1/2

Bild des Felsens

Nils aus Niedersachsen klettert den ´Dampfhammer´ (8) am Weißenstein onsight (Bild: Martin Grulich)


Länge: 14m
Ausrichtung: Süd
Jahreszeit: FrühlingSommerHerbstWinter
 
Schwierigkeit: 8
 
Neigung: Stark überhängend
Absicherung: Gut
Crux: Ausdauer
Charakter: Kräftig
Erstbegehung: Kurt Albert (1980)
 

Weißenstein 03 - Rechter Teil

Premium. Kompletter Topo benötigt einen Premium Account Topo

Die Route Dampfhammer ist Nr. 9 im Topo.

© OpenStreetMap-Mitwirkende

Anmerkungen

Ausdauerroute mit der Schlüsselstelle ganz am Ende.



Ferienwohnung

Ferienhaus Wärthl

Lindenstraße 1
91235 Velden

Das Ferienhaus für Kletterer und Wanderer in Velden!

Mehr Informationen

Ferienwohnung

Gästehaus Ebersbach

Gartenstraße 19
91235 Velden

Ferienwohnung mit insgesamt 10 Betten in Velden!

Mehr Informationen

Ferienwohnung

Ferienwohnung Sonnenblume in Lungsdorf

Conny Bach
Lungsdorf 4
91235 Hartenstein

Erholen, Entspannen, Natur erleben: Ferien machen in Lungsdorf, der idyllischen fränkischen Perle des Pegnitztals

Mehr Informationen

Rock-Events

Rock Event

Für diesen Fels gibt es derzeit kein Rock-Event. Rockevents sind einerseits Gefahrenmeldungen, andererseits naturschutzfachliche oder soziale Notwendigkeiten, die es zu beachten gilt. Falls dir an diesem Fels etwas Wichtiges aufgefallen ist, kannst du hier eine Meldung dazu machen.


Kommentare

Kinabalu am 01.04.19

Für mich so ziemlich das beste was man in der Fränkischen in dem Grad klettern kann. Vorausgestzt man mag überhängende Kletterei und lässt sich von etwas abgespecktem Fels nicht abschrecken. Die senkrechten Ein-und Ausstiegsmeter sind etwas einfacher. Der steile Rest dazwischen ist recht homogen mit einem vielleicht etwas schwierigeren Zug zu dem scharfen Loch - ja es gibt scheinbar selbst am Weißenstein noch scharfe Griffe - am dritten Haken. Schöne Bewegungen mit vielen Kreuzern, Untergriffzügen, Seitgriffen...alles was das Herz begehrt. Einfach ein Traum! Trotz keiner augenscheinlichen Schlüsselstelle ziemlich pumpig Route und meines Erachtens eher schwer für den Grad.

Mafl am 03.10.17

Ganz witzige Tour, wenn man als Nicht-Loch-Spezialist mal in den quadratmeter großen weißen Flecken gecheckt hat wo der gute unter all den nicht ganz so guten Hebkeln ist. Mir viel im onsight der 8er hier erheblich schwerer als der 9er daneben im zweiten Go.

Kauzen am 20.10.16

Warum wurde links neben dem zweiten Haken ein zusätzlicher gesetzt? War doch net schwer zu klippen...

Alpini am 23.11.14

Warum wurde die Route eigentlich von VII+ auf VIII aufgewertet, und von wem? Ich mein viele Routen ähnlichen Datums haben ja bis heute ihre damalige Bewertung beibehalten...

Flo am 13.04.14

Ich hab die Tour seit Jahren mal wieder probiert und einen Alzheimer Toprope Go reingelassen. Ist übrigends echt cool, ohne die lästigen Clips kann man da so richtig schön mit Schwung hochrennen... Hier nochmal mein Senf zur Schwierigkeitsdiskussion: Passt ziemlich gut mit 8. Es gibt deutlich schwerere 8er, manche 8- vielleicht sogar etwas schwerer, aber es gibt auch viele leichtere, denke ich. Der Speck hat mich übrigends kaum gestört. Auf jeden Fall nicht bei den Griffen. Ok, die Conditions waren aber auch ideal.

Anonym (nicht verifizierter Kommentar) am 22.01.12

Heut gehört am Weissenstein:
"Ein nasser Griff ist besser als ein Plastikgriff."
Einfach wahr!
Zum Glück sind hier die Griffe ja so gross, dass man sie auch noch nass halten kann. Und die Tritte rutschen ja eh bei jedem Wetter.

Anonym (nicht verifizierter Kommentar) am 16.03.10

Ich frag mich grad warum des ne Ausdauerroute sein soll. Bis zum zweiten Haken ist sie total einfach. Harte Züge über 7-8 Meter. Solide 8.

PR (nicht verifizierter Kommentar) am 23.01.07

Stell dir vor: Du posed am Weißenstein und keiner sieht hin..

Alle Kommentare lesen

Kommentar verfassen

Du musst eingeloggt sein um Kommentare verfassen zu können.


Neue Kommentare

Bergfreunde.de - Ausrüstung für Klettern, Bergsport und Outdoor

Aktuelle Bilder

Neue Liebe, neues Glück

Neue Liebe, neues Glück

Neue Barfuß Routen

Neuen Fels anlegen!

Neuen Fels anlegen!

Top 50 Routen

Top 50 Barfuß Routen