Länge: 12m
Ausrichtung: Ost
Jahreszeit: Sommer
 
Schwierigkeit: 8+/9-
 
Neigung: Senkrecht
Absicherung: Gut
Charakter: Fingerlastig, Technisch anspruchsvoll, Trickreich
Erstbegehung: Stefan Löw (2002)
 

Moritzer Turm

Die Route Hessischer Zipfelklatscher ist Nr. 2 im Topo.

© OpenStreetMap-Mitwirkende

Beschreibung

3 m links vom kleinen Fuchs an Riß zu kleingriffiger Wand.Für Liebhaber kleiner Leisten.Perfekte Kletterei.

Informationen von

Stefan Löw, Thomas Gietl



Hotel

Freizeit- & Tagungshotel Behringers GmbH

Behringersmühle 23
91327 Gößweinstein/Behringersmühle

Komfortable Übernachtungen mit Sauna und einem reichhaltigen Frühstücksbuffet!

Mehr Informationen

Ferienwohnung, Restaurant, Zimmer

Gasthaus ´Zum Felsentor´

Türkelstein 7
91327 Gößweinstein

Günstiges Essen und günstige Übernachtung in der Nähe von Gößweinstein!

Mehr Informationen

Hotel, Ferienwohnung, Restaurant, Zimmer

Hotel ´Krone´, Restaurant-Café

Balthasar Neumann Straße 9

91327 Gößweinstein

Hervorragend Essen und Übernachten im Herzen Gößweinsteins!

Mehr Informationen

Rock-Events

Rock Event

Für diese Route gibt es derzeit kein Rock-Event. Rockevents sind einerseits Gefahrenmeldungen, andererseits naturschutzfachliche oder soziale Notwendigkeiten, die es zu beachten gilt. Falls dir in dieser Route etwas Wichtiges aufgefallen ist, kannst du hier eine Meldung dazu machen.

>> Rock-Event melden <<


Kommentare

Frankenjogger 01.07.09

Neben den rechten Wegen an der Wand sicher kein Highlight hier, aber trotzdem kniffelig und im ersten Anlauf unübersichtlich. am zweiten Haken wackelt ein Block, den ich nicht lösen konnte.

Alle Kommentare lesen

Kommentar verfassen

Du musst eingeloggt sein um Kommentare verfassen zu können.



Frankenjura Premium

Für Frankenjura.com gibt es einen Premium-Account. Für einen geringen jährlichen Beitrag erhältst Du Zugriff auf alle Topos, eine praktische KletterApp und viele Funktionen mehr. Darüber hinaus unterstützt Du Frankenjura.com bei der Entwicklung von freien Anwendungen (z.B. Rock-Events) und Inhalten (z.B. neue Klettergebiete), die der Klettergemeinschaft als Ganzes zugutekommen.