Länge: 12m
Ausrichtung: Südwest
Jahreszeit: FrühlingSommerHerbstWinter
 
Schwierigkeit: 6+
 
Erstbegehung: unbekannt (2011)
 
Barfuß-Schwierigkeit: bf 6+
Barfuß-Erstbegehung: Simon Hablowetz (2018)
 
 

Ihre Werbung

An dieser Stelle könnte in Zukunft auch Ihre Werbung stehen. Für weitere Informationen kontaktieren Sie uns einfach per Email.

Rock-Events

Rock Event

Für diese Route gibt es derzeit kein Rock-Event. Rockevents sind einerseits Gefahrenmeldungen, andererseits naturschutzfachliche oder soziale Notwendigkeiten, die es zu beachten gilt. Falls dir in dieser Route etwas Wichtiges aufgefallen ist, kannst du hier eine Meldung dazu machen.

>> Rock-Event melden <<

Kommentare

MiKaEl 23.07.17

Vom ersten zum zweiten Haken habe ich den Baum als "Steighilfe" benutzt. Man kann diese Schlüsselstelle wohl auf viele Arten meistern. Mein Seilpartner ist sie zweimal geklettert und beide male unterschiedlich und ganz anders als ich. Aber so wie er es gemacht hat (irgendwie mit Beinen im Loch und extreme Schräglage) habe ich es nicht hin bekommen. Dafür habe ich ein paar Löcher rechts benutzt, die er nicht verwendet hat.

Tom 19.07.15

Bis zum 2. Haken für mich eine 7- , danach nicht mehr schwerer als 6. Insgesamt auch eine sehr lohnende und gut gesicherte Tour.

Alexander Marg 15.06.14

Nachdem ich das letzte Mal am 1. Haken gesackt hatte, hatte ich diesmal keine Probleme. Die Schwierigkeit ist halt recht punktuell und irgendwie "Gewußt wie". Fazit: Im Vergleich zu den auch hart eingestuften Nachbarrouten, 7- oder doch "hart 6+" ;-).

Mungo 31.03.14

Super tour mit richtig schönen zügen . Zum 1.. Haken hin ganz schön kräftig für den grad. 7- würde ich der tour schon geben. Lohnend.

Alle Kommentare lesen

Kommentar verfassen

Du musst eingeloggt sein um Kommentare verfassen zu können.



Frankenjura Premium

Für Frankenjura.com gibt es einen Premium-Account. Für einen geringen jährlichen Beitrag erhältst Du Zugriff auf alle Topos, eine praktische KletterApp und viele Funktionen mehr. Darüber hinaus unterstützt Du Frankenjura.com bei der Entwicklung von freien Anwendungen (z.B. Rock-Events) und Inhalten (z.B. neue Klettergebiete), die der Klettergemeinschaft als Ganzes zugutekommen.