Bild des Felsens

Echt hart für acht plus: Rosalie Klaus in ´Eraserhead´ (8+) an den Bleisteinen im Oberen Trubachtal (Bild: Florian Brümmer)


Länge: 18m
Ausrichtung: Nordwest
Jahreszeit: Sommer
 
Schwierigkeit: 8+
Bewertungsspanne: 8+//9-
 
Neigung: Senkrecht
Absicherung: Gut
Crux: Ausdauer
Charakter: Fingerlastig
Erstbegehung: Kurt Albert (1980)
 

Bleisteine 02

Premium. Kompletter Topo benötigt einen Premium Account Topo

Die Route Eraserhead ist Nr. 3 im Topo.

© OpenStreetMap-Mitwirkende

Informationen von

Stefan Reinfelder, mac



Ferienwohnung, Zimmer

Ferienwohnungen/ Gästezimmer Hannelore Müller

Leienfels 8
91278 Pottenstein

Günstige und gemütlich eingerichtete Ferienwohnungen in Leienfels!

Mehr Informationen

Pension, Hotel, Restaurant

Gasthof Drei Linden ***

Bärnfels - Dorfstraße 38
91286 Obertrubach

Hervorragende Küche (bis 21.30 Uhr) und Übernachtungsmöglichkeiten mitten im Kletter- und Wandergebiet!

Mehr Informationen

Ferienwohnung, Zimmer

Schäferwagen Merino | Handwerkerhof Fränkische Schweiz

Höfles 4
91322 Gräfenberg

Übernachten im edelen Schäferwagen Merino mitten im Obsthain! Ganz nah am Trubachtal!

Mehr Informationen

Rock-Events

Rock Event

Für diese Route gibt es derzeit kein Rock-Event. Rockevents sind einerseits Gefahrenmeldungen, andererseits naturschutzfachliche oder soziale Notwendigkeiten, die es zu beachten gilt. Falls dir in dieser Route etwas Wichtiges aufgefallen ist, kannst du hier eine Meldung dazu machen.

>> Rock-Event melden <<


Kommentare

Kirra 03.07.17

Für mich ist das 9-, und da kenn ich noch eine ganze Menge die mir leichter gefallen sind. Sicher, keine schweren Einzelzüge, aber es summiert sich doch sehr zusammen und der Speck hilft nicht.
Ich hab mit rechts die leiste neben dem vorletzten Haken, geh in das untergriffloch mit links. Hoch antreten und mit rechts nach links oben zu einer Sloper-leiste. Dabei hab ich die Hüfte quasi unterm Haken, das Loch weg zu definieren ist damit m.E. komplett sinnlos. Das ist Felsklettern. Wenn man ran kommt und die Haken gut klippen kann gehört es dazu. Wenn es mehr als 2m neben der Linie ist kann man ja mal nachdenken, je nach Linie. Klettern ist Frei. In der Halle kann man sich zeugs basteln. Hier ist der fels wie er ist.

Flo 14.05.12

Sehr gute Tour! Hat meiner Meinung jedoch mit 8+ nicht viel zu tun. Gegenüber gibts ja das goldene Dach, sowie schräg gegenüber Fight Gravity. Die sind beide ne ganz Spur leichter. Aber Wurscht, echt fettes Gerät.

Luebke 09.06.11

Mir fehlt noch ein wenig die Lösung für die Schlüsselstelle:
Bleibt man eher an den kleinen Leisten rechts/gerade, oder quert man ein wenig nach links und nimmt das Untergriffloch? Das Loch ist ja schon sehr weit links.

TM 05.06.03

Großzügige, ausdauernde Wandkletterei an nicht allzu schlechten Griffen; dafür teilweise nicht ganz einfach zu stehen. Wer am Querband am 4. ZH nicht ordentlich ruhen kann, könnte beim nachfolgenden Untergriffzug Probleme bekommen.

Alle Kommentare lesen

Kommentar verfassen

Du musst eingeloggt sein um Kommentare verfassen zu können.



Frankenjura Premium

Für Frankenjura.com gibt es einen Premium-Account. Für einen geringen jährlichen Beitrag erhältst Du Zugriff auf alle Topos, eine praktische KletterApp und viele Funktionen mehr. Darüber hinaus unterstützt Du Frankenjura.com bei der Entwicklung von freien Anwendungen (z.B. Rock-Events) und Inhalten (z.B. neue Klettergebiete), die der Klettergemeinschaft als Ganzes zugutekommen.