Bild des Felsens

Moritz Perwitzschky bei seiner Erstbegehung "EM Finale 2008"


Länge: 20m
Ausrichtung: Nordwest
Jahreszeit: FrühlingSommerHerbst
 
Schwierigkeit: 7-
Bewertungsspanne: 6+//7-
 
Neigung: Senkrecht
Absicherung: Schlecht
Crux: Ausdauer
Erstbegehung: Moritz Perwitzschky (2008)
 

Klausener Wand

Premium. Kompletter Topo benötigt einen Premium Account Topo

Die Route EM Finale 2008 ist Nr. 6 im Topo.

© OpenStreetMap-Mitwirkende

Beschreibung

Über zwei Haken und Sanduhrschlinge zum dritten Haken der NW Verschneidung. Links hoch über weiteren ZH zum Umlenker

Anmerkungen

Erweitert das Angebot an guten Aufwärmrouten an der Klausener Wand. Etwas Vorsicht zum zweiten Haken. Ist nicht schwer (fast Gehgelände) aber wer abfliegt liegt auf dem Boden.

Informationen von

Jörg



Ferienwohnung, Restaurant, Zimmer

Landgasthof ´Zum Elsabauern´

Pruppach 3
92275 Hirschbach

Mehr Informationen

Hotel, Restaurant

Hotel - Gasthof - Cafe zur Post

Marktplatz 2
92281 Königstein

Die gepflegte Unterkunft für Wanderer und Kletterer im Herzen von Königstein!

Mehr Informationen

Pension, Ferienwohnung, Zimmer

Pension Frauenschuh

Alte Dorfstr. 8
92275 Hirschbach

Die gemütliche und preiswerte Pension und Ferienwohnungen im Hirschbachtal

Mehr Informationen

Rock-Events

Rock Event

Für diesen Fels gibt es derzeit kein Rock-Event. Rockevents sind einerseits Gefahrenmeldungen, andererseits naturschutzfachliche oder soziale Notwendigkeiten, die es zu beachten gilt. Falls dir an diesem Fels etwas Wichtiges aufgefallen ist, kannst du hier eine Meldung dazu machen.


Kommentare

Gonda am 27.08.16

Zum Warmmachen besser geeignet als die Route "Zum Warmmachen". Für mich der ideale Warmmacher an der Klausener Wand.

Gruß Martin

voodoopreacher am 22.07.14

Schöne Route, die sich gut mit der Nordwestverschneidung kombinieren lässt. Schwierigkeit passt scho. Nicht so ausdauernd wie ZUM WARMMACHEN

yogy am 07.07.14

Schöne Tour, aber mein Gefühl sieht sie eher am unteren Rand der 6+ als in der echten "7-". Den zweite Haken muß man mit <1,70m vermutlich richtig anklettern, aber das ist gut einzusehen und definitiv nicht die schwierigste Stelle.

shorty (nicht verifizierter Kommentar) am 07.07.08

Hallo Moritz,

Ich war gestern in Deiner Tour und fand es nicht ganz ungefährlich nach dem ersten H. Auch würde ich die Schwierigkeit eher auf 7- taxieren im Vergleich mit `Zum Warmmachen`.

Also Respekt und weiter so.
[Die Route wurde von 6+ auf 7- aufgewertet.]

Alle Kommentare lesen

Kommentar verfassen

Du musst eingeloggt sein um Kommentare verfassen zu können.


Neue Kommentare

Bergfreunde.de - Ausrüstung für Klettern, Bergsport und Outdoor

Aktuelle Bilder

Weidlwanger Wand - Zaphod (9-)

Weidlwanger Wand - Zaphod (9-)

Neue Barfuß Routen

Neuen Fels anlegen!

Neuen Fels anlegen!

Top 50 Routen

Top 50 Barfuß Routen


Frankenjura Premium

Für Frankenjura.com gibt es einen Premium-Account. Für einen geringen jährlichen Beitrag erhältst Du Zugriff auf alle Topos, eine praktische KletterApp und viele Funktionen mehr. Darüber hinaus unterstützt Du Frankenjura.com bei der Entwicklung von freien Anwendungen (z.B. Rock-Events) und Inhalten (z.B. neue Klettergebiete), die der Klettergemeinschaft als Ganzes zugutekommen.