Länge: 18m
Ausrichtung: Nord
Jahreszeit: SommerHerbst
 
Schwierigkeit: 7-/7
Bewertungsspanne: 6+//7+
 
Neigung: Leicht überhängend
Crux: Ausdauer
Charakter: Kräftig, Technisch anspruchsvoll
Erstbegehung: Rolf Schweickert (2005)
 

Strahlenfels - Linker Teil

Premium. Kompletter Topo benötigt einen Premium Account Topo

Die Route Hölle ist Nr. 6 im Topo.


Beschreibung

Vom rechten Teil des Bandes über Platte (2H) zum Überhang. Darüber (H) in die Wand (H) und löchrig und griffig über den oberen Wulst (H) leicht botanisch zum Umlenker.

Informationen von

Stefan Reinfelder

Ihre Werbung

An dieser Stelle könnte in Zukunft auch Ihre Werbung stehen. Für weitere Informationen kontaktieren Sie uns einfach per Email.

Rock-Events

Rock Event

Für diese Route gibt es derzeit kein Rock-Event. Rockevents sind einerseits Gefahrenmeldungen, andererseits naturschutzfachliche oder soziale Notwendigkeiten, die es zu beachten gilt. Falls dir in dieser Route etwas Wichtiges aufgefallen ist, kannst du hier eine Meldung dazu machen.

>> Rock-Event melden <<

Kommentare

Stefan Reinfelder 20.07.18

Fand die Route persönlich auch 7-. Nicht ganz leicht zu lesen, v.a. direkt unter dem Überhang. Schwerste Stelle aber wie bereits gesagt, an dem Seitgriff, oben raus fand ich es ganz nett, v.a. den letzten kleinen Überhang mit dem Untergriff anlaufen und darüber hinweg sind doch schöne Kletterzüge ... ganz oben etwas dreckig, stört aber momentan bei den wüstenartigen Bedingungen eh nicht ;-)

Kinabalu 30.05.18

In meinem Schwertner steht die Route mit 6+ drinnen. Das ist zwar etwas untertrieben, aber auf mehr als 7- vielleicht mit ganz viel Wohlwollen noch glatt 7 läufts nicht raus. Eigentlich nur ein Move eingedreht an passablem Seitgriff hoch zu ner Kelle. Der Rest lässt sich sehr gängig klettern. Ganz nette Kletterei nebenbei. [Danke für den Hinweis, wir haben die Bewertung etwas nach unten gesetzt.]

Uzlar 23.07.17

Mit Blick auf die Schwierigkeit 7.

Martin Grulich 10.07.15

Die Route ist mittlerweile gut abgesichert, gut ausgeklettert und wenn´s trocken ist, so wie heute, sehr empfehlenswert.
Gruß Martin

yogy 28.08.12

Achtung! Mir wurde berichtet, dass aktuell immer noch etwas wackelt und (zum Glück) auch Totenköpfe am Einstieg angemalt sind. Evtl. auch in der Tour "Nightwish".

Anonym 28.08.12

Achtung! Nicht nur der Zweite, sondern Mehrere!! Nicht mehr klettern !!
Wolfgang

Anonym 14.09.11

Achtung! Vorsicht der 2. Hacken ist locker!
Der Bühler inkl. Zement drumrum hat Spiel.

Mase 15.06.11

Oben raus leider sehr dreckig, sonst für ne 7+ zu leicht maximal 7. Die letzten Meter möchte man nicht unbedingt nochmal klettern. Da hätte der Umlenker auch früher da sein können. unten rum sehr schön.

Alle Kommentare lesen

Kommentar verfassen

Du musst eingeloggt sein um Kommentare verfassen zu können.



Frankenjura Premium

Für Frankenjura.com gibt es einen Premium-Account. Für einen geringen jährlichen Beitrag erhältst Du Zugriff auf alle Topos, eine praktische KletterApp und viele Funktionen mehr. Darüber hinaus unterstützt Du Frankenjura.com bei der Entwicklung von freien Anwendungen (z.B. Rock-Events) und Inhalten (z.B. neue Klettergebiete), die der Klettergemeinschaft als Ganzes zugutekommen.