Länge: 22m
Ausrichtung: West
Jahreszeit: FrühlingSommerHerbst
 
Schwierigkeit: 8
Bewertungsspanne: 7//8
 
Neigung: Leicht überhängend
Absicherung: Gut
Crux: Schlüsselstelle
Charakter: Fingerlastig, Technisch anspruchsvoll, Trickreich
Erstbegehung: Jürgen Kremer, Michael Renner, (2001)
 

Steinfelder Turm

Premium. Kompletter Topo benötigt einen Premium Account Topo

Die Route Ottonium ist Nr. 5 im Topo.

© OpenStreetMap-Mitwirkende

Beschreibung

Einstieg zwischen der Westwand und der Südwestkante. Quert die Westwand über deren vorletzten Zwischenhaken. Umlenkung über einen Alpenvereins-Patenthaken.

Anmerkungen

Schöne, eigenständige Linie, auch wenn auf dem Topo aufgrund der perspektivischen Verzerrung ein anderer Eindruck entsteht. Nimmt man rechts die Griffe mit, liegt die Route ungefähr im 7. Grad. Bleibt man in der Platte und geht´s direkt an, ist es 8.

Informationen von

Jürgen Kremer, Thomas Zilch



Camping, Matrazenlager

Camping Waldmühle

Freienfels 31
96142 Hollfeld

Der günstige Campingplatz für Kletterer und Wanderer im idyllischen oberen Wiesenttal bei Freienfels.

Mehr Informationen

Mit Frankenjura LocAds setzt du dein Business prima in Szene! LocAds informiert über dich und vernetzt dich mit allen Freizeit-Zielen deiner Umgebung! Probier das aus! Hier geht es zu LocAds!

Rock-Events

Rock Event

Für diesen Fels gibt es derzeit kein Rock-Event. Rockevents sind einerseits Gefahrenmeldungen, andererseits naturschutzfachliche oder soziale Notwendigkeiten, die es zu beachten gilt. Falls dir an diesem Fels etwas Wichtiges aufgefallen ist, kannst du hier eine Meldung dazu machen.


Kommentare

T.K. (nicht verifizierter Kommentar) am 07.09.12

Auf jeden Fall eine lohnende Route, bei der viele Varianten ans Ziel führen!
Bei einigen Haken sieht man allerdings keinen Kleber mehr. Die Haken stecken zwar scheinbar fest, aber ganz koscher war mir das nicht!

Dirk W (nicht verifizierter Kommentar) am 07.08.11

Sagen wirs mal so: Die "Verklebung" der Haken ist noch immer etwas suboptimal.

Bernd Hönig (nicht verifizierter Kommentar) am 30.05.10

Reingedrückt oder nicht - die perfekte Kletterei macht das mehr als wett. Definiert ohne rechte Kante fand ich es persönlich nicht logisch, ist aber auch als 7er absolut empfehlenswert.

Thomas (nicht verifizierter Kommentar) am 27.06.03

Hm, für nen Basketballer von 2, 50 Meter ist es vielleicht gut möglich.

Aber klasditsch wenn du die Zange hälts und hochziehst. Ich hab´ da auch rumgefingert, aber dann davon abgelassen.

Ich bin doch so schwach...

michl (nicht verifizierter Kommentar) am 26.06.03

richtitsch, da ist noch was kleines neben der kanzel. ich habe es auch von unten direkt hoch zum band probiert und nicht geschafft, denke aber dass es schon möglitsch ist. nicht für mich jedenfalls.

Thomas (nicht verifizierter Kommentar) am 24.06.03

Und wie bist zum Band gekommen? MIt dieser Art Zange die da rechts ist, oder?

Vom der guten Kante am 2. Haken direkt hoch ist es ja zu weit...

michl (nicht verifizierter Kommentar) am 24.06.03

ich bin das seinerzeit direkt von der leiste aus hoch zum leicht stumpfen band angegangen. leichter freilich, wenn man die kanzel dazunimmt. warum auch nicht? freut mich dass es dir gefalln hat und du einen schönen 7 er gemacht hast. von mir aus ist das ding halt ab jetzt 7.

Thomas (nicht verifizierter Kommentar) am 23.06.03

Das Ottonium sieht ganz gut aus und ist auch eine schöne Route.

Toll oben und in der Mitte die Löcherplatte.

Aber unten fand ich´s nicht so prickelnd, weil man halt nicht weiß was erlaubt ist und was nicht. Beim ersten Mal habe ich am 2. Haken alles hergenommen und dann ist es ungefähr 7.

Beim zweiten Mal habe ich mich bemüht das Podestchen rechts wegzulassen und hab dann allerdings rechts oben an der stumpfen Kante noch so nen´ Knubbel gepackt und bin dann hoch auf´s Band. Ist ja genau vor der Nase..

Warum habt ihr das nicht mit ca. 7 bewertet und damit die logische, natürliche Linie begangen?

Am Fels definiert man doch eigentlich nix weg, sondern sucht den logischen, einfachsten Weg.

Aber: Schöne Route und gute Bewegungen...

Alle Kommentare lesen

Kommentar verfassen

Du musst eingeloggt sein um Kommentare verfassen zu können.


Neue Kommentare

Bergfreunde.de - Ausrüstung für Klettern, Bergsport und Outdoor

Aktuelle Bilder

yogy im Leitmeritzer Pfeiler

yogy im Leitmeritzer Pfeiler

Neuen Fels anlegen!

Neuen Fels anlegen!

Top 50 Routen

Top 50 Barfuß Routen