Bild der Route

Andreas Grafwallner klettert durch das Reich der Mitte (8-) an der Plecher Wand (Bild: Rudi Ludwig)

Länge: 15m
Ausrichtung: Nord
Jahreszeit: FrühlingSommerHerbst
 
Schwierigkeit: 8-
Bewertungsspanne: 7+//8-/8
 
Neigung: Leicht überhängend
Absicherung: Gut
Crux: Schlüsselstelle
Charakter: Fingerlastig, Technisch anspruchsvoll
Erstbegehung: Karsten Oelze (1989)
 

Plecher Wand - Rechter Teil

Premium. Kompletter Topo benötigt einen Premium Account Topo

Die Route Durch´s Reich der Mitte ist Nr. 5 im Topo.


Beschreibung

Einstieg in schönem leicht geneigtem Gelände an Löchern bis zu einem Vorsprung (1 Haken ca. 3,5 m). Ab hier fängt die eigentliche Route an. Der weitere Verlauf ist leicht überhängend, an Löchern und teils positiven Griffen zum Umlenker (saugt ganz schön Kraft). (js)

Anmerkungen

Die Schlüsselpassage führt über eine leicht überhangende Platte an Löchern und teils positiven Griffen zum Umlenker.

Informationen von

KelloX, Jochen S., Andreas Schönborn

Ferienwohnung, Zimmer

Ferienhaus Maul

Bernheck 41
91287 Plech

Vier herrliche Ferienwohnungen für Kletterer und Naturliebhaber!

Mehr Informationen

Ihre Werbung

An dieser Stelle könnte in Zukunft auch Ihre Werbung stehen. Für weitere Informationen kontaktieren Sie uns einfach per Email.

Rock-Events

Rock Event

Für diese Route gibt es derzeit kein Rock-Event. Rockevents sind einerseits Gefahrenmeldungen, andererseits naturschutzfachliche oder soziale Notwendigkeiten, die es zu beachten gilt. Falls dir in dieser Route etwas Wichtiges aufgefallen ist, kannst du hier eine Meldung dazu machen.

>> Rock-Event melden <<

Kommentare

yogy 09.08.09

Ich wünsche den kommenden Kletterern einen neuen Haken zwischen 1. und 2. Man kann vor dem zweiten durchaus auf den Boden knallen. Und ja, auch wenn man es von unten sieht und es dort leicht ist:

Schließlich sind wir ja hier nicht in der Sächischen und legen kann man auch nix an der Stelle.

Oben hat man es mit >1,80m deutlich leichter. Von daher passt wohl 7+/8- ganz gut - je nach Größe halt ;).

Thomas 05.08.05

Coole Route mit kurzem, aber sehr schönem Finish. Sicherlich kein "Furnier" für den Grad.

Karsten Oelze 13.06.05

Stimmt, so hatte ich sie damals auch bewertet.
Sollte mal geändert werden.

I.Tichy 13.06.05

8-/8 halte ich für völlig übertrieben! Die Route checkt meiner Meinung nach, wie übrigens die anderen beiden 8- bewerteten Routen auch, eher bei 7+ ein!

tomeo 06.01.05

3-4 harte züge und dann noch durchklettern.

Alle Kommentare lesen

Kommentar verfassen

Du musst eingeloggt sein um Kommentare verfassen zu können.



Frankenjura Newsletter

Der Newsletter frisch aus dem Frankenjura

coming soon