Länge: 15m
Ausrichtung: Süd
Jahreszeit: FrühlingHerbst
 
Schwierigkeit: 9+/10-
Bewertungsspanne: 9+//10-
 
Neigung: Leicht überhängend
Absicherung: Gut
Crux: Schlüsselstelle
Charakter: Fingerlastig, Technisch anspruchsvoll
Erstbegehung: Karsten Oelze (1999)
 

Planetarium

Premium. Kompletter Topo benötigt einen Premium Account Topo

Die Route Black Hole Sun ist Nr. 9 im Topo.

© OpenStreetMap-Mitwirkende

Beschreibung

Im rechten Teil aus dem Loch nach links raus und über die Wand zur Umlenkung.

Informationen von

Karsten Oelze



Hotel, Ferienwohnung, Restaurant, Zimmer

Hotel ´Krone´, Restaurant-Café

Balthasar Neumann Straße 9

91327 Gößweinstein

Hervorragend Essen und Übernachten im Herzen Gößweinsteins!

Mehr Informationen

Pension, Zimmer

Ferienhof Distler P**** Landhof

Bieberbach 56

91349 Egloffstein

Denkmalgeschütztes, fränkisches Fachwerkhaus in ruhiger Lage bietet Unterkünfte im Einzelzimmer, Doppelzimmer und Mehrbettzimmer! Mit Gästeküche für Selbstversorger, vielseitigem Garten und Fitnessraum!

Mehr Informationen

Hotel, Restaurant, Zimmer

Landhaus Sponsel-Regus ****

Veilbronn Nr. 9
91332 Heiligenstadt

Das Vier-Sterne-Hotel im Herzen der Fränkischen Schweiz: Kulinarischer Hochgenuss und Wellness nach dem Outdoortag!

Mehr Informationen

Rock-Events

Rock Event

Für diese Route gibt es derzeit kein Rock-Event. Rockevents sind einerseits Gefahrenmeldungen, andererseits naturschutzfachliche oder soziale Notwendigkeiten, die es zu beachten gilt. Falls dir in dieser Route etwas Wichtiges aufgefallen ist, kannst du hier eine Meldung dazu machen.

>> Rock-Event melden <<


Kommentare

Stefan Reinfelder 05.09.02

Danke für den Tip, Sascha! Vielleicht schaue ich nochmal in die Route rein...
Dein "Kascholong" ging ja dann doch noch ganz schnell :-)

GUEST 05.09.02

Grundsätzlich nur im Neopren. Ist doch eh immer naß ;-))

saschaP 05.09.02

die hauptschwierigkeit liegt darin, von den zwei "slopern" weg zukommen. ich nehme den rechten mit der li.hand, dann kreuze ich mit der re.h.zur dem linken sloper. dann li.fuß höher setzen, sich etwas eindrehen und mit li.hoch, auf das schlechte loch schnappen. re.fuß als hook auf den re.sloper und mit der re.hand auf das gute loch rechts ziehen. der rest ist denke ich klar. ein wirklich schöner boulder, allerdings wenn er trocken ist! viel spass beim zerren.

Stefan Reinfelder 04.09.02

Wie geht denn das? Hat die schon mal jemand gemacht, der mir einen Tip geben kann?

s# 04.09.02

Wie geht denn das? Hat die schon mal jemand gemacht, der mir einen Tip geben kann?

Alle Kommentare lesen

Kommentar verfassen

Du musst eingeloggt sein um Kommentare verfassen zu können.


Neue Kommentare

» Mehr Kommentare

Bergfreunde.de - Ausrüstung für Klettern, Bergsport und Outdoor

Aktuelle Bilder

Carcassone

Carcassone

» Weitere Bilder

Neue Barfuß Routen

» Alle aktuellen Barfußrouten

Neuen Fels anlegen!

Neuen Fels anlegen!

Neue Kommentare

» Mehr Kommentare

Bergfreunde.de - Ausrüstung für Klettern, Bergsport und Outdoor

Aktuelle Bilder

Carcassone

Carcassone

» Weitere Bilder

Neue Barfuß Routen

» Alle aktuellen Barfußrouten

Neuen Fels anlegen!

Neuen Fels anlegen!

Frankenjura Premium

Für Frankenjura.com gibt es einen Premium-Account. Für einen geringen jährlichen Beitrag erhältst Du Zugriff auf alle Topos, eine praktische KletterApp und viele Funktionen mehr. Darüber hinaus unterstützt Du Frankenjura.com bei der Entwicklung von freien Anwendungen (z.B. Rock-Events) und Inhalten (z.B. neue Klettergebiete), die der Klettergemeinschaft als Ganzes zugutekommen.