Länge: 20m
Ausrichtung: Südwest
Jahreszeit: FrühlingSommerHerbst
 
Schwierigkeit: 7+
Bewertungsspanne: 6+//7+/8-
 
Neigung: Senkrecht
Absicherung: Perfekt
Crux: Schlüsselstelle
Charakter: Fingerlastig, Kräftig, Technisch anspruchsvoll
Erstbegehung: Jürgen Kremer (2011)
Zustand: Neutour
 
Barfuß-Schwierigkeit: bf 7+/8-
Barfuß-Erstbegehung: Wolfgang Wagner (2019)
 
 

© OpenStreetMap-Mitwirkende

Beschreibung

Perfekt gesicherte Route zwischen "Welzenbach" und "Preuß" (10 H + UH).

Anmerkungen

Wandkletterei an Leisten, Löchern und Schuppen in bester Frankenjura-Qualität.

Informationen von

Stefan Reinfelder



Mit Frankenjura LocAds setzt du dein Business prima in Szene! LocAds informiert über dich und vernetzt dich mit allen Freizeit-Zielen deiner Umgebung! Probier das aus! Hier geht es zu LocAds!

Rock-Events

Rock Event

Für diesen Fels gibt es derzeit kein Rock-Event. Rockevents sind einerseits Gefahrenmeldungen, andererseits naturschutzfachliche oder soziale Notwendigkeiten, die es zu beachten gilt. Falls dir an diesem Fels etwas Wichtiges aufgefallen ist, kannst du hier eine Meldung dazu machen.


Kommentare

Stefan am 15.08.18

Also, das mit 6+ und übersichert und Variante ist totaler Blödsinn. Die Route ist super, verläuft immer links der 6+ und ist nach heutigen Maßstäben gut gesichert, oben hätte es vielleicht ein Haken weniger auch getan. Aber insgesamt eine sehr lohnende Route in gutem Fels mit interessanten Kletterstellen in hervorragendem Fels. Crux ist vom 8. zum 9. Haken, wo man mal von zwei kleinen/abschüssigen Griffen weg Gas geben muß, um die beiden guten Griffe zu erreichen. Erst oben geht es nach rechts und erst die Platte mit dem letzten Haken ist gemeinsam mit der 6+. Ich denke, die Schwierigkeit wäre heutzutage 7+/8-, aber im Kontext der anderen Routen links davon ist es nicht schwerer als 7/7+...

Stefan am 02.07.18

Achtung! Ich weiß ja nicht, wo manch einer hier lang klettert, aber das ist weder reingequetscht noch 6+.
Unten gemütlich, oben raus deutlich schwerer als der Welzenbach.
Lockerer Henkelblock vor der glatten Stelle, wenn der raus geht wirds sicher nicht leichter.

Sächle am 15.01.14

Was nur 7+? Bei meinen winterlichen Streifzügen durch Frankenjura.com muss ich nun das entdecken? Mir fällt die Tour echt richtig schwer, und ich muss ganz ehrlich sagen, ich hätt mich über 8- schon gefreut, zumindest hier im Internet. Ich bin damals ohne Führer und Vorwissen in die Tour, wir dachten, Oh, eine Jürgen- Tour mit vielen Haken, was kann da schon schiefgehen? Hm, nur die Tatsache dass mir der Durchstieg bis heut net gelingen tut. :-(
Wenn ich die Tour kommenden Sommer immernoch net schaff, dann lass ich den scheiß und geh wandern!

Helmut (nicht verifizierter Kommentar) am 12.08.12

Heißt nach aktuellem Topo "Rockies Traum vom 2., besseren Leben" und ist doch mit 8- angegeben. Leichter als Welzenbach kann schon hinkommen, nur ist der Welzenbach sicher schwerer als glatt 7. Ich fand´s nett und durchweg eigenständig und hatte nicht das Gefühl, in einer der Nachbarrouten zu klettern.

Anonym (nicht verifizierter Kommentar) am 29.05.12

direkt über die Haken geklettert ist´s meiner Meinung schon 7+. Auf die Route hätte man aber wirklich verzichten können.

Billy (nicht verifizierter Kommentar) am 06.11.11

Es handelt sich hier um eine ziemlich übersicherte Linksvariante vom Paul Preuß Gedenkweg, ist auch nicht schwerer, also 6+.
Irgendwie dreist hier noch was reinzuquetschen, hätte es nicht gebraucht.

mecrob (nicht verifizierter Kommentar) am 28.09.11

schöne tour, allerdings höchstens 7+, der welzenbach ist deutlich schwerer

shorty (nicht verifizierter Kommentar) am 23.09.11

Geht unten gemütlich los, Schwierigkeit kommt oben an den Slopern.

Alle Kommentare lesen

Kommentar verfassen

Du musst eingeloggt sein um Kommentare verfassen zu können.


Neue Kommentare

Bergfreunde.de - Ausrüstung für Klettern, Bergsport und Outdoor

Aktuelle Bilder

Polymorphie

Polymorphie

Neue Barfuß Routen

Neuen Fels anlegen!

Neuen Fels anlegen!

Top 50 Routen

Top 50 Barfuß Routen