Story

Geckofels und linker Teil der Aalkorber Wände länger gesperrt!

von Frankenjura.com - 12.07.19

Der Geckofels und der linke Teil der Aalkorber Wände ( Aalkorber Wände | Freudenhaus 01 - Nebenmassive) im Oberen Wiesenttal bleiben zwei Wochen länger als geplant gesperrt. Der Grund für die Verlängerung der Sperrung liegt darin, dass dort in diesem Jahr kein Wanderfalke, sondern ein Uhu brütet. Uhus benötigen im Vergleich zu Wanderfalken etwas mehr Zeit, bis ihre Jungtiere flügge sind. Die Sperrung betrifft sowohl den oberen als auch den unteren Wandbereich des Geckofels. Ab Anfang August darf der Fels dann wieder beklettert werden.

» weitere Infos

Story

Erneut Waldbrand im Pegnitztal - die Waldbrandgefahr war nie größer!

von Frankenjura.com - 06.07.19

Der Polizeihubschrauber hilft, die letzten Glutnester zu löschen (Bild: Bergwacht Bayern)

Gestern kam es am Hang unterhalb der Felsformation Weißer Grat bei Enzendorf im Oberen Pegnitztal zwischen Rupprechtstegen und Vorra zu einem großen Waldbrand. Im bis zu 80 Grad steilen Hanggelände kämpften 135 Feuerwehrleute sechs Stunden gegen die Flammen, teils angeseilt mit Unterstützung durch die Bergwacht und durch einen Löschhubschrauber der Polizei. Der Brand erstreckte sich über eine Fläche von 10.000 Quadratmeter. Grund für den Brand war menschliches Fehlverhalten, mittlerweile ermittelt die Kriminalpolizei.
Zum Wochenende steigt die Waldbrandgefahr von hoch auf sehr hoch, weil es zu den extrem trockenen Böden noch windig wird. Nach den Einschätzungen eines Brandexperten war großen Teilen des Frankenjuras die Waldbrandgefahr in den vergangenen 40 Jahren nie größer als derzeit. Der kleinste Funke kann im Moment eine Katastrophe auslösen!

Größte Waldbrandgefahr im Frankenjura - Verhaltensregeln!

von Frankenjura.com - 05.07.19

Besonders gefährdet sind die Hochflächen des Juragebirges, da dessen Böden aufgrund des karstigen Untergrundes sehr schnell austrocknen. Ebenso groß ist die Gefahr in reinen Buchenwäldern, deren Böden neigen auch zu extremer Trockenheit. Schon ein einzelner Funke oder eine weggeworfene Zigarettenkippe... weiter lesen...

Story

Ende der Wanderfalken-Sperrungen

von Frankenjura.com - 02.07.19

Junger Wanderfalke im Frankenjura (Bild: Edmund Abel)

Die durch Wanderfalkenbruten bedingten Felssperrungen laufen mit dem 30. Juni eines Jahres aus und dürfen deshalb seit kurzem wieder beklettert werden. Wieder frei sind jetzt also neben vielen anderen Felsen auch Bandstein 02 - Hauptwand, Rabenfels 01 - Talseite, Trautner Gedenkwand und Flemtalwand | Kluppfelsen. Wir haben die Sperrungslisten auf den aktuellen Stand gebracht, jetzt sind noch „Uhufelsen“ und einige Sonderfälle gesperrt. Bitte beachtet die Sperrungen unbedingt! In diesem Jahr gab es mindestens zwei Sperrungsübertretungen, aber auch Irritationen durch das Verhalten einer Naturschutzbehörde. Wir sind zu beiden Themen in der Recherche und werden dazu gesonderte Artikel veröffentlichen. Davon unbenommen ist die sehr gute Zusammenarbeit zu den Mitarbeitern des LBV, ohne deren Expertise und Engangement ein derartiges Modell nicht möglich wäre. Vielen Dank!

