Länge: 35m
Ausrichtung: Nord
Jahreszeit: SommerHerbst
 
Schwierigkeit: 8
 
Neigung: Senkrecht
Absicherung: Gut
Crux: Schlüsselstelle
Charakter: Fingerlastig, Technisch anspruchsvoll
Erstbegehung: Sebastian Schwertner (1997)
 

Emporwand

Premium. Kompletter Topo benötigt einen Premium Account Topo

Die Route Glasperlenspiel ist Nr. 4 im Topo.

© OpenStreetMap-Mitwirkende

Informationen von

Sven Schöffel



Pension, Ferienwohnung, Zimmer

Andreashof Velden

Lindenstr. 18
91235 Velden

Preiswerte Ferienwohnungen, Appartements, Einzel- und Doppelzimmer in landschaftlich schöner Umgebung im Pegnitztal!

Mehr Informationen

Ferienwohnung

Ferienhaus Wärthl

Lindenstraße 1
91235 Velden

Das Ferienhaus für Kletterer und Wanderer in Velden!

Mehr Informationen

Ferienwohnung

Ferienwohnung Sonnenblume

Lungsdorf 4
91235 Hartenstein

Erholen, Entspannen, Natur erleben: Ferien machen in Lungsdorf, der idyllischen fränkischen Perle des Pegnitztals

Mehr Informationen

Rock-Events

Rock Event

Für diese Route gibt es derzeit kein Rock-Event. Rockevents sind einerseits Gefahrenmeldungen, andererseits naturschutzfachliche oder soziale Notwendigkeiten, die es zu beachten gilt. Falls dir in dieser Route etwas Wichtiges aufgefallen ist, kannst du hier eine Meldung dazu machen.

>> Rock-Event melden <<


Kommentare

Frankenjogger 30.09.15

Gesehen wurde die Linie damals anfang der 90er von mir, eingerichtet von einem Freund, gemeinsam mit Ten years after, die ich bohrte. Wir kamen dann beide nicht mehr zur Erstbegehung. Ten years after konnte ich später erstbegehen, das Glasperlenspiel wurde meines Wissens von Sebastian Schwertner erstbegangen und auch benannt.

Alle Kommentare lesen

Kommentar verfassen

Du musst eingeloggt sein um Kommentare verfassen zu können.



Frankenjura Premium

Für Frankenjura.com gibt es einen Premium-Account. Für einen geringen jährlichen Beitrag erhältst Du Zugriff auf alle Topos, eine praktische KletterApp und viele Funktionen mehr. Darüber hinaus unterstützt Du Frankenjura.com bei der Entwicklung von freien Anwendungen (z.B. Rock-Events) und Inhalten (z.B. neue Klettergebiete), die der Klettergemeinschaft als Ganzes zugutekommen.