Länge: 15m
Ausrichtung: Nord
Jahreszeit: FrühlingSommerHerbst
 
Schwierigkeit: 8
 
Neigung: Senkrecht
Charakter: Fingerlastig, Technisch anspruchsvoll
Erstbegehung: Helmut Andelt (2003)
 

Affentheater - Rechter Teil

© OpenStreetMap-Mitwirkende



Hotel

Freizeit- & Tagungshotel Behringers GmbH

Behringersmühle 23
91327 Gößweinstein/Behringersmühle

Komfortable Übernachtungen mit Sauna und einem reichhaltigen Frühstücksbuffet!

Mehr Informationen

Pension, Zimmer

Pension Püttlachtal

Am Lindsbach 1
91278 Pottenstein

Günstige Unterkunft inmitten des Felsendorfs Tüchersfeld!

Mehr Informationen

Hotel, Restaurant, Zimmer

Landhaus Sponsel-Regus ****

Veilbronn Nr. 9
91332 Heiligenstadt

Das Vier-Sterne-Hotel im Herzen der Fränkischen Schweiz: Kulinarischer Hochgenuss und Wellness nach dem Outdoortag!

Mehr Informationen

Rock-Events

Rock Event

Für diesen Fels gibt es derzeit kein Rock-Event. Rockevents sind einerseits Gefahrenmeldungen, andererseits naturschutzfachliche oder soziale Notwendigkeiten, die es zu beachten gilt. Falls dir an diesem Fels etwas Wichtiges aufgefallen ist, kannst du hier eine Meldung dazu machen.


Kommentare

Rentner am 05.08.19

Bin ebenfalls schräg von links zum zweiten Haken. Direkt hat das mit 8 sicher nix zu tun. Nach dem dritten Haken gibt es anscheinend eine linke und rechte Variante – habe die rechte genommen, aber das ist wohl Geschmacksache. Der Ausstieg ist, direkt über den letzten Haken geklettert, nochmal ziemlich schwer. Leider sind hier die Griffe etwas ungleichmäßig verteilt - am Start Riesenhenkel, dann für ca. 1,5 Meter nur noch kleinere Leisten oder Sloper. Griffe waren auch nicht angechalkt, aber links oder rechts herum wäre dann schon weit außerhalb der Linie…

benning am 04.07.18

Bis nach dem 2. Haken schwer. Dann steht man gut in der Platte. Ich bin links vom Haken eingestiegen. Links sind schräge Tritte über der Kante und für Rechts ist unter dem Haken ein schräger Tritt. Wenn man die ausspreizt kann man die Abbruchkante oberhalb als Seit/Untergriff nehmen. @Jörg: Direkt über den 1. Haken geklettern sicher keine 8 ;-)

joerg am 22.09.16

Kann mir mal einer erklären wie man den Einstieg für 8 klettert? Habe zwei Lösungen gefunden die sich aber beide eher wie ein 6c+ oder 7a Boulder anfühlen.

Bernd (nicht verifizierter Kommentar) am 09.09.05

den Ausstieg sollte man sich schenken, der Fels ist ein einziger Bruchhaufen

Alle Kommentare lesen

Kommentar verfassen

Du musst eingeloggt sein um Kommentare verfassen zu können.


Frankenjura-Premium als Geschenk!

Dir fehlt noch ein Geschenk? Frankenjura-Premium gibt es jetzt auch als Gutschein für ein, zwei oder drei Jahre! Innerhalb von zwei Minuten bekommst du einen Wert-Coupon, den du ausdrucken oder digital verschicken kannst.

Neue Kommentare

Bergfreunde.de - Ausrüstung für Klettern, Bergsport und Outdoor

Aktuelle Bilder

Dülferkante (Fiechtlwand)

Dülferkante (Fiechtlwand)

Neue Barfuß Routen

Neuen Fels anlegen!

Neuen Fels anlegen!

Frankenjura-Premium als Geschenk!

Dir fehlt noch ein Geschenk? Frankenjura-Premium gibt es jetzt auch als Gutschein für ein, zwei oder drei Jahre! Innerhalb von zwei Minuten bekommst du einen Wert-Coupon, den du ausdrucken oder digital verschicken kannst.

Neue Kommentare

Bergfreunde.de - Ausrüstung für Klettern, Bergsport und Outdoor

Aktuelle Bilder

Dülferkante (Fiechtlwand)

Dülferkante (Fiechtlwand)

Neue Barfuß Routen

Neuen Fels anlegen!

Neuen Fels anlegen!

Top 50 Routen

Top 50 Barfuß Routen