Bild des Felsens

Burkhard Müller im Albatros (Foto: Archiv Müller)


Länge: 10m
Ausrichtung: Nord
Jahreszeit: FrühlingSommerHerbst
 
Schwierigkeit: 8-
 
Neigung: Stark überhängend
Absicherung: Gut
Crux: Schlüsselstelle
Charakter: Fingerlastig, Kräftig
Erstbegehung: Martin Grulich (vor 1989)
 

Gernerfels

Premium. Kompletter Topo benötigt einen Premium Account Topo

Die Route Albatros ist Nr. 3 im Topo.

© OpenStreetMap-Mitwirkende

Beschreibung

Im linken Teil der Einstiegsplatte zum Überhang und dann darüber z. A.

Anmerkungen

Typisch fränkische Kletterei. Erst eine nette Einstiegsplatte und dann hangelt man sich im Überhang an mehr oder weniger großen Löchern bis zum Ausstieg (=Grasband).

Informationen von

Burkhard Müller



Matrazenlager

Matratzenlager Hirten-Hof

Moschendorf 7
91327 Gößweinstein

Wir bieten für Kletterer, Wanderer, Radfahrer und allen anderen Urlaubern clevere Übernachtungsmöglichkeiten zu fairen Preisen.

Mehr Informationen

Hotel, Ferienwohnung, Restaurant, Zimmer

Hotel ´Krone´, Restaurant-Café

Balthasar Neumann Straße 9

91327 Gößweinstein

Hervorragend Essen und Übernachten im Herzen Gößweinsteins!

Mehr Informationen

Hotel, Restaurant, Zimmer

Landhaus Sponsel-Regus ****

Veilbronn Nr. 9
91332 Heiligenstadt

Das Vier-Sterne-Hotel im Herzen der Fränkischen Schweiz: Kulinarischer Hochgenuss und Wellness nach dem Outdoortag!

Mehr Informationen

Rock-Events

Rock Event

Für diese Route gibt es derzeit kein Rock-Event. Rockevents sind einerseits Gefahrenmeldungen, andererseits naturschutzfachliche oder soziale Notwendigkeiten, die es zu beachten gilt. Falls dir in dieser Route etwas Wichtiges aufgefallen ist, kannst du hier eine Meldung dazu machen.

>> Rock-Event melden <<


Kommentare

FloBee 01.09.15

Top Tour. Feinste Seide 8)

Kinabalu 22.08.15

Bis kurz vorm dritten Hacken difiziele Platte. Die Tritte megaabgespeckt. Fühlt sich dadurch extrem unwohl an den 2ten Haken zu klippen, wenn man eben seinen Füßen nicht voll vertrauen kann. Ab dem 3ten Haken geht dann die Henkelei los, mit ziemlich weiten Zügen um die schlechteren Löcher auslassen zu können. vorm 4ten Haken gar nicht so einfach die Füße am Fels zu lassen. Schöne aber für 8- auch nicht gar nicht so einfache Route.

il gramonte 10.05.11

tatsächlich steckt hier jetzt ein 6. haken als umlenker im gemüse, sauerei

RedChili 21.11.06

Warum is dan im topo ein umlenker eingezeichnet?

Thomas 23.06.03

Great!

Unten schon speckige Einstiegsplatte die auch beim 2. oder 3. Mal nicht leichter wird, dann Gezerre von feinsten an unterschiedlich großen Henkeln.

Vom letzten ZH wegziehen, oben ans Grasband fassen und abspringen.

Selten war fliegen so schön...

___________________________________


Das Schild am "Eingangsbereich" zum Garten ist übrigens weg.

Haui 30.05.03

Du kletterst bis du mit den Füssen ca einen Meter über dem letzten stehst.
Und dann loslassen oder warum meinst du warum das Ding Albatros heisst?

Jo 02.08.01

Ist der letzte Haken wirklich der Umlenker, oder bis wohin muss man klettern um die Tour als "geschafft" abzuhaken ???

Alle Kommentare lesen

Kommentar verfassen

Du musst eingeloggt sein um Kommentare verfassen zu können.



Frankenjura Premium

Für Frankenjura.com gibt es einen Premium-Account. Für einen geringen jährlichen Beitrag erhältst Du Zugriff auf alle Topos, eine praktische KletterApp und viele Funktionen mehr. Darüber hinaus unterstützt Du Frankenjura.com bei der Entwicklung von freien Anwendungen (z.B. Rock-Events) und Inhalten (z.B. neue Klettergebiete), die der Klettergemeinschaft als Ganzes zugutekommen.