Länge: 15m
Ausrichtung: Südost
Jahreszeit: FrühlingHerbstWinter
 
Schwierigkeit: 7-
Bewertungsspanne: 6+//7-
 
Neigung: Senkrecht
Absicherung: Perfekt
Crux: Schlüsselstelle
Charakter: Trickreich
Erstbegehung: Michaela Schliewe (2001)
 

Beschreibung

Zwischen Nr. 8 und Nr. 10 - kurzer Platteneinstieg und dann der markanten Verschneidung bis zum Umlenker folgen.

Anmerkungen

Nette Verschneidungskletterei - an einer Stelle sind mal keine Griffe.

Informationen von

Rüdiger Penkwitt, Rico Haase, Jürgen, Alex

Matrazenlager, Restaurant, Zimmer

Zur Alten Eisenbahn

Wadendorf 47
95515 Plankenfels

Fränkisches Essen im gemütlichen Biergarten, Zimmer und Matratzenlager!

Mehr Informationen

Ihre Werbung

An dieser Stelle könnte in Zukunft auch Ihre Werbung stehen. Für weitere Informationen kontaktieren Sie uns einfach per Email.

Rock-Events

Rock Event

Für diese Route gibt es derzeit kein Rock-Event. Rockevents sind einerseits Gefahrenmeldungen, andererseits naturschutzfachliche oder soziale Notwendigkeiten, die es zu beachten gilt. Falls dir in dieser Route etwas Wichtiges aufgefallen ist, kannst du hier eine Meldung dazu machen.

>> Rock-Event melden <<

Kommentare

Andi_N 09.09.18

Alpin wäre die SL sicher glatt VI, aber dort bei viel besserer Reibung... Schlüsselstelle gut technisch mit Ägyterkneedrop-Hook in den Riss lösbar.

dschisers 17.03.18

Achtung! dann sollte der felsbereich die nächste zeit unbedingt gemieden werden. fledermäuse und naturschutz! fledermäuse, die du jetzt störst, verbrauchen die letzten energiereserven und sterben dann!!

yogy 15.03.18

Hat jetzt Maillon Rapide + Ring am UL. Fledermausjäger haben morgen vermutlich noch gute Chancen - links vom UL saß vorhin eine etwas erstarrte :).

BaLuu 07.05.13

Im Moment brummelt nix (eigentlich schade).
An sich interessante Route, schöner als ein Stern es vermuten lässt. Und auch wenn Schwierigkeitsdiskussionen müßig sind: Sie ist jedenfalls schwieriger als etwa "von der Seite" und "Venusfalle".

Anonym 03.11.09

Letzten Samstag hat im 5.Grad Celsius nichts mehr im Schlitz gebrummelt! Wo keine Griffe sind, braucht man auch keine.

Anonym 17.08.06

Der "Brummel" ist in Bayrischen Kindergeschichten der Bär.
Nun denkt mal darüber nach wie der Sektor heisst, wie die anderen Touren heissen und wie Brummel und Schlitz zusammen passen könnten ;-). Viel Spass beim knobeln.
6 geht schon in Ordnung.

Blub 11.07.04

Am 4. Haken (glaub zumindest es war der 4.) sind überhaupt keine Griffe mehr und die Tritte in der linken Wand sind auch relativ be...scheiden. 7- passt, dass als 6 zu bezeichnen ist ein Witz.
@Thomas: Wahrscheinlich kletterst Du wesentlich besser, dann ist´s natürlich ein leichtes zu sagen, dass die Tour nur 6 sei!

thomas 11.07.04

6ter grad geht in ordnung, ist eben technisch anspruchsvoll, deswegen aber nicht schwer. eben was anderes als henkel links henkel rechts.verschneidungen kann man halt schlecht in der halle üben.

Alle Kommentare lesen

Kommentar verfassen

Du musst eingeloggt sein um Kommentare verfassen zu können.


Aktuelle Bilder

Eisenvater

Eisenvater

» Weitere Bilder

Neue Kommentare

» Mehr Kommentare

Bergfreunde.de - Ausrüstung für Klettern, Bergsport und Outdoor

Aktuelle Bilder

Eisenvater

Eisenvater

» Weitere Bilder

Neue Kommentare

» Mehr Kommentare


Frankenjura Premium

Für Frankenjura.com gibt es einen Premium-Account. Für einen geringen jährlichen Beitrag erhältst Du Zugriff auf alle Topos, eine praktische KletterApp und viele Funktionen mehr. Darüber hinaus unterstützt Du Frankenjura.com bei der Entwicklung von freien Anwendungen (z.B. Rock-Events) und Inhalten (z.B. neue Klettergebiete), die der Klettergemeinschaft als Ganzes zugutekommen.