Bild des Felsens

Thomas Fischer in Agent Orange am unteren Teil der Amerikanischen Botschaft.


Länge: 12m
Ausrichtung: Süd
Jahreszeit: FrühlingHerbstWinter
 
Schwierigkeit: 8-
Bewertungsspanne: 7+//8
 
Erstbegehung: Karsten Oelze (2001)
 

Amerikanische Botschaft 01

Premium. Kompletter Topo benötigt einen Premium Account Topo

Die Route Agent Orange ist Nr. 5 im Topo.

© OpenStreetMap-Mitwirkende

Anmerkungen

Durchgehend kleinfizzlig, eine der homogensten Routen an der Wand.

Informationen von

Thomas Z.



Pension, Zimmer

Pension Püttlachtal

Am Lindsbach 1
91278 Pottenstein

Günstige Unterkunft inmitten des Felsendorfs Tüchersfeld!

Mehr Informationen

Pension, Zimmer

Ferienhof Distler P**** Landhof

Bieberbach 56

91349 Egloffstein

Denkmalgeschütztes, fränkisches Fachwerkhaus in ruhiger Lage bietet Unterkünfte im Einzelzimmer, Doppelzimmer und Mehrbettzimmer! Mit Gästeküche für Selbstversorger, vielseitigem Garten und Fitnessraum!

Mehr Informationen

Hotel, Restaurant, Zimmer

Landhaus Sponsel-Regus ****

Veilbronn Nr. 9
91332 Heiligenstadt

Das Vier-Sterne-Hotel im Herzen der Fränkischen Schweiz: Kulinarischer Hochgenuss und Wellness nach dem Outdoortag!

Mehr Informationen

Rock-Events

Rock Event

Für diese Route gibt es derzeit kein Rock-Event. Rockevents sind einerseits Gefahrenmeldungen, andererseits naturschutzfachliche oder soziale Notwendigkeiten, die es zu beachten gilt. Falls dir in dieser Route etwas Wichtiges aufgefallen ist, kannst du hier eine Meldung dazu machen.

>> Rock-Event melden <<


Kommentare

Stefan Reinfelder 04.08.13

Schöne Lochkletterei, 8- sollte im Vergleich mit den meisten neueren 8 minen schon hinkommen. Lohnt jedenfalls auch, ebenso wie die Nachbarrouten links und rechts. :-)

Hemmer 03.10.04

Naja, wenn ich einen 1-Fi-Loch-Untergriff ziemlich weit durchblockieren muss und auch sonst nur kleines Zeug in der Hand hab und ich am Ende schon leicht gepumpt bin, würde ich schon 8- aussprechen. Gibt ja auch deutlich (!) leichtere, z.B. "Geheimnis24" am Langen Berg

thomas 26.09.02

Durchgehend kleinfizzlig. Meiner Meinung nach mit "First Lady" die homogenste Route an dieser Sonnenwand. Schöne Bewegungen und ein nettes Plätzchen dort oben!

Thorsten 08.08.02

Die homogenste Route unter den drei 8ern dort. 8- geht imho schon in Ordnung. 7+ vielleicht mit dünnen Fingern...

Sebastian 11.04.02

Hi Janna, da hast Du aber 2 Extrem 8- zum Vergleich herangezogen. Das Breitendach ist nur im Thum Führer 8-. In Wirklichkeit eher 8 bzw. von mit aus auch 8+. (Im Kletterführer Frankenjura Band 2 steht´s auch mit 8 drin) Und Katalysator gilt allgemein als stramme 8-. Vergleiche es mal mit anderen "neueren" 8- wie Opa Falkenstein oder denen an der Schönen Aussicht, dann passt die Bewertung mit 8- schon.

Janna Völckers 10.04.02

Ich stimme Nicole voll zu, mehr als 7+ ist es nicht im Vergleich zu noch anderen Touren wie z.B. Katalysator(8-)od. Breitendach am Breitenstein(8-),da muß man schon anders zupacken !!!

MiB 27.11.01

Also ich hab vorher Burger King gemacht und relativ locker onsight geschafft. Bei Agent Orange fand ich muss man fast genauso hinlangen (kann sein dass ich nicht die leichteste Lösung genommen hab)und 8 oder meinetwegen 8-/8 geht schon in Ordnung. Mit 7+ hat´s allerdings nichts zu tun. Oder Burger King ist auch nur 7+/8- (glaub ich aber nicht).

michl 22.09.01

du warst wohl in der falschen tour??? alltag in franken schwerer...*lachmichkaputt*

Alle Kommentare lesen

Kommentar verfassen

Du musst eingeloggt sein um Kommentare verfassen zu können.



Frankenjura Premium

Für Frankenjura.com gibt es einen Premium-Account. Für einen geringen jährlichen Beitrag erhältst Du Zugriff auf alle Topos, eine praktische KletterApp und viele Funktionen mehr. Darüber hinaus unterstützt Du Frankenjura.com bei der Entwicklung von freien Anwendungen (z.B. Rock-Events) und Inhalten (z.B. neue Klettergebiete), die der Klettergemeinschaft als Ganzes zugutekommen.