Länge: 12m
Ausrichtung: Südost
Jahreszeit: FrühlingSommerHerbst
 
Schwierigkeit: 8-
 
Neigung: Leicht überhängend
Absicherung: Gut
Crux: Ausdauer
Charakter: Fingerlastig, Kräftig
Erstbegehung: Karsten Oelze (2003)
 

Soranger Wand 02 - Leichte Beute

Premium. Kompletter Topo benötigt einen Premium Account Topo

Die Route Die alte Sau ist Nr. 3 im Topo.

© OpenStreetMap-Mitwirkende



Mit Frankenjura LocAds setzt du dein Business prima in Szene! LocAds informiert über dich und vernetzt dich mit allen Freizeit-Zielen deiner Umgebung! Probier das aus! Hier geht es zu LocAds!

Rock-Events

Rock Event

Für diesen Fels gibt es derzeit kein Rock-Event. Rockevents sind einerseits Gefahrenmeldungen, andererseits naturschutzfachliche oder soziale Notwendigkeiten, die es zu beachten gilt. Falls dir an diesem Fels etwas Wichtiges aufgefallen ist, kannst du hier eine Meldung dazu machen.


Kommentare

Kinabalu am 08.08.17

Ganz ordentlich. Ich fands allerdings logischer am 3ten Haken rechts hoch Richtung Umlenker zu klettern.

Misha (nicht verifizierter Kommentar) am 15.06.11

Super tour! Man kan auch oben durch den Untegriff rechts den umlenker klippen. Dann braucht man nicht den klapprigen Griff zu halten. Ist vielleicht einbisschen schwerer zum Untergriff zu kommen und dann die Fuesse hoch zu setzen aber sehr schoene Bewegungen.

Mase (nicht verifizierter Kommentar) am 06.10.09

kann mich meinem Vorredner nur anschließen und ach Leute zu subjektiven Eindrücken zu schreiben finde ich schwierig. Neue Routen sind nunmals anders bewertet als alte und Routen die charakterlich unterschiedlich sind braucht man nicht zu vergleichen. Die Route ist stimmig für diese Wand bewertet. Wer eine kurze und gut gesicherte 8- klettern will rein damit.

Anonym (nicht verifizierter Kommentar) am 13.08.09

Sehr schöne Tour,und klar,schon ziemlich leicht für ne 8-.Da gibts deutlich schwerere 7er.Aber zum Egoboost super zu gebrauchen und ich glaub das sie einem als Frankenkletterer schon besonders leicht fällt.Auf jeden Fall ne schöne kurze Tour die Spaß macht.Vielleicht auch nur deshalb ne 8- weil man 2 relativ dynamische Züge machen muss,und das vor dem klippen des 2. Hakens.Da bekommt der typische 7er Kletterer eventuell kalte Füße.

Anonym (nicht verifizierter Kommentar) am 17.05.09

Schön aber zu leicht für den Grad

Anonym (nicht verifizierter Kommentar) am 16.02.09

Ach Leute, die meisten klassischen 7er sind doch deutlich schwerer und anspruchsvoller als das Ding. Macht mal Hanning Meyer am roten Fels, der ist auch 8-.

andy S. (nicht verifizierter Kommentar) am 15.02.09

coole tour

schön steil und henklig

Mase (nicht verifizierter Kommentar) am 27.06.08

Sehr schöne saubere 8-
Sehr gut abgesichert und durchaus lohnend. Schlüßelstelle direkt nach dem 1 Haken.

Alle Kommentare lesen

Kommentar verfassen

Du musst eingeloggt sein um Kommentare verfassen zu können.


Neue Kommentare

Bergfreunde.de - Ausrüstung für Klettern, Bergsport und Outdoor

Aktuelle Bilder

Neue Liebe, neues Glück

Neue Liebe, neues Glück

Neue Barfuß Routen

Neuen Fels anlegen!

Neuen Fels anlegen!

Top 50 Routen

Top 50 Barfuß Routen