Länge: 8m
Ausrichtung: Südwest
Jahreszeit: FrühlingSommerHerbst
 
Schwierigkeit: 9-
 
Erstbegehung: Julian Söhnlein (2010)
 

Rolandfels

Premium. Kompletter Topo benötigt einen Premium Account Topo

Die Route Stereo off, Mono on! ist Nr. 1 im Topo.

© OpenStreetMap-Mitwirkende

Informationen von

Julian Söhnlein



Mit Frankenjura LocAds setzt du dein Business prima in Szene! LocAds informiert über dich und vernetzt dich mit allen Freizeit-Zielen deiner Umgebung! Probier das aus! Hier geht es zu LocAds!

Rock-Events

Rock Event

Für diesen Fels gibt es derzeit kein Rock-Event. Rockevents sind einerseits Gefahrenmeldungen, andererseits naturschutzfachliche oder soziale Notwendigkeiten, die es zu beachten gilt. Falls dir an diesem Fels etwas Wichtiges aufgefallen ist, kannst du hier eine Meldung dazu machen.


Kommentare

Mafl am 15.04.19

Natürlich nicht die Kingline am Fels aber Vlviel besser als man meinen möchte.

CV1 (nicht verifizierter Kommentar) am 18.08.12

Habe gestern nun auch mal die Tour gemacht. Ist zwar kurz hat aber ein paar schöne Züge. Kann man also durchaus machen! Monos hab ich allerdings keinen genommen - ging auch anders.

Schwierigkeit passt mit 9-.

Anonym (nicht verifizierter Kommentar) am 08.06.10

Fazit:"kann man schon mal machen"- gab es auch schon. Also Geschmäcker sind verschieden!!! Und anscheinent auch Empfindungen- ob scharf oder nicht... Also ich fand sie nicht so scharf und oben auch nicht so dreckig oder feucht. Aber es war auch geputzt und trocken.
MUSS MAN DAS KLETTERN???? Antwort: Muss jeder selbst entscheiden.
Das es keine Traumtour ist, ist klar, d. sie keine 30m hat müsste man eigentlich auch von unten erkennen.
Ob ich das klettern will??? evtl. auch.
Ich fands ganz net- "kann man schon mal machen."
(Zu dem Klopapier und Sch... am Boden kann die Tour ja nichts- Fazit dazu:"sollte man nicht machen")

Anonym (nicht verifizierter Kommentar) am 08.06.10

Die Kritik sollte sich eher an jene richten, welche überall hin Sch... müssen. Das ist wirklich kein Spaß mehr. Ich fand die Route nicht schlecht. Scharfe Griffe, davon hab ich nichts mitbekommen. Vieleicht solltest du weniger an der Plaste Klettern, dann klappts auch mit der Haut (sorry aber das musst ich einfach los werden, nimms mir net übel ;)). Grüße Thomas Hocke

Anonym (nicht verifizierter Kommentar) am 08.06.10

Am Einstieg steht man im alten Klopapier und Dingen, von denen man nichts wissen will, an den Griffen schneidet man sich die Finger auf, im Ausstieg kämpft man mit feuchtem Moos und Waldboden. Das alles für 8 m. Fazit:Der ehemalige horizontale Notdurftplatz bekam eine vertikale Erweiterung. Ob man sowas klettern muss? Manuel Hoffman p.s.:Zieht keine Flip-Flpos an, sonst riechen die Füße danach nicht nur nach Käse;-)

Anonym (nicht verifizierter Kommentar) am 02.05.10

nach drei Monos ziehen am Anfang und oben weit über den Bauch...
wohl doch er hart für 8+!!!!
9- passt wohl doch besser.
Kann man ändern (@Sven)
[Danke für den Hinweis, der Schwierigkeitsgrad wurde geändert....]

Alle Kommentare lesen

Kommentar verfassen

Du musst eingeloggt sein um Kommentare verfassen zu können.


Neue Kommentare

Bergfreunde.de - Ausrüstung für Klettern, Bergsport und Outdoor

Aktuelle Bilder

Weidlwanger Wand - Zaphod (9-)

Weidlwanger Wand - Zaphod (9-)

Neue Barfuß Routen

Neuen Fels anlegen!

Neuen Fels anlegen!

Top 50 Routen

Top 50 Barfuß Routen


Frankenjura Premium

Für Frankenjura.com gibt es einen Premium-Account. Für einen geringen jährlichen Beitrag erhältst Du Zugriff auf alle Topos, eine praktische KletterApp und viele Funktionen mehr. Darüber hinaus unterstützt Du Frankenjura.com bei der Entwicklung von freien Anwendungen (z.B. Rock-Events) und Inhalten (z.B. neue Klettergebiete), die der Klettergemeinschaft als Ganzes zugutekommen.