Bild der Route

Patrick Matros in Magnet (Bild: Jorgos Megos)

Länge: 18m
Ausrichtung: West
Jahreszeit: FrühlingHerbst
 
Schwierigkeit: 9
Bewertungsspanne: 9-/9//9/9+
 
Neigung: Stark überhängend
Absicherung: Gut
Crux: Schlüsselstelle
Charakter: Fingerlastig, Kräftig
Erstbegehung: Kurt Albert (1982)
 

Anmerkungen

Crux stark größenabhängig. Wer direkt von den Henkelreihe zur entscheidenden Zange greifen kann, für den ist die Route sehr dankbar (eher 9-/9). Für die kleineren Zeitgenossen unter uns, die den kleinen Untergriff am Wulst nehmen müssen, ist Magnet sehr solide 9 oder eher 9/9+. (sm)

Informationen von

Stefan Mallmann

Pension, Hotel, Restaurant

Gasthof Drei Linden ***

Bärnfels - Dorfstraße 38
91286 Obertrubach

Hervorragende Küche (bis 21.30 Uhr) und Übernachtungsmöglichkeiten mitten im Kletter- und Wandergebiet!

Mehr Informationen

Pension, Restaurant, Zimmer

Gasthof-Pension ´Zum Signalstein´

Hundsdorf 6
91286 Obertrubach

Gut und preiswert Essen und Übernachten - in idyllischer Lage am Rande des Trubachtals.

Mehr Informationen

Ferienwohnung, Zimmer

Bildungshaus Obertrubach


Pfarrer-Grieb-Weg 25
91286 Obertrubach

Die zentral gelegene Unterkunft im Trubachtal, ideal für Gruppen, aber auch Individualisten!

Mehr Informationen

Rock-Events

Rock Event

Für diese Route gibt es derzeit kein Rock-Event. Rockevents sind einerseits Gefahrenmeldungen, andererseits naturschutzfachliche oder soziale Notwendigkeiten, die es zu beachten gilt. Falls dir in dieser Route etwas Wichtiges aufgefallen ist, kannst du hier eine Meldung dazu machen.

>> Rock-Event melden <<

Kommentare

Anonym 11.09.10

mister queitsch crazy man!!!

widehupf 10.09.10

gratulation!!
bin gespannt was als nächstes kommt;))
rock on

joshi 09.09.10

gratuliere!!!
Dann steht ja dem Willo W. nichts mehr im Wege ;-)

Anonym 08.09.10

So, auch dieser Weg würde nun auch ohne die Haken geklettert! Geht prima mit ein bißchen Legekunst im Vorstieg:-) und der nötigen Ausdauer.. Heiko Queitsch

Sebastian Ban (seisi) 14.11.02

Hi Udo und ?,
Ganz großes Danke für eure Auskunft, ich habe mich sehr gefreut.
seisi

? 25.10.02

Beim Magnet hat mal jemand an der Schlüsselstelle ein Loch gechipped (ca. 2 Fingerloch), welches der Kurt wieder zugeschmiert hat. Wenn man genau hinschaut, ist der Zementfleck zu sehen.

udo 22.10.02

Wallstreet war urspruenglich leichter, 10+ oder 10+/11- einer der Wiederholer hat ein Loch vergroessert, dieses Loch hat Wolgang daraufhin zugeschmiert und die Route nochmal ohne dieses Loch gemacht. Das Ergebnis war die erst e 11- weltweit.

seisi 14.10.02

Trotzdem Danke für die Aufklärung! :-)

Alle Kommentare lesen

Kommentar verfassen

Du musst eingeloggt sein um Kommentare verfassen zu können.


Bergfreunde.de - Ausrüstung für Klettern, Bergsport und Outdoor

Neue Kommentare

» Mehr Kommentare

Neue Barfuß Routen

» Alle aktuellen Barfußrouten

Bergfreunde.de - Ausrüstung für Klettern, Bergsport und Outdoor

Aktuelle Bilder

Alles ist gut, was man gerne tut

Alles ist gut, was man gerne tut

» Weitere Bilder

Neue Kommentare

» Mehr Kommentare

Neue Barfuß Routen

» Alle aktuellen Barfußrouten


Frankenjura Newsletter

Der Newsletter frisch aus dem Frankenjura

coming soon