Länge: 18m
Ausrichtung: Südwest
Jahreszeit: FrühlingSommerHerbstWinter
 
Schwierigkeit: 6
Bewertungsspanne: 6-//6
 
Neigung: Senkrecht
Absicherung: Gut
Erstbegehung: Reiner Kreil (vor 1998)
 

Kuhkirchner Wand

Premium. Kompletter Topo benötigt einen Premium Account Topo

Die Route Balou ist Nr. 15 im Topo.

© OpenStreetMap-Mitwirkende

Beschreibung

Im rechten Wandteil links der Höhle leicht rechtshaltend z. UH.

Informationen von

Stefan Reinfelder, UweA



Camping, Matrazenlager

Camping Waldmühle

Freienfels 31
96142 Hollfeld

Der günstige Campingplatz für Kletterer und Wanderer im idyllischen oberen Wiesenttal bei Freienfels.

Mehr Informationen

Matrazenlager, Restaurant, Zimmer

Zur Alten Eisenbahn

Wadendorf 47
95515 Plankenfels

Fränkisches Essen im gemütlichen Biergarten, Zimmer und Matratzenlager!

Mehr Informationen

Mit Frankenjura LocAds setzt du dein Business prima in Szene! LocAds informiert über dich und vernetzt dich mit allen Freizeit-Zielen deiner Umgebung! Probier das aus! Hier geht es zu LocAds!

Rock-Events

Rock Event

Für diesen Fels gibt es derzeit kein Rock-Event. Rockevents sind einerseits Gefahrenmeldungen, andererseits naturschutzfachliche oder soziale Notwendigkeiten, die es zu beachten gilt. Falls dir an diesem Fels etwas Wichtiges aufgefallen ist, kannst du hier eine Meldung dazu machen.


Kommentare

UweH am 07.05.19

Die Route hat meines Wissens von Reiner Kreil eingebohrt. Damals noch mit dem Schlageisen, was die sportliche Absicherung nachvollziehbar macht. Ne Schlinge und nen Keil hatte man damals auch noch oft am Gurt mit dabei ;-)

dschisers am 14.04.17

die gute sanduhr von anonym 06 war heute gefädelt.
die hätte sicher keinen sturz gehalten! sie liegt nämlich quer!
habe die schlinge als knotenschlinge in den trichter über der sanduhr gelegt und durch die sanduhr gefädelt!

yogy (nicht verifizierter Kommentar) am 20.07.12

EDIT: Das ist ja die "6", was auch passt. Hab´sch fawexlt :O

yogy (nicht verifizierter Kommentar) am 20.07.12

Der Einstieg zum Klippen des ersten Haklens ist nicht so einfach, und die Meter über den ersten Haken kann man als 6+ stehen lassen.

Der zweite Haken hält auch weder material- noch dickenmäßig einen Vergleich mit der fränkischen Norm Stand. Danach wirds immerhin leicht.

Ergo: Die 1,2 "!" im Schwertner sind durchaus OK.

PS: Dafür gibt es oben einen schicken Sauschwanz :)

CV1 (nicht verifizierter Kommentar) am 14.05.10

Die Route hat nur drei Haken und den Umlenker. Ich würde den ersten Haken uas dem Topo löschen. Den vierten und den fünften Haken würde ich auch löschen und dann zwischen diesen beiden einen neuen Haken zeichnen.Das ist dann auch die Stelle, wo die Route "Arschlochweg" und die Tour "Balou" zusammen treffen.

Außerdem denke ich, dass die Route nur 5+ ist. Allerdings hat sie halt sehr weite Haken-Abstände.

[Danke für die Hinweise. Wir haben das Topo etsprechend angepasst. Hinsichtlich der Korrektur des Schwierigkeitsgrades würden wir gerne noch andere Meinungen abwarten.]

Anonym (nicht verifizierter Kommentar) am 02.04.09

Das ist Quatsch, Augen auf, Obacht geben und Schlinge legen ist die Devise. Gute Sanduhr...

Anonym (nicht verifizierter Kommentar) am 24.03.06

Achtung! ...wenn man nicht über dem grad steht.Der Abstand vom 2. zum 3. Haken langt locker für einen Grounder.Bitte nicht die 6er Belaybunnies im Vorstieg da reinschicken.Geht mit ihnen vorher lieber nach Treunitz ;-)

Alle Kommentare lesen

Kommentar verfassen

Du musst eingeloggt sein um Kommentare verfassen zu können.


Neue Kommentare

Bergfreunde.de - Ausrüstung für Klettern, Bergsport und Outdoor

Aktuelle Bilder

yogy im Leitmeritzer Pfeiler

yogy im Leitmeritzer Pfeiler

Neuen Fels anlegen!

Neuen Fels anlegen!

Top 50 Routen

Top 50 Barfuß Routen