Länge: 28m
Ausrichtung: Nord
Jahreszeit: FrühlingSommerHerbst
 
Schwierigkeit: 7-
 
Neigung: Senkrecht
Absicherung: Perfekt
Crux: Schlüsselstelle
Charakter: Fingerlastig
Erstbegehung: unbekannt (vor 2000)
Saniert: Markus Maier (2007)
 

Informationen von

Mac, Alma

Pension, Hotel, Restaurant

Gasthof Drei Linden ***

Bärnfels - Dorfstraße 38
91286 Obertrubach

Hervorragende Küche (bis 21.30 Uhr) und Übernachtungsmöglichkeiten mitten im Kletter- und Wandergebiet!

Mehr Informationen

Pension, Restaurant, Zimmer

Gasthof-Pension ´Zum Signalstein´

Hundsdorf 6
91286 Obertrubach

Gut und preiswert Essen und Übernachten - in idyllischer Lage am Rande des Trubachtals.

Mehr Informationen

Ferienwohnung, Zimmer

Bildungshaus Obertrubach


Pfarrer-Grieb-Weg 25
91286 Obertrubach

Die zentral gelegene Unterkunft im Trubachtal, ideal für Gruppen, aber auch Individualisten!

Mehr Informationen

Rock-Events

Rock Event

Für diese Route gibt es derzeit kein Rock-Event. Rockevents sind einerseits Gefahrenmeldungen, andererseits naturschutzfachliche oder soziale Notwendigkeiten, die es zu beachten gilt. Falls dir in dieser Route etwas Wichtiges aufgefallen ist, kannst du hier eine Meldung dazu machen.

>> Rock-Event melden <<

Kommentare

Alma 20.09.10

Am besten über "Anna Lena" einsteigen. Oben, auch auf Grund der Kürze der Schlüsselstelle, nicht schwerer als 7-.

Alma 03.08.09

Oben steckt jetzt ein Bühler und damit läßt es sich genüßlich klettern.

Christoph 19.04.04

Das Grasstück nach dem Einstiegsblock kann bei Feuchtigkeit wohl ziemlich unangenehm werden. Aber danach wirds echt schön. Leider bin ich nach dem letzten (Rost) Hacken nicht wie im Topo ausgestiegen (da waren Gras und Bäume im Weg), was mich wohl um die 7er Stelle gebracht hat. Obwohl´s mich schon ein wenig gewundert hätte, die Schlüsselstelle fern der Hacken zu finden. Die (gut gesicherte) Verschneidung ist nicht schwerer als 6+.

Alle Kommentare lesen

Kommentar verfassen

Du musst eingeloggt sein um Kommentare verfassen zu können.



Frankenjura Newsletter

Der Newsletter frisch aus dem Frankenjura

coming soon