Bild der Route

Markus Maier in MoFloJo (Bild: Lars Decker)

Länge: 14m
Ausrichtung: Nord
Jahreszeit: FrühlingSommerHerbst
 
Schwierigkeit: 8/8+
Bewertungsspanne: 8//8+/9-
 
Neigung: Senkrecht
Absicherung: Perfekt
Crux: Schlüsselstelle
Charakter: Fingerlastig, Technisch anspruchsvoll, Trickreich
Erstbegehung: Jörg Perwitzschky (2005)
 

Beschreibung

Einstieg rechts vom Adrspach Weg, Name steht angeschrieben, über 6 Haken zum Umlenker.

Anmerkungen

Senkrechte Wandkletterei mit interessanter Schlüsselstelle zwischen dem dritten und fünften Haken. Der Name rekrutiert sich aus den Anfangsbuchstaben der Vornamen meiner drei Jungs Moritz, Florian und Jonas.

Informationen von

Jörg

Ferienwohnung, Zimmer

Ferienwohnungen/ Gästezimmer Hannelore Müller

Leienfels 8
91278 Pottenstein

Günstige und gemütlich eingerichtete Ferienwohnungen in Leienfels!

Mehr Informationen

Ferienwohnung

Ferienhaus Frey

Weidensees 106
91282 Betzenstein

Günstige Ferienwohnung in Ferienwohnungshaus bei Betzenstein: Neubau mit Geschirrspülmaschine, Mikrowelle und Fußbodenheizung

Mehr Informationen

Camping, Matrazenlager, Pension, Restaurant, Zimmer

Landgasthof Pension Fischer

Stierberg 25
91282 Betzenstein

Zimmer, Camping, Matratzenlager und ein vorzügliches Essen in ruhiger Natur!

Mehr Informationen

Rock-Events

Rock Event

Für diese Route gibt es derzeit kein Rock-Event. Rockevents sind einerseits Gefahrenmeldungen, andererseits naturschutzfachliche oder soziale Notwendigkeiten, die es zu beachten gilt. Falls dir in dieser Route etwas Wichtiges aufgefallen ist, kannst du hier eine Meldung dazu machen.

>> Rock-Event melden <<

Kommentare

Carina 18.11.18

Wunderschöne, lohnende Kletterei! Nicht pumpig und dennoch zehrend diese Tänzelei. Für meinen Geschmack sollte man zw. dem 3. und 4. Haken nicht zu weit nach links ausweichen. Aus dem kleinen Untergriff (li) wieder nach rechts orientieren und mit rechts an den Seitgriff oberhalb des 4. Hakens ziehen. Weiß nicht, ob's im Sinne des Erstbegehers ist, aber für mich war das die logische Linie. Jedenfalls sehr empfehlenswert, vielen Dank!

Kinabalu 18.06.17

Also ich stütze mit der rechten Hand und dann ist es auch trotz guter Beweglichkeit sackschwer den rechten Fuß hoch zur rechten Hand zu bekommen. Ich lieg da fast waagerecht in der Luft. Andere Varianten sind mir nicht leichter gefallen. So meine ich ist die Route sicher nicht 8- sondern wird sich schon eher bei 8 oder 8+ ansiedeln. In jedem Fall coole Moves!

Kirra 21.05.13

Ich fand diese deutlich leichter als die Hallux Valgus. Unten im Riss den komischen rechten Griff ballern und elegant nach links in einen Stützer abkippen. Danach Fussarbeit und ein wenig nach links. Kann mir keiner sagen das der Riss nicht dabei ist. Direkt sicher schwerer, aber mir dann zu definiert. So eine schöne, technisch anspruchsvolle 8-.

Solimo 26.06.11

Herzlichen Dank und Gratulation an den Erstbegeher! Sehr schöne Tour mit sehr wackliger und trickreicher Stelle am Anfang des Risses!

Anonym 28.06.10

Wirklich schöne und LOHNENDE, wenn auch kurze Tour mit interessanten Bewegungen.
Würde ihr ne 8-/8 geben oder vielleicht liegt mir auch einfach die Art der Kletterei und ist mir deshalb leicht(er) gefallen.
Is was die Schwierigkeit anbetrifft wie immer alles subjektiv ;-)

Grüße
Alex Geißler

Ama 26.07.09

auf jeden Fall lustige Bewegungen, wo man eigentlich nur gut stehen muss... 8 ist voll ok.

Laubi 30.06.08

mit welchen achtern im linken Wandteil soll man denn vergleichen? Die Galadriels Spiegel (auch 8/8+; bei manchen Führerautoren sogar mit glatt 8+ bewertet) find ich auf jeden Fall leichter.

Anonym 31.07.06

ich gehöre auch zu der unbeweglichen fraktion und habe dennoch diese route geklettert und empfinde sie als sehr schön. ich war mit ein paar freunden aus usa da, die haben sie als 5.11c-d eingestuft. allerdings sind sie vor dem (ich glaube es ist der 4.haken in die route links gequert, (liegt ja in reichweite) und haben so die kleine seitleiste für links und die zange für rechts umgangen.daher kommt auch die etwas leichtere bewertung sicher hin. man sollte jedenfalls direkt gehen, das sind 2 schöne züge mehr (und vielleicht etwas schwerer) auf jeden fall aber 3 sterne (leider zu kurz). 8/8+ ist ok, vergleiche mal mit den achtern im linken wandteil....

Alle Kommentare lesen

Kommentar verfassen

Du musst eingeloggt sein um Kommentare verfassen zu können.



Frankenjura Premium

Für Frankenjura.com gibt es einen Premium-Account. Für einen geringen jährlichen Beitrag erhältst Du Zugriff auf alle Topos, eine praktische KletterApp und viele Funktionen mehr. Darüber hinaus unterstützt Du Frankenjura.com bei der Entwicklung von freien Anwendungen (z.B. Rock-Events) und Inhalten (z.B. neue Klettergebiete), die der Klettergemeinschaft als Ganzes zugutekommen.