Bild des Felsens

Susanne Eichhorn in Fight Graffiti. (Foto: Burkhard Müller)


Länge: 13m
Ausrichtung: Nordwest
Jahreszeit: FrühlingSommerHerbst
 
Schwierigkeit: 7-
 
Neigung: Senkrecht
Absicherung: Gut
Charakter: Fingerlastig, Kräftig
Erstbegehung: Bernhard Mai, Burkhard Müller (2003)
 

Schlossbergwände 03 - Gruppo Sportivo

Die Route Fight Graffiti ist Nr. 3 im Topo.

© OpenStreetMap-Mitwirkende

Anmerkungen

Schöne Kletterei an Löchern und Auflegern. Am dritten Haken ist die Schlüsselstelle, wobei größere hier einen deutlichen Vorteil haben.

Informationen von

Burkhard Müller



Mit Frankenjura LocAds setzt du dein Business prima in Szene! LocAds informiert über dich und vernetzt dich mit allen Freizeit-Zielen deiner Umgebung! Probier das aus! Hier geht es zu LocAds!

Rock-Events

Rock Event

Für diesen Fels gibt es derzeit kein Rock-Event. Rockevents sind einerseits Gefahrenmeldungen, andererseits naturschutzfachliche oder soziale Notwendigkeiten, die es zu beachten gilt. Falls dir an diesem Fels etwas Wichtiges aufgefallen ist, kannst du hier eine Meldung dazu machen.


Kommentare

Droggelbecher (nicht verifizierter Kommentar) am 03.05.10

Schöne Kletterei unten, oben nicht so toll. Für 7- fand ichs auch einfach. (bin klein) Trotzdem eine schöne interesante Einzelstelle.
Mein Bewertungsvorschlag: 6+

frank (nicht verifizierter Kommentar) am 25.08.05

Also für mich war die Schlüsselstelle am 4. Haken, da die Griffe dort feucht waren und ich mir bei der Suche nach trockenen Griffen die Arme so aufgeblasen habe, dass gar nichts mehr ging. Auf jeden Fall sehr schöne Tour an schönen Auflegern! Wie die Touren rechts davon sehr gut gesichert.

Thomas Zilch (nicht verifizierter Kommentar) am 24.07.04

Kurze Schlüsselstelle durch den markanten Plattenpanzer...

Für sehr große Zeitgenossen eher im vierten Grad anzusiedeln ;-)

uwe (nicht verifizierter Kommentar) am 05.09.03

genau: goil, goil. unten feste ziehen, oben schleichen
gar nicht so einfach, in der mitte!

Thomas (nicht verifizierter Kommentar) am 19.07.03

Goiler kurzer Aufwärmweg.

Fand´s oben schwieriger als unten, da oben uffläscher sin...

Wolle (nicht verifizierter Kommentar) am 04.06.03

Super Route. Dankbare 7-.

Alle Kommentare lesen

Kommentar verfassen

Du musst eingeloggt sein um Kommentare verfassen zu können.


Neue Kommentare

Bergfreunde.de - Ausrüstung für Klettern, Bergsport und Outdoor

Aktuelle Bilder

Neue Liebe, neues Glück

Neue Liebe, neues Glück

Neue Barfuß Routen

Neuen Fels anlegen!

Neuen Fels anlegen!

Top 50 Routen

Top 50 Barfuß Routen