Bild des Felsens

Steffen Fetzer in ´Eisenvater´ (9/9+) an der Leupoldsteiner Wand (Bild: Mike Bauer)



Rock-Events

Rock Event
  • Gefahr | Lockeres Gestein in ´Eisenvater´

    In der Tour ´Eisenvater´ (9/9+) an den Leupoldsteiner Wänden befinden sich derzeit zwei lockere Gesteinsbrocken : einmal der faustgroße Tritt links außen links neben dem dritten Haken und eine etwa 40 Zenimeter lange und 20 Zentimeter breite, ringsum eingerissene Schuppe rechts auf Höhe des vierten Hakens.

    Meldung vom 11.08.19


Ausrichtung: Nord
Jahreszeit: FrühlingSommerHerbst
 
Schwierigkeit: 9/9+
 
Neigung: Leicht überhängend
Absicherung: Gut
Crux: Ausdauer
Erstbegehung: Michael Schuh (2003)
 

Leupoldsteiner Wände 06 - Balrog

© OpenStreetMap-Mitwirkende

Informationen von

Heiko Queitsch, Sebastian



Ferienwohnung

Ferienwohnung und Ferienhaus Weidinger

Hunger 4a
Betzenstein

Kleiner Weiler nahe Betzenstein, Wanderungen ab Haus, Loipenanschluss, Kachelofen, Ferienwohnungen in zwei Häusern

Mehr Informationen

Camping, Matrazenlager, Pension, Restaurant, Zimmer

Landgasthof Pension Fischer

Stierberg 25
91282 Betzenstein

Zimmer, Camping, Matratzenlager und ein vorzügliches Essen in ruhiger Natur!

Mehr Informationen

Matrazenlager

Alpenvereinshütte ´Laufer Hütte´

Am Teufelsloch 19
91282 Betzenstein

Schön gelegene Gruppenunterkunft bei Betzenstein, ideal für Kletterkurse, mehrere Familien und Geburtstagsfeiern!

Mehr Informationen

Rock-Events

Rock Event

Falls dir an diesem Fels weitere Sachen aufgefallen sind, kannst du hier eine Meldung dazu machen.


Kommentare

Anonym (nicht verifizierter Kommentar) am 13.10.07

links raus is top!!!

Tommi (nicht verifizierter Kommentar) am 21.07.05

Recht haste, die Linie ist gerade hoch die logischere.

Erstbegeher (nicht verifizierter Kommentar) am 20.07.05

Name Eisenvater, Linie direkt besser

Tommi (nicht verifizierter Kommentar) am 18.07.05

Eigentlich ganz nette Kletterei mit Schlüsselstellen an drei Leisten und interessanten Seitgriffen. Gibts hier auch einen Namen?
Der Ausstieg von "Master of Desaster" hätte der Tour auch nicht geschadet, da man sofort nach der Schlüsselstelle im leichten Gelände ist und wenn man links rum gegangen wäre durchaus noch knackige Züge kommen.

Alle Kommentare lesen

Kommentar verfassen

Du musst eingeloggt sein um Kommentare verfassen zu können.


Neue Kommentare

Bergfreunde.de - Ausrüstung für Klettern, Bergsport und Outdoor

Aktuelle Bilder

High Gravity Day

High Gravity Day

Neue Barfuß Routen

Neuen Fels anlegen!

Neuen Fels anlegen!

Top 50 Routen

Top 50 Barfuß Routen