Bild des Felsens

Jan Knicker ´Sommernachtstraum´ (9-) an der Amberger Wand im Kühlochgebiet (Bild: Matthias Stafflinger)


Länge: 20m
Ausrichtung: Nord
Jahreszeit: FrühlingSommerHerbst
 
Schwierigkeit: 9-
 
Neigung: Stark überhängend
Absicherung: Gut
Crux: Schlüsselstelle
Charakter: Fingerlastig, Kräftig
Erstbegehung: Thomas Meier (1988)
 

Amberger Wand - Mittlerer Teil (Kühloch)

Die Route Sommernachtstraum ist Nr. 12 im Topo.

© OpenStreetMap-Mitwirkende

Beschreibung

Erst durch Wand hoch, dann über den Abschlußwulst.

Anmerkungen

Phantastische Wandkletterei an Löchern mit der Schlüsselstelle an abschüssigen Griffen am oberen Wulst.

Informationen von

Stefan Reinfelder



Pension, Restaurant

Gasthof Grottenhof

Grottenhof 1
91284 Neuhaus

Der Grottenhof liegt idyllisch mitten im Krottenseer Forst und bietet neben einfachen, gemütlichen Zimmern besondere Angebote für das leibliche Wohl.

Mehr Informationen

Ferienwohnung, Restaurant, Zimmer

Landgasthof ´Zum Elsabauern´

Pruppach 3
92275 Hirschbach

Mehr Informationen

Hotel, Restaurant

Hotel - Gasthof - Cafe zur Post

Marktplatz 2
92281 Königstein

Die gepflegte Unterkunft für Wanderer und Kletterer im Herzen von Königstein!

Mehr Informationen

Rock-Events

Rock Event

Für diesen Fels gibt es derzeit kein Rock-Event. Rockevents sind einerseits Gefahrenmeldungen, andererseits naturschutzfachliche oder soziale Notwendigkeiten, die es zu beachten gilt. Falls dir an diesem Fels etwas Wichtiges aufgefallen ist, kannst du hier eine Meldung dazu machen.


Kommentare

Mafl am 18.09.17

Sehr schöne Tour, für mich aber unverschämt schwierig. Sofern vergleichbar kamen mir "Chasin' the trane", "Hitch-hike the plane" oder "Saftfeld" deutlich leichter vor. Die Absicherung dort von allen an dem Tag gekletterten Routen fordert die geringste Auseinandersetzung mit der Route im Vorfeld. Angenehme Abwechslung.

sunrider am 20.07.17

Tolle Tour! Nach nem kräftigen und dynamischen Start kommt ein kurz kleingriffiger Mittelteil, oben folgen noch ein paar Züge an 'flacheren' Griffen. Dann henklig dafür pressig zum Umlenker. Kletterherz was willst Du mehr? Merci Tom Meier

r0 (nicht verifizierter Kommentar) am 21.06.09

Bierhenkel bis oben, und dann fällt man an zwei schlechten Griffen raus.

Sebastian (nicht verifizierter Kommentar) am 28.07.06

nicht verzagen, Klemens ab morgen ist es kühler. Vorsicht: der Sloper könnte nächste Woche aber etwas feucht sein.

Frankenjogger (nicht verifizierter Kommentar) am 27.07.06

Zu heiß, es ist derzeit mein Sommernachtsalbtraum, nach dem ich nun zum sechten Mal am letzten schweren Zug gescheitert bin. Für kurze deutlich schwerer, dabei bin ich doch eigentlich gar nicht kurz :-(. Wenn es weiter so heiß bleibt, wird das mein Sommernachtstrauma und später dan mein Sommernachtsalbtrauma. Aber ich komme wieder, das Kühloch ist einfach geil!!!

Hoffi (nicht verifizierter Kommentar) am 29.08.05

Der Name ist Programm! Sicher eine der besten 9-Minen im Frankenjura. Und nicht die leichteste.

Alle Kommentare lesen

Kommentar verfassen

Du musst eingeloggt sein um Kommentare verfassen zu können.


Neue Kommentare

Bergfreunde.de - Ausrüstung für Klettern, Bergsport und Outdoor

Aktuelle Bilder

Neue Liebe, neues Glück

Neue Liebe, neues Glück

Neue Barfuß Routen

Neuen Fels anlegen!

Neuen Fels anlegen!

Top 50 Routen

Top 50 Barfuß Routen