstein

Wir bieten für Kletterer, Wanderer, Radfahrer und allen anderen Urlaubern clevere Übernachtungsmöglichkeiten zu fairen Preisen.

Mehr Informationen

Camping

Camping auf dem Kormershof

Allersdorf 10
91327 Gößweinstein

Camping auf dem Kormershof! Ein Campingplatz in idyllischer Natur. Mit warmen Duschen und romantischen Feuerstellen!

Mehr Informationen

Ferienwohnung, Restaurant, Zimmer

Gasthaus ´Zum Felsentor´

Türkelstein 7
91327 Gößweinstein

Günstiges Essen und günstige Übernachtung in der Nähe von Gößweinstein!

Mehr Informationen

Rock-Events

Rock Event

Für diese Route gibt es derzeit kein Rock-Event. Rockevents sind einerseits Gefahrenmeldungen, andererseits naturschutzfachliche oder soziale Notwendigkeiten, die es zu beachten gilt. Falls dir in dieser Route etwas Wichtiges aufgefallen ist, kannst du hier eine Meldung dazu machen.

>> Rock-Event melden <<


Kommentare

Stefan Reinfelder 21.11.16

Auch hier soll es einen Sitzstart-Boulder dazu geben (7a fb) ...

Timo Marschner 29.09.15

Nach Griffausbruch 8+. Bitte ändern. Gruß Kim [Die Bewertung wurde von 9+/10- auf 8+ gesetzt.]

Freesolodohle 16.11.12

Top! Danke für die Info...dann lass ich natürlich die Finger davon!

Timo 14.11.12

Projekt Dunkelkammer Das Projekt in der Dunkelkammer wurde bei der Sanierungsaktion von mir eingebohrt. Ich habe es meinem Sohn überlassen, der in absehbarer Zeit - denke ich mal - das Schlinglein entfernen wird. Timo Marschner

Freesolodohle 09.11.12

Ewigkeitsprojekte sind allerdings auch nicht so das Wahre...bin recht häufig an der Dunkelkammer weil ne Freundin von mir zur Zeit des Muskulus projektiert...da ich mit allem anderen durch bin...wird das noch probiert? Ansonsten könnte der Einrichter vielleicht die Schlinge entfernen und das Projekt freigeben...ich meine, seit 2009 is schon a bissl Wasser die fränkischen Flüsse runter...

mook 31.07.09

was sind hier nur für menschen unterwegs die anderen sagen möchten was sie zu tun und zu lassen haben. eigentlich lese ich immer gern die kommentare, aber das geht deutlich zu weit. und wenn es 20 jahre ein projekt ist das auch egal!

dschisers 11.06.09

ne war 1 jahr. aber das mit dem probieren war mir nicht bekannt. deshalb hab ich meine routen immer in dieser zeitspanne begangen. notfalls ist man halt mal ein bischen mehr darum herumgeschlichen.
übrigens habe ich keine ambitionen jemanden ein projekt wegzunehmen. und die investitionen in material und putzen habe ich bis jetzt auch immer selbst erledigt.
andreas

Jürschili 11.06.09

Meintest Du Pasta Integrale oder Grano Saraceno... :-)
Außer dieser möglichen Iritation stimme ich aber Deinem Kommentar komplett zu.
Und zur dschisers: Ich meine drei Jahre war bei uns die Leseart der Schlinge. Diese Zeit verlängert sich allerdings, wenn der Erstbegeher ernsthaft daran probiert, also öfters drin gesehen wird.

Jürgen

Alle Kommentare lesen

Kommentar verfassen

Du musst eingeloggt sein um Kommentare verfassen zu können.



Frankenjura Premium

Für Frankenjura.com gibt es einen Premium-Account. Für einen geringen jährlichen Beitrag erhältst Du Zugriff auf alle Topos, eine praktische KletterApp und viele Funktionen mehr. Darüber hinaus unterstützt Du Frankenjura.com bei der Entwicklung von freien Anwendungen (z.B. Rock-Events) und Inhalten (z.B. neue Klettergebiete), die der Klettergemeinschaft als Ganzes zugutekommen.