Länge: 12m
Ausrichtung: Süd
Jahreszeit: FrühlingSommerHerbst
 
Schwierigkeit: 8
 
Neigung: Leicht überhängend
Absicherung: Gut
Crux: Schlüsselstelle
Charakter: Kräftig, Technisch anspruchsvoll
Erstbegehung: Jan Luft (1991)
 

Kanzelfels

Premium. Kompletter Topo benötigt einen Premium Account Topo

Die Route Größenwahn ist Nr. 5 im Topo.

© OpenStreetMap-Mitwirkende

Beschreibung

Wand zu Ruhepunkt unter Dach. Über Bug des Daches , dann die Kante entlang zum Umlenker.

Anmerkungen

Schicker Boulder an und über die Dachkante.

Informationen von

Hoffi



Mit Frankenjura LocAds setzt du dein Business prima in Szene! LocAds informiert über dich und vernetzt dich mit allen Freizeit-Zielen deiner Umgebung! Probier das aus! Hier geht es zu LocAds!

Rock-Events

Rock Event

Für diese Route gibt es derzeit kein Rock-Event. Rockevents sind einerseits Gefahrenmeldungen, andererseits naturschutzfachliche oder soziale Notwendigkeiten, die es zu beachten gilt. Falls dir in dieser Route etwas Wichtiges aufgefallen ist, kannst du hier eine Meldung dazu machen.

>> Rock-Event melden <<


Kommentare

puenk 13.03.19

Eine meiner Lieblingstouren in der Fränkischen. Mittlerweile schon des öfteren gemacht. Habe heute ein Kettenglied in den Umlenker gemacht damit der Umlenker noch länger hält ;)

Stefan Sheiztsinix 06.06.13

zweiter Haken null Problem. Die ganze Route absolut plaisirmässig eingerichtet - und sehr schön zu klettern. Anders als die schwereren Routen links davon absolut homogen und reines Ausdauerthema für mich.

kletterhex 12.07.12

tolle und sehr pumpige Kletterei, BH lassen sich alle gut clippen.
die griffigen Quarzknollen sind die absolute Schau.Sehr lohnend!

klema24 04.04.11

Fande die Route super! Warum es ein Problem sein soll den zweiten Haken zu klippen, weiß ich nicht.

ts 22.06.08

Richtig gut die Tour!

joerg 21.05.07

Kurz vor dem Umlenker entwickelt sich einen halben Meter rechts der Route ein Nest mit unangenehm summenden Zeitgenossen bei denen man aber schon von unten sehen kann, ob gröberer Flugverkehr herrscht oder nicht. Notfalls kann man ja einen Haken auslassen und sich so im Falle einer Attacke schneller der stechenden Plagegeister entziehen.

Martin 21.04.04

super tour wenn auch der 2. haken schlecht zu klinken ist

Mud 15.03.04

Ab dem 1. Haken kann man auch in direkter Linie zum nächsten Haken klettern. Sieht zwar im ersten Moment etwas brüchig aus, aber passt scho. Auf jeden Fall spart man sich das andere gegurke.

Alle Kommentare lesen

Kommentar verfassen

Du musst eingeloggt sein um Kommentare verfassen zu können.



Frankenjura Premium

Für Frankenjura.com gibt es einen Premium-Account. Für einen geringen jährlichen Beitrag erhältst Du Zugriff auf alle Topos, eine praktische KletterApp und viele Funktionen mehr. Darüber hinaus unterstützt Du Frankenjura.com bei der Entwicklung von freien Anwendungen (z.B. Rock-Events) und Inhalten (z.B. neue Klettergebiete), die der Klettergemeinschaft als Ganzes zugutekommen.