Rock-Events

Rock Event
  • Natur | Kleiber in Steinpuzzelriss

    Die Kleiber im Steinpuzzelriss sind augenblicklich sehr aktiv in Sachen Nachwuchs, bitte meidet diese Route. Das Klettern in dem umliegenden Routen sollte die Tiere aber nicht stören.

    Meldung vom 14.05.19


Länge: 10m
Ausrichtung: Nordost
Jahreszeit: FrühlingSommerHerbst
 
Schwierigkeit: 6
 
Neigung: Senkrecht
Absicherung: Schlecht
Crux: Schlüsselstelle
Charakter: Trickreich
Erstbegehung: Gerald Böff (1998)
Zustand: Neutour
 

Reibertsbergwände 03 - Linker Kinderkessel

Premium. Kompletter Topo benötigt einen Premium Account Topo

© OpenStreetMap-Mitwirkende

Beschreibung

Zwei Meter rechts der Route "Hieb für den Trieb" durch den Riß (H) z. UH

Anmerkungen

Risskletterei mit Keilen bis zu einer Sanduhr und weiter zu Umlenker der Route "Hieb für den Trieb". Die SU-Schlinge ist jetzt durch einen Bühler ersetzt, die Schlinge hängt aber noch, so dass man sie Tour auch noch im Original-Zustand klettern kann...

Informationen von

Gerald Böff, Stefan Reinfelder



Ferienwohnung, Zimmer

Ferienwohnungen/ Gästezimmer Hannelore Müller

Leienfels 8
91278 Pottenstein

Günstige und gemütlich eingerichtete Ferienwohnungen in Leienfels!

Mehr Informationen

Pension, Hotel, Restaurant

Gasthof Drei Linden ***

Bärnfels - Dorfstraße 38
91286 Obertrubach

Hervorragende Küche (bis 21.30 Uhr) und Übernachtungsmöglichkeiten mitten im Kletter- und Wandergebiet!

Mehr Informationen

Ferienwohnung, Zimmer

Schäferwagen Merino | Handwerkerhof Fränkische Schweiz

Höfles 4
91322 Gräfenberg

Übernachten im edelen Schäferwagen Merino mitten im Obsthain! Ganz nah am Trubachtal!

Mehr Informationen

Rock-Events

Rock Event

Falls dir an diesem Fels weitere Sachen aufgefallen sind, kannst du hier eine Meldung dazu machen.


Kommentare

Raimund (nicht verifizierter Kommentar) am 16.09.08

Vor zwei Wochen, als ich diese Route kletterte, habe ich einen Keil gesetzt, den ich mangels Keilentferner nicht mehr herausbekam.

Dann dachte ich mir, was solls, lass ich ihn für die Nachwelt stecken. Die Route wäre somit zusammen mit der Schlinge oben auch ohne zusätzliche Keile kletterbar gewesen.

Danke demjenigen, der den Keil innerhalb der nächsten Woche(aus welchem Grund auch immer) mitgenommen hat!

Alle Kommentare lesen

Kommentar verfassen

Du musst eingeloggt sein um Kommentare verfassen zu können.


Neue Kommentare

Bergfreunde.de - Ausrüstung für Klettern, Bergsport und Outdoor

Aktuelle Bilder

Spärlich gesichert

Spärlich gesichert

Neue Barfuß Routen

Neuen Fels anlegen!

Neuen Fels anlegen!

Top 50 Routen

Top 50 Barfuß Routen