Bild des Felsens

Miriam Wolf in ´Panzer im Kreuz´ (8+) am Kascholong im Gründleinstal (Bild: Nils Wolfbauer)


Länge: 12m
Ausrichtung: Süd
Jahreszeit: SommerHerbst
 
Schwierigkeit: 8+
 
Neigung: Senkrecht
Absicherung: Gut
Crux: Schlüsselstelle
Charakter: Fingerlastig, Technisch anspruchsvoll
Erstbegehung: Sascha Podeiko (2001)
 

Kascholong

Premium. Kompletter Topo benötigt einen Premium Account Topo

Die Route Panzer im Kreuz ist Nr. 11 im Topo.

© OpenStreetMap-Mitwirkende

Beschreibung

In der Mitte des rechten Wandteils an Rißspur zum 2. Haken, dann leicht linkshaltend empor (3H) z. UH.

Anmerkungen

Schöne Lochkletterei im oberen Teil.

Informationen von

Sascha Podeiko, Stefan Reinfelder



Ferienwohnung, Zimmer

Ferienwohnungen/ Gästezimmer Hannelore Müller

Leienfels 8
91278 Pottenstein

Günstige und gemütlich eingerichtete Ferienwohnungen in Leienfels!

Mehr Informationen

Pension, Restaurant, Zimmer

Gasthof-Pension ´Zum Signalstein´

Hundsdorf 6
91286 Obertrubach

Gut und preiswert Essen und Übernachten - in idyllischer Lage am Rande des Trubachtals.

Mehr Informationen

Ferienwohnung

Ferienhaus OnTheRock

Almos 18
91355 Hiltpoltstein

Nagelneue Unterkunft für Outdoorsportler inklusive Sauna und Fitnessraum!

Mehr Informationen

Rock-Events

Rock Event

Für diese Route gibt es derzeit kein Rock-Event. Rockevents sind einerseits Gefahrenmeldungen, andererseits naturschutzfachliche oder soziale Notwendigkeiten, die es zu beachten gilt. Falls dir in dieser Route etwas Wichtiges aufgefallen ist, kannst du hier eine Meldung dazu machen.

>> Rock-Event melden <<


Kommentare

Stefan 22.07.12

Finde, dass 8+ schon passt, schwerer ist es denke ich nicht. Aber ein toller, rel. homogener Weg mit Piaz-Einlage am Einstieg, weitem Untergriffzug in den Henkel und obenraus recht gängiger Lochkletterei. Scheint auch nix mehr brüchig zu sein.

NMan 02.11.09

Ja Ja das touchieren ! Schon krass wenn man am Baum einschlägt ! Dann doch besser n Rückenpanzer anziehen ! 9- ? wahrscheinlich schon habe auf jedenfall noch n recht großen Tritt nach unten entsorgt ! Hoffe somit zur Schwierigkeit weiter beigetragen zu haben ;-)

Bernd Hönig 08.09.09

Homogener, griffiger Weg ohne harte Einzelstellen, gymnastische Einlagen oder andere Attribute, die kletternde Rentner von einem Versuch abhalten könnten. Unbedingt empfehlenswert, bin mir aber nicht ganz sicher, ob man im Falle eines Falles am 4. Haken nicht den Baum touchiert.

TS 02.09.03

9- ist es jetzt definitiv.

Stefan 08.09.02

Ich bin am Schlüsselzug mit einer Schuppe rausgeflogen, was zur Folge hat, dass es momentan wohl eher 8 ist, weil jetzt die Leiste 20cm tiefer und einiges breiter ist. Da das Teil aber auch in Bälde wegfliegen wird, wird es wohl bald eine 9- sein :-).

Alle Kommentare lesen

Kommentar verfassen

Du musst eingeloggt sein um Kommentare verfassen zu können.



Frankenjura Premium

Für Frankenjura.com gibt es einen Premium-Account. Für einen geringen jährlichen Beitrag erhältst Du Zugriff auf alle Topos, eine praktische KletterApp und viele Funktionen mehr. Darüber hinaus unterstützt Du Frankenjura.com bei der Entwicklung von freien Anwendungen (z.B. Rock-Events) und Inhalten (z.B. neue Klettergebiete), die der Klettergemeinschaft als Ganzes zugutekommen.