» weitere Infos

Story

Neuer Hot-Spot: Sanierungen und sechs Neutouren an der Bleisteinwand

von Frankenjura.com - 30.06.19

Manuel Welt in ´In letzter Minute´ (9) an der Bleisteinwand im Püttlachtal (Bild: Lars Decker)

Die Bleisteinwand im Oberen Püttlachtal mausert sich zum Hot-Spot des Sommers. Manuel Welt nahm sich der teilweise lieblos ausgestatteten und dann in Vergessenheit geratenen, fast verwahrlosten Nordwand an und begeisterte seinen Sohn Moritz Welt und Johannes Seitz für einen aufwändigen Arbeitseinsatz. In einer Mammutaktion sanierten die Drei die komplette Wand und eröffneten dazu sechs Neutouren: Umami Power (8+), Ekrem Bora (9), Unknown Pleasures (8+) Wednesdays against Future (7) , Black Wedding (7-) und Shinrin Yoku (7+). Insgesamt klebten sie 40 Haken in 50 Arbeitsstunden, eine gigantische Leistung! Jetzt gibt es dort 14 meist gut abgesicherte Routen zwischen dem siebten und dem neunten Schwierigkeitsgrad in herausragender Felsqualität. In den Riss-Routen sind aber Keile notwendig. (Achtung, drei Bilder zum durchklicken!)

» weitere Infos

zu allen News

auf Frankenjura.com



Bis Sonntag normale Sommerwärme, nächste Woche Hitzewelle

Hallo! Am Mittwoch ist es heiter bis wolkig und trocken. Die Wettermodelle sagen eine Höchsttemperatur von 25 Grad voraus, womit sie möglicherweise erneut - wie schon an den beiden Vortagen - zwei Grad zu niedrig liegen. Auch am Donnerstag und Freitag ist es heiter bis wolkig, diesmal aber... weiter lesen

Weitere Informationen

Wetter Mittags
Wetter Mittags
  Temperatur Wetter Morgens, Mittags und Abends
Hollfeld 11 bis 26 °C Wetter Morgens Wetter Mittags Wetter Abends
Nürnberg 10 bis 26 °C Wetter Morgens Wetter Mittags Wetter Abends
Velburg 12 bis 26 °C Wetter Morgens Wetter Mittags Wetter Abends
Pottenstein 11 bis 26 °C Wetter Morgens Wetter Mittags Wetter Abends
Sulzbach-Rosenberg 12 bis 26 °C Wetter Morgens Wetter Mittags Wetter Abends

» Mehr Informationen zum Wetter finden Sie auf unserer Wetterseite



Einmal lang machen

Bild Einmal lang machen

Einmal lang machen darf man sich als (mittel)kurzer Mensch an der Röthenbacher. Ein Dank fürs Photo geht an Felix Melzer.

» Mehr Bilder




Frankenjura LocAds

(Advertorial)

Frankenjura LocAds

Für dein Business! Bewirb deinen ganzen Stolz mit dem LocAds-Paket und sorg dafür, dass dein Haus voll wird! LocAds gibt´s für Unterkünfte, Gasthäuser, Gemeinden, Regionale Produkte, Einkaufsmöglichkeiten, Brauereien, Outdoorläden, Vereine und noch ganz andere Dinge. Informier´ Dich!   

Neu hier? Willkommen bei Frankenjura.com!

Neu hier? Willkommen bei Frankenjura.com!

Du bist zum ersten Mal auf Frankenjura.com? Fühl dich Willkommen in unserem Netzwerk! Hier findest Du Infos zur Location Frankenjura, zu unseren Themen, zum Aufbau und zum Anspruch von Frankenjura.com.




Übernachtungswelt: Essen und Schlafen

Übernachten im Frankenland? In der Unterkunftswelt findest Du Übernachtungsmöglichkeiten nach deinem Geschmack: Hotels, Pensionen, Ferienwohnungen und Zeltplätze, dazu Tipps zum Einkehren nach dem Ausflugstag.   

Hochnebel oder nicht? Webcams klären auf!

In der kalten Jahreszeit können zwischen einem sonnig warmen und einem bitterkalten Ausflugstag nur wenige Kilometer liegen. Unsere Webcam-Übersicht ist zurück weist den Weg auf die Sonnenseite des Lebens!   


Ein Regentag im Frankenjura!

Die Kletterhalle Magnesia in Forchheim

Heute regnet es im Frankenjura länger als gedacht. Damit droht der Klettertag ins Wasser zu fallen. Damit es nicht soweit kommt, hier eine Auswahl schöner Kletter- oder Boulderhallen!

