Länge: 15m
Ausrichtung: Nordost
Jahreszeit: FrühlingSommerHerbst
 
Schwierigkeit: 7
 
Neigung: Senkrecht
Absicherung: Gut
Crux: Ausdauer
Charakter: Technisch anspruchsvoll
Erstbegehung: unbekannt (vor 1989)
 

Leupoldsteiner Wände 06 - Balrog

Die Route Komersong ist Nr. 2 im Topo.

© OpenStreetMap-Mitwirkende

Beschreibung

Links von der Kante hoch bis zum 2.BH, danach nach Rechts queren und über weitere 2BH hoch zum UH.

Anmerkungen

Die einzige heiklere Stelle ist die Rechtsquerung.

Informationen von

lhfranz



Ferienwohnung, Zimmer

Ferienwohnungen/ Gästezimmer Hannelore Müller

Leienfels 8
91278 Pottenstein

Günstige und gemütlich eingerichtete Ferienwohnungen in Leienfels!

Mehr Informationen

Camping, Matrazenlager, Pension, Restaurant, Zimmer

Landgasthof Pension Fischer

Stierberg 25
91282 Betzenstein

Zimmer, Camping, Matratzenlager und ein vorzügliches Essen in ruhiger Natur!

Mehr Informationen

Ferienwohnung

Ferienhaus OnTheRock

Almos 18
91355 Hiltpoltstein

Nagelneue Unterkunft für Outdoorsportler inklusive Sauna und Fitnessraum!

Mehr Informationen

Rock-Events

Rock Event

Für diese Route gibt es derzeit kein Rock-Event. Rockevents sind einerseits Gefahrenmeldungen, andererseits naturschutzfachliche oder soziale Notwendigkeiten, die es zu beachten gilt. Falls dir in dieser Route etwas Wichtiges aufgefallen ist, kannst du hier eine Meldung dazu machen.

>> Rock-Event melden <<


Kommentare

raini0227 22.07.15

Der Haken lässt sich auch mit 1,74 noch einigermaßen klippen... schön war's trotzdem nicht! Hatte zuerst versucht den Haken direkt anzuklettern, hatte dann auch direkt darunter den Griff, aber mangels geeigneter Tritte keine Chance... also wieder runter in die andere Richtung und Strecken.. für mich auch nicht ersichtlich wie man den ursprünglich klippen sollte..

Martin Grulich 07.09.14

Heute war Abenteuerklettern und da passte die Route gut in´s Programm :-)
Die Rechtsquerung zum 3. Haken kann man durch einen mittleren Stopper absichern. Dann beherzt den Klipphenkel blockieren und schnell einhängen. Nun zurück, links 2m an der Kante hoch und nach rechts zurück in die Wand.
Oder die Hardcore-Variante:
Mit schlechten Tritten und Griffen, dafür mit viel Bewegungsgefühl direkt über den 3. Haken. Ähnlich, aber etwas leichter, als die Crux in "Hallux Valgus".
Gruß Martin

veloce 09.08.09

direkt von unten über die Platte geklettert ne knackige 7. Dne dritten Hacken hab ich durch nen Klemmkeil weiter links entschärft. Dne zu klicken ist vor allem für kleine <180 sehr wackelig. Ein Sturz wäre an dieser Stelle unschön (Pendel)

Genießer 25.06.05

Ist eigentlich ne ganz nette Tour, wenn der dritte Haken nicht so verbohrt wäre. Dort wo die Griffe sind und da wo "es einen langklettert" ist´s ne geile 7- mit einmal langmachen um zu klippen.

Frag mich eh, wo der Erstbegeher langgeklettert ist. Mit jedem halben Meter weiter links vom 3. Haken wirds einen halben Grad leichter. Wie gesagt, die Linie geht für meine Begriffe etwas weiter links hoch.

Alle Kommentare lesen

Kommentar verfassen

Du musst eingeloggt sein um Kommentare verfassen zu können.


Neue Kommentare

» Mehr Kommentare

Bergfreunde.de - Ausrüstung für Klettern, Bergsport und Outdoor

Aktuelle Bilder

Carcassone

Carcassone

» Weitere Bilder

Neue Barfuß Routen

» Alle aktuellen Barfußrouten

Neuen Fels anlegen!

Neuen Fels anlegen!

Neue Kommentare

» Mehr Kommentare

Bergfreunde.de - Ausrüstung für Klettern, Bergsport und Outdoor

Aktuelle Bilder

Carcassone

Carcassone

» Weitere Bilder

Neue Barfuß Routen

» Alle aktuellen Barfußrouten

Neuen Fels anlegen!

Neuen Fels anlegen!

Frankenjura Premium

Für Frankenjura.com gibt es einen Premium-Account. Für einen geringen jährlichen Beitrag erhältst Du Zugriff auf alle Topos, eine praktische KletterApp und viele Funktionen mehr. Darüber hinaus unterstützt Du Frankenjura.com bei der Entwicklung von freien Anwendungen (z.B. Rock-Events) und Inhalten (z.B. neue Klettergebiete), die der Klettergemeinschaft als Ganzes zugutekommen.