Länge: 15m
Ausrichtung: Südwest
Jahreszeit: FrühlingSommerHerbst
 
Schwierigkeit: 9-
Bewertungsspanne: 8+//9
 
Neigung: Leicht überhängend
Absicherung: Perfekt
Crux: Schlüsselstelle
Charakter: Fingerlastig, Kräftig
Erstbegehung: Karsten Oelze (1991)
 

Föhrenstein

Premium. Kompletter Topo benötigt einen Premium Account Topo
ist Nr. 5 am Fels

© OpenStreetMap-Mitwirkende

Anmerkungen

Einzelstelle vom ersten Haken weg. Untergriff mit links, langer Zug auf Leiste mit rechts. Hat mit 9 nix zu tun.(k)

Informationen von

Klaus, Stefan Reinfelder



Hotel

Freizeit- & Tagungshotel Behringers GmbH

Behringersmühle 23
91327 Gößweinstein/Behringersmühle

Komfortable Übernachtungen mit Sauna und einem reichhaltigen Frühstücksbuffet!

Mehr Informationen

Matrazenlager

Matratzenlager Hirten-Hof

Moschendorf 7
91327 Gößweinstein

Wir bieten für Kletterer, Wanderer, Radfahrer und allen anderen Urlaubern clevere Übernachtungsmöglichkeiten zu fairen Preisen.

Mehr Informationen

Pension, Zimmer

Pension Püttlachtal

Am Lindsbach 1
91278 Pottenstein

Günstige Unterkunft inmitten des Felsendorfs Tüchersfeld!

Mehr Informationen

Rock-Events

Rock Event

Für diesen Fels gibt es derzeit kein Rock-Event. Rockevents sind einerseits Gefahrenmeldungen, andererseits naturschutzfachliche oder soziale Notwendigkeiten, die es zu beachten gilt. Falls dir an diesem Fels etwas Wichtiges aufgefallen ist, kannst du hier eine Meldung dazu machen.


Kommentare

Bade am 05.12.18

...männers oder an die starken frauen, wie hab ihr das gemacht....? ich bekomme die züge einfach nicht auf die kette...vom zweifingeruntergriff auf die leiste spannen und dann in den henkel verlängern oder wie...hilfe dringend erbeten ;_) danke im voraus

boulderguru am 08.05.16

Top Tour! Verlangt modernes Klettern ;-) Kurz und hart mit schönem 5er/6er Genuss oben raus - find ich übrigens gut, dass dort keine Haken sind. Wer's unten klettern kann, braucht's die auch nicht.

kletterbeni (nicht verifizierter Kommentar) am 29.09.12

Wie bereits von Jörg schön beschrieben, ein schwieriger Zug allerdings sehr mild für 9-. Oben ein ziemlicher Runout im leichten Gelände aber mit Möglichkeiten für Keile.

TS (nicht verifizierter Kommentar) am 21.09.03

Guter vergleich ist der eisblock in der Hexenkueche.
Der hat einen ganz aehnlichen Schlusselzug, ist auch 9- aber deutlich leichter.

Jörg (nicht verifizierter Kommentar) am 09.07.03

Das Problem ist aber nicht der lange zug auf die Leiste mit rechts wie in der Beschreibung steht, sondern vielmehr die Leiste zu halten und durchzuziehen bis man mit links in den großen Griff oben kommt. im Gegensatz zur Biokurver kann man hier schon ne 9- rauslassen. Mit glatt 9 wie im Thum Führer hats aber sicher auch nichts zu tun.

Alle Kommentare lesen

Kommentar verfassen

Du musst eingeloggt sein um Kommentare verfassen zu können.


Neue Kommentare

Bergfreunde.de - Ausrüstung für Klettern, Bergsport und Outdoor

Aktuelle Bilder

High Gravity Day

High Gravity Day

Neue Barfuß Routen

Neuen Fels anlegen!

Neuen Fels anlegen!

Top 50 Routen

Top 50 Barfuß Routen