Länge: 20m
Ausrichtung: Nord
Jahreszeit: SommerHerbst
 
Schwierigkeit: 6+
 
Neigung: Senkrecht
Absicherung: Gut
Crux: Ausdauer
Charakter: Fingerlastig, Kräftig
Erstbegehung: Karsten Oelze (2002)
 

Kalte Wand 03 - Hauptwand

Premium. Kompletter Topo benötigt einen Premium Account Topo

Die Route Raureif ist Nr. 10 im Topo.

© OpenStreetMap-Mitwirkende

Anmerkungen

Schöne Wandkletterei mit einer ziemlich schwierigen Schlüsselstelle im unteren Drittel, danach an guten Griffen durch die Wand.

Informationen von

Karsten Oelze, Johannes Höfer



Mit Frankenjura LocAds setzt du dein Business prima in Szene! LocAds informiert über dich und vernetzt dich mit allen Freizeit-Zielen deiner Umgebung! Probier das aus! Hier geht es zu LocAds!

Rock-Events

Rock Event

Für diesen Fels gibt es derzeit kein Rock-Event. Rockevents sind einerseits Gefahrenmeldungen, andererseits naturschutzfachliche oder soziale Notwendigkeiten, die es zu beachten gilt. Falls dir an diesem Fels etwas Wichtiges aufgefallen ist, kannst du hier eine Meldung dazu machen.


Kommentare

Stefan am 08.08.18

Fand es für 6+ schon noch ok, ist halt nicht so eine typische fränkische Loch-links-Loch-rechts-Durchziehstelle, sondern man muss schon ein wenig Bewegungsgefühl und Fingerkraft mitbringen für die untere Stelle. Dafür wird man ja ab dem 2. Haken mit mega-genialer Lochkletterei an feinsten fränkischen Henkellöchern bis oben hin belohnt, oder ? :-)

Frank61 (nicht verifizierter Kommentar) am 12.06.06

Es gibt unzählige 7-/7, die sind- im Vergleich zu der Stelle vom 1.zum 2. Haken- auch nicht schwerer.Aber vielleicht gehöre ich ja auch zu den "Bewegungsdeppen" ;-) In dem Falle aber,war ich nicht der Einzigste an dem Tag dort.

Thomas Zilch (nicht verifizierter Kommentar) am 12.08.04

Krasse Einzelstelle für 6+ am Einstieg. Oder bin i eher a Bewegungsdepp ;)?

Johannes Höfer (nicht verifizierter Kommentar) am 03.06.03

Wirklich nicht leichte Stelle am Einstieg, anschliessend schöne Wandkletterei und oben trickreich über die kleine Einbuchtung, nicht ganz so homogen und schön wie "Hochsitz".

Bernd Hönig (nicht verifizierter Kommentar) am 24.06.02

Knackige Stelle am Einstieg, insgesamt noch ziemlich staubig und dadurch nicht ganz so schön wie die benachbarten Routen.

Alle Kommentare lesen

Kommentar verfassen

Du musst eingeloggt sein um Kommentare verfassen zu können.


Bergfreunde.de - Ausrüstung für Klettern, Bergsport und Outdoor

Aktuelle Bilder

Neue Liebe, neues Glück

Neue Liebe, neues Glück

Neue Barfuß Routen

Neuen Fels anlegen!

Neuen Fels anlegen!

Top 50 Routen

Top 50 Barfuß Routen