Länge: 15m
Ausrichtung: Südwest
Jahreszeit: FrühlingSommerHerbst
 
Schwierigkeit: 9-
Bewertungsspanne: 8+//9
 
Neigung: Leicht überhängend
Absicherung: Perfekt
Crux: Schlüsselstelle
Charakter: Fingerlastig, Kräftig
Erstbegehung: Karsten Oelze (1991)
 

Föhrenstein

Premium. Kompletter Topo benötigt einen Premium Account Topo

Die Route Skorpion ist Nr. 5 im Topo.


Anmerkungen

Einzelstelle vom ersten Haken weg. Untergriff mit links, langer Zug auf Leiste mit rechts. Hat mit 9 nix zu tun.(k)

Informationen von

Klaus, Stefan Reinfelder



Hotel, Ferienwohnung, Restaurant, Zimmer

Hotel ´Krone´, Restaurant-Café

Balthasar Neumann Straße 9

91327 Gößweinstein

Hervorragend Essen und Übernachten im Herzen Gößweinsteins!

Mehr Informationen

Pension, Zimmer

Ferienhof Distler P**** Landhof

Bieberbach 56

91349 Egloffstein

Denkmalgeschütztes, fränkisches Fachwerkhaus in ruhiger Lage bietet Unterkünfte im Einzelzimmer, Doppelzimmer und Mehrbettzimmer! Mit Gästeküche für Selbstversorger, vielseitigem Garten und Fitnessraum!

Mehr Informationen

Hotel, Restaurant, Zimmer

Landhaus Sponsel-Regus ****

Veilbronn Nr. 9
91332 Heiligenstadt

Das Vier-Sterne-Hotel im Herzen der Fränkischen Schweiz: Kulinarischer Hochgenuss und Wellness nach dem Outdoortag!

Mehr Informationen

Rock-Events

Rock Event

Für diese Route gibt es derzeit kein Rock-Event. Rockevents sind einerseits Gefahrenmeldungen, andererseits naturschutzfachliche oder soziale Notwendigkeiten, die es zu beachten gilt. Falls dir in dieser Route etwas Wichtiges aufgefallen ist, kannst du hier eine Meldung dazu machen.

>> Rock-Event melden <<

Kommentare

Bade 05.12.18

...männers oder an die starken frauen, wie hab ihr das gemacht....? ich bekomme die züge einfach nicht auf die kette...vom zweifingeruntergriff auf die leiste spannen und dann in den henkel verlängern oder wie...hilfe dringend erbeten ;_) danke im voraus

boulderguru 08.05.16

Top Tour! Verlangt modernes Klettern ;-) Kurz und hart mit schönem 5er/6er Genuss oben raus - find ich übrigens gut, dass dort keine Haken sind. Wer's unten klettern kann, braucht's die auch nicht.

kletterbeni 29.09.12

Wie bereits von Jörg schön beschrieben, ein schwieriger Zug allerdings sehr mild für 9-. Oben ein ziemlicher Runout im leichten Gelände aber mit Möglichkeiten für Keile.

TS 21.09.03

Guter vergleich ist der eisblock in der Hexenkueche.
Der hat einen ganz aehnlichen Schlusselzug, ist auch 9- aber deutlich leichter.

Jörg 09.07.03

Das Problem ist aber nicht der lange zug auf die Leiste mit rechts wie in der Beschreibung steht, sondern vielmehr die Leiste zu halten und durchzuziehen bis man mit links in den großen Griff oben kommt. im Gegensatz zur Biokurver kann man hier schon ne 9- rauslassen. Mit glatt 9 wie im Thum Führer hats aber sicher auch nichts zu tun.

Alle Kommentare lesen

Kommentar verfassen

Du musst eingeloggt sein um Kommentare verfassen zu können.



Frankenjura Premium

Für Frankenjura.com gibt es einen Premium-Account. Für einen geringen jährlichen Beitrag erhältst Du Zugriff auf alle Topos, eine praktische KletterApp und viele Funktionen mehr. Darüber hinaus unterstützt Du Frankenjura.com bei der Entwicklung von freien Anwendungen (z.B. Rock-Events) und Inhalten (z.B. neue Klettergebiete), die der Klettergemeinschaft als Ganzes zugutekommen.