Länge: 8m
Ausrichtung: Nord
Jahreszeit: SommerHerbst
 
Schwierigkeit: 8+
Bewertungsspanne: 8//8+/9-
 
Neigung: Stark überhängend
Absicherung: Gut
Charakter: Kräftig, Trickreich
Erstbegehung: Karsten Oelze (2001)
 

Kalte Wand 03 - Hauptwand

Premium. Kompletter Topo benötigt einen Premium Account Topo

Die Route Drytooling ist Nr. 1 im Topo.

© OpenStreetMap-Mitwirkende

Beschreibung

Am linken oberen Wandende über kurzen Überhang z. UH.

Informationen von

Karsten Oelze



Mit Frankenjura LocAds setzt du dein Business prima in Szene! LocAds informiert über dich und vernetzt dich mit allen Freizeit-Zielen deiner Umgebung! Probier das aus! Hier geht es zu LocAds!

Rock-Events

Rock Event

Für diesen Fels gibt es derzeit kein Rock-Event. Rockevents sind einerseits Gefahrenmeldungen, andererseits naturschutzfachliche oder soziale Notwendigkeiten, die es zu beachten gilt. Falls dir an diesem Fels etwas Wichtiges aufgefallen ist, kannst du hier eine Meldung dazu machen.


Kommentare

Klettermax (nicht verifizierter Kommentar) am 19.08.09

Super schöne Frankenhenkelei. Foot hooken hilft ;)
Wenn man keine Angst vor weiten Zügen im Dach hat - dann wirklich sehr dankbar. Bewertung ist v.a. eine Frage, wie wohl man sich bei so etwas fühlt. Ich mags.

Thomas Hocke (nicht verifizierter Kommentar) am 13.04.05

Chicken Modul, Mambo, Vollendung, Hungry Eyes, Schablone, Freischwimmer und und und...(um nur wenige zu nennen)
Aber dennoch eine sehr schöne Henkelei

Jürgen Kremer (nicht verifizierter Kommentar) am 12.04.05

Ne, ne, hängt sie nicht. Ich neige generell dazu, Routen überzubewerten, hier muß ich mich allerdings auch mal in die Diskussion um den Schwierigkeitsgrad einmischen. Sorry, ich bin kein guter Kletterer, daher muß ich für 8+/9- schon hart arbeiten. Wenig weiter unten steht der Kommentar vom Klemens über die Metamorphose. Auch wenn man beides nicht vergleichen kann, so kann man doch Kletterer vergleichen. Ein Partner von mir hat das Ding on Sight geschaft, er hängt oft in Sieben. Nehme daher fairerweise an, er hatte einen guten Tag. 8-.

Gut, der Kommentar war jetzt provozierend, aber überlegt mal, was es in dem Grad so alles an harten Dingern gibt...

TM (nicht verifizierter Kommentar) am 12.04.05

SG hängt wohl stark von der Größe oder dem Ape-Faktor des Kletterers ab.

Mud (nicht verifizierter Kommentar) am 15.03.05

Über die Bewertung lässt sich bekanntlich ja streiten. Dies drückt auch die Bewertungsspanne aus. Ich persönlich hake das Teil mit ner glatten 8 ab. Mein Kletterpartner hat ebenfalls die Tour ohne Hänger geschafft; und das war für ihn die erste 8 überhaupt. An eine 8+ oder 9- wäre da gar nicht zu denken gewesen.
Übrigens ist die Tour wirklich cool.

Bernd Hönig (nicht verifizierter Kommentar) am 30.07.02

Du hast wahrscheinlich ein bischen zuviel Kraft. Da kann man ja von Glück sagen, dass das Hörnchen noch an Ort und Stelle steht.

Thorsten (nicht verifizierter Kommentar) am 29.07.02

Habe gestern mit besagtem Foothook einen fast Wasserkasten großen Block vom Band über dem 2 Haken herausgeholt, der glücklicherweise den Sicherungsmann verfehlte und nicht bis auf die Straße gerollt ist! Würde mich nicht wundern, wenn da in naher Zukunft noch mehr rausbricht - vielleicht auch mal ein Sicherungspunkt??? Ansonsten würde ich sagen: Machen und vergessen...

Bernd Hönig (nicht verifizierter Kommentar) am 24.06.02

Mr. Monkey lässt grüssen. Quackenhafte Optik, aber umso bessere Kletterei in richtig steilem Gemäuer. Cruxpassagen am Ein- und Ausstieg, oben kommt sinnvollerweise der gute, alte Foothook zum Einsatz.

Alle Kommentare lesen

Kommentar verfassen

Du musst eingeloggt sein um Kommentare verfassen zu können.


Neue Kommentare

Bergfreunde.de - Ausrüstung für Klettern, Bergsport und Outdoor

Aktuelle Bilder

Neue Liebe, neues Glück

Neue Liebe, neues Glück

Neue Barfuß Routen

Neuen Fels anlegen!

Neuen Fels anlegen!

Top 50 Routen

Top 50 Barfuß Routen