Rock-Events

Rock Event
  • Gefahr | Lockerer Felsblock am Saufels entfernt

    Hinweis aufgehoben am 24.06.19: Der lockere Block war etwas kleiner als angegeben und wurde durch die Bergwacht Erlangen entfernt.

    Ursprüngliche Meldung am 29.05.19: In der Route ´Ferkels großes Abenteuer´ (6+) am Saufels ist auf Höhe des ersten Hakens ein etwa 30 mal 40 Zentimeter großer Felsblock kurz vor dem Ausbrechen. Dieser Griff/Tritt wird zwingend für die Tour benötigt.


Länge: 15m
Ausrichtung: Nordost
Jahreszeit: FrühlingSommerHerbst
 
Schwierigkeit: 6+
 
Erstbegehung: Susanne Bäuml (2003)
 

Saufels

Die Route Ferkels großes Abenteuer ist Nr. 4 im Topo.

© OpenStreetMap-Mitwirkende



Ferienwohnung, Zimmer

Ferienwohnungen/ Gästezimmer Hannelore Müller

Leienfels 8
91278 Pottenstein

Günstige und gemütlich eingerichtete Ferienwohnungen in Leienfels!

Mehr Informationen

Pension, Restaurant, Zimmer

Gasthof-Pension ´Zum Signalstein´

Hundsdorf 6
91286 Obertrubach

Gut und preiswert Essen und Übernachten - in idyllischer Lage am Rande des Trubachtals.

Mehr Informationen

Ferienwohnung

Ferienwohnung am Bach

Haselstauden 2
91286 Obertrubach

Die schöne neue 60 Quadratmeter große Ferienwohnung liegt inmitten des schönen Trubachtals direkt am Zustieg zu den Haselstaudener Wänden und ins Großenoher Tal. Eine gemauerte Badestelle direkt in die Trubach lädt zur Erfrischung nach dem Sport ein.

Mehr Informationen

Rock-Events

Rock Event

Falls dir an diesem Fels weitere Sachen aufgefallen sind, kannst du hier eine Meldung dazu machen.


Kommentare

CrAnKBrOtHeR am 03.05.18

Achtung! Im Einstiegsbereich (1. Haken) ist so ziemlich locker was sich greifen lässt.

Stefan am 24.08.13

Auch eine nette Kletterei, bei der man unten bei den ersten zwei Haken schon eine gewisse Portion Kraft gebrauchen kann - ist zumindest kein Nachteil, wenn man die hat ;-). Danach schöne Kletterei an Henkeln.

kletterhex (nicht verifizierter Kommentar) am 03.06.09

Kräftige Aufwärmtour. Lohnend

Frank61 (nicht verifizierter Kommentar) am 11.09.06

Schöne Tour mit interessanter Stelle vom 1. zum 2. Haken.Vielleicht am 1. Haken einen Schrauber nehmen,mit links Zwei-Finger-Loch ziehen, hoch in die Kelle links neben 2. Haken-Vorbei.Oben raus dann deutlich leichter.Sieht von unten schwerer aus, als es dann wirklich ist.

Alle Kommentare lesen

Kommentar verfassen

Du musst eingeloggt sein um Kommentare verfassen zu können.


Neue Kommentare

Bergfreunde.de - Ausrüstung für Klettern, Bergsport und Outdoor

Aktuelle Bilder

Neue Liebe, neues Glück

Neue Liebe, neues Glück

Neue Barfuß Routen

Neuen Fels anlegen!

Neuen Fels anlegen!

Top 50 Routen

Top 50 Barfuß Routen