© OpenStreetMap-Mitwirkende


Aktuelle Bilder

Götterhämmerung 9+

Götterhämmerung 9+

Panorama Gemeinde Hollfeld Gemeinde Aufseß Gemeinde Hollfeld Gemeinde Aufseß Gemeinde Plankenfels Gemeinde Plankenfels Gemeinde Waischenfeld Gemeinde Waischenfeld Gemeinde Ahorntal Gemeinde Ahorntal Gemeinde Pottenstein Gemeinde Pottenstein Gemeinde Pegnitz Gemeinde Pegnitz Gemeinde Auerbach Gemeinde Auerbach Gemeinde Gößweinstein Gemeinde Gößweinstein Gemeinde Obertrubach Gemeinde Obertrubach Gemeinde Betzenstein Gemeinde Betzenstein Gemeinde Plech Gemeinde Plech Gemeinde Velden Gemeinde Velden

Unsere Partnergemeinden

Die nachfolgende Liste unserer Partnergemeinden bringt Sie zu den Gemeindepräsentationen unserer Partnergemeinden. Neben vielen wissenswerten Hintergrundinfos finden Sie dort Übersichtskarten zu allen "Points of Interest" der jeweiligen Gemeinde.

Viel Spaß beim Schmökern.


Gemeinden in Franken: Aufseß

Aufseß

Die Gemeinde Aufseß gehört zum Landkreis Bayreuth. Sie bedeckt eine Fläche von 30 qkm, liegt auf einer Höhe von 440m über NN und hat 1400 Einwohner.

Der Ort Aufseß wurde im Jahre 1114 erstmals urkundlich erwähnt. Aufseß bedeutet im wörtlichen Sinne "auf dem Felsen sitzen".

Die Kernorte der Gemeinde, Oberaufsess und Unteraufseß liegen nur einen knappen Kilometer auseinander. Beide Ortschaften verfügen über ein Schloss, die beide im 17. Jahrhundert im Besitz eines - mitunter verfeindeten - Brüderpaares waren.

Durch die Gemeinde fließt das Flüsschen "Aufseß", das sich tief in die Juralandschaft eingegraben hat und eine bizzare Kulisse aus Felswänden in unmittelbarer Ortsnähe geschaffen hat.

In Sachen Bier zählt Aufseß zu den Großen: Bei 1400 Einwohnern verfügt Aufseß über vier gemeindeansässige Brauereien. Dieser Umstand bescherte der Gemeinde einen Eintrag in das

Bekannte Sehenswürdigkeiten sind: 4 Brauereien, Schloss Oberaufseß, Schloss Unteraufseß

Mehr Informationen finden Sie auf der Seite der Gemeinde


Andreashof Velden

Andreashof Velden

Der Andreashof liegt etwa 600m von der Ortsmitte Velden entfernt an einem Sonnenhang direkt am Waldrand. Ein großer Garten mit Kinderschwimmbecken und Liegestühlen sowie ein gemütlicher Aufenthaltsraum sorgen für erholsame Stunden.
Wanderungen und Spaziergänge in unserer abwechslungsreichen Umgebung können direkt vom Haus aus unternommen werden. Im Umkreis von Velden finden sich ebenso viele lohnende Kletterfelsen. Das Hallenbad ist 300 Meter, der Spielplatz 80 Meter vom Haus entfernt. Weitere Infos erhalten Sie auf unserer Homepage!

» Mehr Informationen zu Andreashof Velden


Neuen Fels anlegen!

Neuen Fels anlegen!

Neue Veranstaltung vorschlagen!

Interaktive Veranstaltungseingabe

Freizeitangebot vorschlagen!

Interaktive Freizeitspoteingabe

Frankenjura Premium

Für Frankenjura.com gibt es einen Premium-Account. Für einen geringen jährlichen Beitrag erhältst Du Zugriff auf alle Topos, eine praktische KletterApp und viele Funktionen mehr. Darüber hinaus unterstützt Du Frankenjura.com bei der Entwicklung von freien Anwendungen (z.B. Rock-Events) und Inhalten (z.B. neue Klettergebiete), die der Klettergemeinschaft als Ganzes zugutekommen.