Länge: 15m
Ausrichtung: Nord
Jahreszeit: FrühlingSommerHerbst
 
Schwierigkeit: 8
Bewertungsspanne: 8//8+
 
Neigung: Leicht überhängend
Absicherung: Gut
Crux: Schlüsselstelle
Charakter: Fingerlastig, Technisch anspruchsvoll
Erstbegehung: Sven Wegener (1997)
 

Moritzer Turm

Die Route Kleiner Fuchs ist Nr. 3 im Topo.

© OpenStreetMap-Mitwirkende

Beschreibung

In der Talseite durch Dachverschneidung rechts auf das linke Ende des Bandes. Kurz an der stumpfen Kante und dann links in der Wand z. UH.

Anmerkungen

Etwas unlogisch gebohrt, ansonsten ganz nett.

Informationen von

Stefan Reinfelder, Sven Wegener



Matrazenlager

Matratzenlager Hirten-Hof

Moschendorf 7
91327 Gößweinstein

Wir bieten für Kletterer, Wanderer, Radfahrer und allen anderen Urlaubern clevere Übernachtungsmöglichkeiten zu fairen Preisen.

Mehr Informationen

Pension, Zimmer

Ferienhof Distler P**** Landhof

Bieberbach 56

91349 Egloffstein

Denkmalgeschütztes, fränkisches Fachwerkhaus in ruhiger Lage bietet Unterkünfte im Einzelzimmer, Doppelzimmer und Mehrbettzimmer! Mit Gästeküche für Selbstversorger, vielseitigem Garten und Fitnessraum!

Mehr Informationen

Hotel, Restaurant, Zimmer

Landhaus Sponsel-Regus ****

Veilbronn Nr. 9
91332 Heiligenstadt

Das Vier-Sterne-Hotel im Herzen der Fränkischen Schweiz: Kulinarischer Hochgenuss und Wellness nach dem Outdoortag!

Mehr Informationen

Rock-Events

Rock Event

Für diesen Fels gibt es derzeit kein Rock-Event. Rockevents sind einerseits Gefahrenmeldungen, andererseits naturschutzfachliche oder soziale Notwendigkeiten, die es zu beachten gilt. Falls dir an diesem Fels etwas Wichtiges aufgefallen ist, kannst du hier eine Meldung dazu machen.


Kommentare

am 01.11.09

Hallo Clemens,
ist zulange her mit der Erstbegehung, aber die leichteste Möglichkeit definiert den Schwierigkeitsgrad. Wer allerdings am 2. Haken aufs Band klettert, hat definitiv gekniffen, oder? Sven

am 01.07.09

Vielleicht liest der Sven ja den Kommentar noch einmal und schreibt, wie er das bei der EB geklettert hat. Direkt über den 2. Haken schauts nicht nach 8+ oder gar 9- (bei climbing.de) aus, das reicht denk ich nicht.

am 21.06.02

Der Grad kommt schon hin,wenn es den Haken lang geht,
aber jeder nimmt die rechte Kante mit (weil sie eben da ist) und da ist es deutlich leichter.

am 20.06.02

Apropos: ich finde es unlogisch, auf das
Band zu queren, dort befindet man sich in der 7- -Tour oder nicht?

am 20.06.02

Erstbegeher:Sven Wegener
Inwiefern unlogisch gebohrt? Ich fand die Linienführung logisch und die Einzelstelle bei d. EB 8/1997 so schwer, daß mein Bewertungsvorschlag bei mid.8+ lag

Alle Kommentare lesen

Kommentar verfassen

Du musst eingeloggt sein um Kommentare verfassen zu können.


Neue Kommentare

Bergfreunde.de - Ausrüstung für Klettern, Bergsport und Outdoor

Aktuelle Bilder

Shatreng

Shatreng

Neue Barfuß Routen

Neuen Fels anlegen!

Neuen Fels anlegen!

Top 50 Routen

Top 50 Barfuß Routen


Frankenjura Premium

Für Frankenjura.com gibt es einen Premium-Account. Für einen geringen jährlichen Beitrag erhältst Du Zugriff auf alle Topos, eine praktische KletterApp und viele Funktionen mehr. Darüber hinaus unterstützt Du Frankenjura.com bei der Entwicklung von freien Anwendungen (z.B. Rock-Events) und Inhalten (z.B. neue Klettergebiete), die der Klettergemeinschaft als Ganzes zugutekommen.